Berliner Steuerfachtagung „Rund um die Unternehmensnachfolge“

Unternehmensübertragungen nach der Erbschaftsteuerreform

Prof. Dr. Frank HANNES, Steuerberater RA FAfStR, Flick Gocke Schaumburg

  • Neuregelung zur Bewertung
  • Rückwirkung und Folgen
  • Neuregelung der Verschonung
  • Besteuerung des Verwaltungsvermögens
  • Neue Lohnsummenkriterien
  • Regelverschonung, Optionsverschonung
  • Verschonung von „Großunternehmen“

Die Psychologie der Unternehmensnachfolge

Thomas UPPENBRINK, Insolvenzverwalter, Thomas Uppenbrink & Collegen GmbH

  • Sicherstellung der Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit
  • Denkmodelle einer geregelten Nachfolge in der Praxis
  • Psychologische Zustände und deren Konsequenzen
  • Ängste überwinden – persönliche Vorsorge des Unternehmers

Vorweggenommene Erbfolge und Nachfolgeplanung im Ertragsteuerrecht

Dr. Martin STRAHL, Steuerberater, c•k•s•s Carlé Korn Stahl Strahl

  • Gestaltungsoptionen zur vorweggenommenen Erbfolge
  • Zurückbehaltung von Sonderbetriebsvermögen
  • Vorbehaltsnießbrauch
  • Vermögensübergabe gegen Versorgungsleistungen
  • Betriebsaufspaltung und Unternehmensnachfolge
  • Gesamtplan versus Plan in Einzelakten
  • Vorbeugende Maßnahmen zur Vermeidung ungewollter Entstrickung
  • Vermögensverwaltende Personengesellschaft
  • Unentgeltliche Übertragung

Tagungsgebühr: 

170 Euro (Mitglieder) bzw. 280 Euro (Nichtmitglieder)

Die Fachtagung ist im Umfang von 5,5 Zeitstunden als Fortbildung für Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.) anerkannt.

Tagungsort:

Estrel-Hotel, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

Informationen und Anmeldungen:

Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg – Verband der steuerberatenden und wirtschafts-prüfenden Berufe e. V.

Littenstraße 10, 10179 Berlin

Telefon 030/27 59 59 80
Fax 030/27 59 59 88

info@stbverband.de

www.stbverband.de

Startdatum 2017-03-15
Enddatum 2017-03-15
Logo:
Ort Berlin
FirmenWissen
Empfohlen von
Top