Recht & Steuern

Die rechtlichen Rahmenbedingungen im nationalen und internationalen Umfeld  ändern sich laufend. Unternehmen, Steuerberater und Rechtsanwälte stehen daher vor der großen Herausforderung, die relevanten Regelungen frühzeitig herauszufiltern und vorausschauend zu agieren. Unsere Fachinformationen bieten Ihnen die notwendige Orientierung in den Themenbereichen


ifst-Schriften

ifst-Schriften

Die ifst-Schriftenreihe ist mit über 500 Kurz-Monographien Herzstück und Dokumentation der Institutsarbeit. In den Schriften werden ausgesuchte Fragestellungen aus dem Bereich „Finanzen und Steuern“ durch namhafte externe Wissenschaftler und Institutsangehörige behandelt.

Durch laufenden fachlichen Austausch mit den Mitgliedern des Instituts können Brennpunkte der Steuerpraxis schnell aufgegriffen und vertieft untersucht werden.

Sie finden die ifst-Schriften in der DER BETRIEB Datenbank.


Die Steuerberatung

Die Steuerberatung (ab 2004)

Stollfuß Medien
Die Steuerberatung ist Fachzeitschrift und gleichzeitig Organ des Deutschen Steuerberaterverbandes e.V. Die Zeitschrift bietet Ihnen jeden Monat kompakt und praxisgerecht aufbereitet alle wichtigen Informationen zum nationalen und internationalen Steuerrecht, Steuerstrafrecht, zur Prüfung/Rechnungslegung, zum Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht, zur Betriebswirtschaft, zu neuen Beratungsfeldern sowie zum Berufsrecht.

Sie finden Die Steuerberatung in der DER BETRIEB Datenbank.


Der Konzern

DER KONZERN

DER KONZERN stellt die Wechselwirkungen von Konzernrecht, Steuerrecht, Bilanzrecht und Rechnungslegung der verbundenen Unternehmen in den Fokus und liefert Handlungsempfehlungen für weitsichtige Entscheidungen.

Die Zeitschrift richtet sich an Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sowie an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Steuern, Recht, Finanzen und Controlling in Konzernen.

Mehr Informationen und Angebote finden Sie auf DER KONZERN Online.


WuW

WIRTSCHAFT und WETTBEWERB

WIRTSCHAFT und WETTBEWERB ist das führende deutsche Medium auf dem Gebiet des deutschen und europäischen Kartell- und Fusionsrechts sowie der Wettbewerbspolitik. Hochrangige Experten stellen die unterschiedlichen Sichtweisen von Gesetzgebung, Rechtsprechung, Politik und Unternehmenspraxis dar.

Die Zeitschrift richtet sich an Rechtsanwälte in Kanzleien, Firmen und in Wirtschafts- und Fachverbänden sowie an Behörden, Gerichte und Universitäten.

Mehr Informationen und Angebote finden Sie auf WuW Online.

Top