Befragung zur Bilanzierung der Effekte einer hohen Inflation


Das DRSC bittet um die Teilnahme an der Befragung von GLASS zur Bilanzierung der Effekte einer hohen Inflation. | © WoGi /fotolia.com

Die Gruppe der lateinamerikanischen Standardsetzer für Bilanzierungsfragen (GLASS) führt ein Forschungsprojekt zur Bilanzierung der Effekte einer hohen Inflation durch, wenn die Kriterien eines Hochinflationslandes gemäß IAS 29 nicht erreicht sind.

Das Ziel des Projekts ist zu untersuchen, ob der Anwendungsbereich von IAS 29 erweitert werden soll. Mit der GLASS-Befragung soll der Status Quo der Inflationsbilanzierung in verschiedenen Ländern erhoben werden. Das DRSC bittet die Unternehmen aus Deutschland, sich an dieser Befragung zu beteiligen (Download hier). Unternehmen können ihre Rückmeldungen bis zum 30.03.2017 an das DRSC per E-Mail (bultmann@drsc.de) übermitteln.

(DRSC vom 23.02.2017/ Viola C. Didier)


Top