Mit Recht Innovation sichern
Fachmedien

Fach- und Handbücher

Hier finden Sie eine Aufstellung der in der Datenbank enthaltenen Fach- und Handbücher inklusive Direktauswahlmöglichkeit: Die Aufstellung umfasst die Inhalte, welche in einem DER BETRIEB Abonnement enthalten sind, sowie eine nach Themenschwerpunkten sortierte Aufstellung aller in der Datenbank enthaltenen Fach- und Handbücher.


In Ihrem DER BETRIEB Abo enthalten


Braun/Günther
Das Steuer-Handbuch
Enthalten in: Otto Schmidt Aktionsmodul Steuerrecht, Otto Schmidt Steuerberater-Center

Das Steuer-Handbuch informiert übersichtlich und umfassend über die verschiedenen Steuerfolgen vieler gängiger Sachverhalte. Es ermöglicht durch die steuerübergreifende Darstellung - nach Stichwörtern aufgebaut - rasche Orientierung auf einen Blick.

Link in die Datenbank

Preis (Hrsg.)
Der Arbeitsvertrag
Enthalten in: Otto Schmidt Arbeitsrecht Excellence

Das Handbuch stellt einzelne Vertragstypen und -klauseln aus über 60 alphabetisch gegliederten Regelungsbereichen dar. Die Vor- und Nachteile der einzelnen Klauseln werden ebenso erläutert wie die Fragen des Sozialversicherungs- und Steuerrechts. Zusätzlichen praktischen Nutzen bieten detaillierte Vertragsmuster für ausgewählte Branchen und Arbeitnehmergruppen.

Link in die Datenbank

Gosch/Schwedhelm/Spiegelberger
GmbH-Beratung
Enthalten in: Otto Schmidt Steuer- und Gesellschaftsrecht der GmbH

Mit diesem praktischen Handbuch lässt sich die GmbH-Beratung optimal gestalten. Für die schnelle Orientierung sorgt die übersichtliche, prägnante und präzise Darstellung des gesamten Gesellschafts- und Steuerrechts der GmbH. Ergänzend bietet das Werk zahlreiche Checklisten, Prüfungsschemata und Musterformulierungen für den direkten Einsatz in der Praxis.

Link in die Datenbank

Schulze-Osterloh/Hennrichs/Wüstemann
Handbuch des Jahresabschlusses (HDJ)
Enthalten in: DER BETRIEB Wirtschaftsprüfer

Das Handbuch stellt die Rechnungslegung umfassend unter dem Blickwinkel des deutschen Handelsbilanzrechts und des Rechts der steuerlichen Gewinnermittlung (Steuerbilanzrecht) dar. Besonderheiten bei Konzernabschlüssen, Grundfragen der internationalen Rechnungslegung nach IFRS sowie ausgewählte einzelne IFRSs werden zudem behandelt.

Link in die Datenbank

In der Datenbank enthaltene Fach- und Handbücher

 


Steuerrecht


Papperitz/Keller
ABC Betriebsprüfung
Enthalten in: Stollfuß Stotax Rechnungswesen

Das Werk bereitet Sie als Berater optimal auf eine Betriebsprüfung vor und hilft Ihnen, Maßnahmen der Steuerfahndung und Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen Ihre Mandanten erfolgreich zu begegnen. Die Vielzahl der Themen macht das Werk zudem zu einem umfassenden Steuerlexikon. Es dient somit auch im Berufsalltag als kompetentes Nachschlagewerk in Zweifelsfragen.

Link in die Datenbank

Juchem
Angehörigengeschäfte im Steuer- und Steuerstrafrecht
Enthalten in: ESV Steuerrecht

Häufig werden Angehörigenverträge von der Rechtsprechung steuerlich nicht anerkannt und deshalb womöglich steuerstrafrechtlich relevant. Um verschiedene Vertragstypen wie Miet-, Arbeits- und Darlehensverträge auf ihre steuerrechtliche Anerkennung hin systematisch zu untersuchen, entwickelt der Autor eine allgemeine Prüfungsreihenfolge. Interdisziplinär angelegt, werden dabei gleichermaßen steuerrechtliche wie steuerstrafrechtliche Dimensionen analysiert.

Link in die Datenbank

von Oertzen/Ponath
Asset Protection im deutschen Recht
Enthalten in: zerb verlag Unternehmensnachfolge

Die Internalisierung der Lebens- und Wirtschaftsverhältnisse hat zu einer deutlichen Verschärfung der Haftungsgefahren für Privatvermögen geführt. Das Buch untersucht verschiedene in der Praxis diskutierte Gestaltungsmöglichkeiten unter zivil-, vollstreckungs- und steuerrechtlichen Gesichtspunkten und will dem Berater hierzu Informationen und Anregungen für die Praxis geben.

Link in die Datenbank

Wassermeyer/Andresen/Ditz
Betriebstätten-Handbuch
Enthalten in: Otto Schmidt Internationales Steuerrecht

Das Handbuch liefert seinen Lesern als praxisorientiertes und zugleich wissenschaftlich fundiertes Grundlagenwerk sowohl gesicherte Rechtserkenntnisse als auch umfangreichen Diskussionsstoff zum Thema Betriebsstätten. Es versteht sich als Meinungsbildner und Meinungsführer.

Link in die Datenbank

Braun/Günther
Das Steuer-Handbuch
Enthalten in: Otto Schmidt Aktionsmodul Steuerrecht, Otto Schmidt Steuerberater-Center

Das Steuer-Handbuch informiert übersichtlich und umfassend über die verschiedenen Steuerfolgen vieler gängiger Sachverhalte. Es ermöglicht durch die steuerübergreifende Darstellung - nach Stichwörtern aufgebaut - rasche Orientierung auf einen Blick.

Link in die Datenbank

Birkenfeld/Wäger
Das große Umsatzsteuer-Handbuch
Enthalten in: Otto Schmidt Aktionsmodul Steuerrecht, Otto Schmidt Rau/Dürrwächter Umsatzsteuerrecht

Die richtige Anwendung des Umsatzsteuerrechts wird in der Praxis immer mehr zu einem sehr komplizierten Thema. Das Werk vermittelt das System der Regelungen im Zusammenhang und gibt auf jede Frage schnell und sicher eine Antwort. Mit unzähligen praktischen Beispielen für das richtige Problembewusstsein im Einzelfall und vielen dezidierten Begründungen für eine stichhaltige Argumentation in schwierigen Fällen.

Link in die Datenbank

Streck/Mack/Kamps
Der Steuerstreit
Enthalten in: Otto Schmidt Tipke/Kruse Steuerliches Verfahrensrecht, Otto Schmidt Aktionsmodul Steuerrecht

Das Werk gibt einen prägnanten Überblick über die allgemeinen Bedingungen zur Durchführung eines Steuerstreits und liefert alle Grundregeln des Verfahrens, vor allem aber wertvolle Einblicke in die Eigenarten dieser Materie. Im Mittelpunkt steht die Rechtsdurchsetzung der Steuerpflichtigen und die Abwehr rechtswidriger "Zugriffe" der Finanzverwaltung.

Link in die Datenbank

Kaligin
Die Betriebsaufspaltung
Enthalten in: ESV Steuerrecht

Dieses Standardwerk zur Betriebsaufspaltung präsentiert Ihnen einen umfassenden Überblick über die damit verbundenen Beratungsfragen und alle wesentlichen Entscheidungsgrundlagen für die Wahl der Betriebsaufspaltung. Aktuelle Erweiterungen behandeln u.a. Rechtsprechungspräzisierungen zur Konzernhaftung und Neuerungen durch das BilRUG. Der steuerliche Teil greift zudem die Rechtsunsicherheit zu standardisierten steuerneutralen Umstrukturierungsmaßnahmen auf.

Link in die Datenbank

Halaczinsky
Die Erbschaft- und Schenkungsteuererklärung
Enthalten in: zerb verlag Unternehmensnachfolge

Das Praxishandbuch richtet sich insbesondere an Berater, die sich mit Erbschaften und Schenkungen befassen. Der Aufbau des Buches folgt Zeile für Zeile der Erbschaft- und Schenkungsteuererklärung. Die beim Ausfüllen des Formulars auftretenden Rechtsfragen werden durch Darstellung der jeweiligen Rechtslage ausführlich mit ihren Konsequenzen erläutert.

Link in die Datenbank

Nacke
Die Haftung für Steuerschulden
Enthalten in: Otto Schmidt Aktionsmodul Steuerrecht, Otto Schmidt Tipke/Kruse Steuerliches Verfahrensrecht

Die Haftung für Steuern ist auf vielen Beratungsfeldern von Bedeutung. Neben der Lohnsteuerhaftung, der Haftung der Gesellschafter und der Haftung des Geschäftsführers kann es auch bei einem Betriebsübergang zur Haftung kommen. Diese und weitere Haftungstatbestände werden entsprechend ihrer praktischen Bedeutung ausführlich dargestellt.

Link in die Datenbank

Schumacher
Die Organschaft im Steuerrecht
Enthalten in: ESV Steuerrecht

Die Organschaft ist ein wichtiges Instrument der Steuergestaltung für Unternehmen, unterliegt jedoch einem permanenten regulatorischen Wandel. Orientierung in der komplexen Materie ermöglicht Peter Schumacher mit diesem Buch: Unter Berücksichtigung der neuesten Gesetzeslage sowie der aktuellen BFH-Rechtsprechung (einschl. interessanter anhängiger Verfahren) bietet es Ihnen eine konsequent praxisorientierte Darstellung des Rechtsinstituts in den Bereichen.

Link in die Datenbank

Müller
Die Selbstanzeige im Steuerstrafverfahren
Enthalten in: Otto Schmidt Aktionsmodul Steuerrecht, Otto Schmidt Tipke/Kruse Steuerliches Verfahrensrecht

Die steuerliche Selbstanzeige stellt im deutschen Strafrecht ein einmaliges Instrument zur Erlangung von Straffreiheit dar. Das Praxisbuch dient als Nachschlagewerk und Hilfestellung für alle Aspekte der Selbstanzeige nach § 371 AO und der Berichtigungserklärung nach § 153 AO. Daneben werden die Anlässe für Fahndungsmaßnahmen, die Beratungsgesichtspunkte vor Erstattung einer Selbstanzeige, die Folgen im Besteuerungsverfahren sowie die außerstrafrechtlichen Nebenfolgen von Selbstanzeigen dargestellt. Der Autor ist Steuerstrafverteidiger und blickt auf eine langjährige Erfahrung zurück.

Link in die Datenbank

Zülch et al.
Enforcement-Guide
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Auf welche Bilanzierungsvorschriften Sie besonders achten müssen, um eine Fehlerfeststellung zu vermeiden, und wie Sie anstehende Enforcement-Prüfungen zielgerichtet vorbereiten, stellt Ihnen die umfassend überarbeitete 2. Auflage dieses Leitfadens auf neuestem Stand vor. Anhand einer detaillierten Fallstudie und vieler aktueller Praxishinweise finden Sie alle wesentlichen Fragen rund um das Enforcement-Verfahren kompetent beantwortet.

Link in die Datenbank

Süß
Erbrecht in Europa
Enthalten in: zerb verlag Unternehmensnachfolge

Das Standardwerk „Erbrecht in Europa“ stellt in über 48 Länderberichten das internationale und materielle Erbrecht, Nachlassverfahrensrecht und die Erbschaft- und Schenkungsteuer in nahezu allen europäischen Staaten dar. Damit bietet es dem rechtlichen Berater für die Bearbeitung eines Erbfalls mit Bezug zu anderen europäischen Ländern umfassend die erforderlichen Informationen

Link in die Datenbank

Schaumburg/Englisch
Europäisches Steuerrecht
Enthalten in: Otto Schmidt Internationales Steuerrecht

Das Europäische Steuerrecht prägt das innerstaatliche Steuerrecht der Mitgliedstaaten und hat großen Einfluss auf die Besteuerung sämtlicher Lebensbereiche. Das neue Handbuch erläutert dieses vielschichtige Thema umfassend und systematisch und bietet zahlreiche Argumentationshilfen für die Durchsetzung der sich aus dem europäischen Steuerrecht ergebenden Rechtspositionen.

Link in die Datenbank

Hebig
Existenzgründungsberatung
Enthalten in: ESV Steuerrecht

Was Sie für eine fundierte Beratung von Start-up-Unternehmen beachten sollten, erfahren Sie in diesem grundlegend aktualisierten Standardwerk: mit vielen Checklisten, Planungshilfen und nützlichen Links, um Startrisiken zu vermeiden und die Kommunikation zwischen den beteiligten Akteuren zu optimieren.

Link in die Datenbank

Adick/Bülte
Fiskalstrafrecht
Enthalten in: C.F. Müller Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht

Das Handbuch behandelt alle Straftatbestände, die Schädigungen öffentlichen Vermögens erfassen. Besonderer Wert wird auf eine Darstellung der inhaltlichen Überschneidungen zwischen den einzelnen Straftatbeständen sowie deren Wechselwirkungen gelegt. Ferner werden die einschlägigen Verfahrensvorschriften und die Besonderheiten der jeweiligen Verfahrensstadien einschließlich etwaiger europäischer Besonderheiten erläutert.

Link in die Datenbank

Hüttemann
Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht
Enthalten in: Otto Schmidt Tipke/Kruse Steuerliches Verfahrensrecht, Otto Schmidt Aktionsmodul Steuerrecht

Das komplexe Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht wird in diesem Werk unter allen steuerrechtlichen Aspekten umfassend dargestellt und aufbereitet: systematisch und wissenschaftlich fundiert, aber zugleich praxisorientiert und meinungsbildend. Zahlreiche Beispielsfälle aus der Rechtsprechung und eine praxisgerechte Schwerpunktsetzung machen das Werk zu einem „Arbeitsbuch“ für die tägliche Praxis.

Link in die Datenbank

Gosch/Schwedhelm/Spiegelberger
GmbH-Beratung
Enthalten in: Otto Schmidt Steuer- und Gesellschaftsrecht der GmbH

Mit diesem praktischen Handbuch lässt sich die GmbH-Beratung optimal gestalten. Für die schnelle Orientierung sorgt die übersichtliche, prägnante und präzise Darstellung des gesamten Gesellschafts- und Steuerrechts der GmbH. Ergänzend bietet das Werk zahlreiche Checklisten, Prüfungsschemata und Musterformulierungen für den direkten Einsatz in der Praxis.

Link in die Datenbank

Handbuch Betrieb und Personal
Enthalten in: Stollfuß Stotax First, Stollfuß Stotax Personal

Bei allen Fragen und Problemen rund um das Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht bietet das Handbuch Betrieb und Personal umfassende und praxisgerechte Antworten und Lösungen für Personalabteilungen, Personalbüros, Lohnbüros, Unternehmer, Steuerberater und Rechtsanwälte an. Das ideale Nachschlagewerk zum Thema Personalwesen, Arbeitsrecht, Lohn und Gehalt.

Link in die Datenbank

Kroppen
Handbuch Internationale Verrechnungspreise
Enthalten in: Otto Schmidt Internationales Steuerrecht

Dieses Werk bietet intensive und umfassende Information und kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Internationale Verrechnungspreise. Die Darstellung verbindet die nationalen und internationalen Aspekte der Verrechnungspreisproblematik miteinander. Erläutert werden sowohl die deutschen Verwaltungsgrundsätze zu den Verrechnungspreisen als auch die OECD-Leitlinien zu demselben Problemkreis.

Link in die Datenbank

Bungartz
Handbuch Interne Kontrollsysteme (IKS)
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Korruption, Betrug und Datenskandale zeigen es immer wieder: Ein Internes Kontrollsystem (IKS) ist unverzichtbar – im Großkonzern genauso wie im Mittelstand. Nur so gelingt es, wirtschaftlichen Schaden abzuwenden, Vorgaben effizient zu erfüllen und letztlich den Wert des Unternehmens zu steigern. Ein Leitfaden und Nachschlagewerk – mit umfangreichen Fragebögen und Kontrollmatrizen, mehr als 700 Beispielen zu Risiko-Kontroll-Kombinationen, über 200 Fraud-Indikatoren und 170 Kennzahlen zur Identifikation zentraler Risiken und Steuerung wichtiger Prozesse.

Link in die Datenbank

Ebeling/Geck
Handbuch der Erbengemeinschaft
Enthalten in: Otto Schmidt Aktionsmodul Steuerrecht, Otto Schmidt Kapp/Ebeling Erbschaftsteuerrecht

Dieses Handbuch stellt umfassend, klar und leicht verständlich das gesamte Recht der Erbengemeinschaft und der Erbauseinandersetzung dar. Viele praktische Fälle, Berechnungsbeispiele und zahlreiche Ratschläge für die Maßnahmen bei vorweggenommener Erbfolge wurden eingearbeitet. Der Aufbau gewährleistet einen schnellen Zugang zu den weitverzweigten Problemen dieser Spezialmaterie.

Link in die Datenbank

Kraemer/Vallender/Vogelsang
Handbuch zur Insolvenz
Enthalten in: Stollfuß Stotax First, Stollfuß Stotax Personal

Kompetente Insolvenzberatung ist aktuell besonders gefragt. Damit Sie als Berater diese Chance konsequent und erfolgreich nutzen können, bietet Ihnen unser Handbuch zur Insolvenz das nötige Rüstzeug. Rechtliche, steuerliche und betriebswirtschaftliche Aspekte u.a. des Regelinsolvenz- und Verbraucherinsolvenzverfahrens sowie der Sanierungsberatung werden aufgezeigt. Zudem wird die Rolle der Bank bei der Insolvenz des Bankkunden dargestellt.

Link in die Datenbank

Schaumburg
Internationales Steuerrecht
Enthalten in: Otto Schmidt Internationales Steuerrecht

Das Werk bietet eine umfassende und systematische Darstellung des Internationalen Steuerrechts mit Erläuterungen der normübergreifenden Zusammenhänge unter Berücksichtigung verfassungs-, europa- und völkerrechtlicher Bezüge. Die Auswirkungen des OECD- und BEPS-Projekts („Base Erosion and Profit Shifting“) zur Verhinderung von Steuerverkürzungen im internationalen Kontext werden jeweils im Rahmen der einschlägigen Kapitel umfassend berücksichtigt.

Link in die Datenbank

Schaumburg/Peters
Internationales Steuerstrafrecht
Enthalten in: Otto Schmidt Aktionsmodul Steuerrecht, Otto Schmidt Tipke/Kruse Steuerliches Verfahrensrecht, Otto Schmidt Internationales Steuerrecht

Das Handbuch bietet eine strukturierte, umfassende und immer an den Bedürfnissen der Praxis ausgerichtete Darstellung des Internationalen Steuerstrafrechts. Nach einem einführenden Überblick über die Rechtsquellen werden Voraussetzungen und Gang von Steuerstrafverfahren mit internationalem Bezug erläutert. In Verbindung mit kurzen Grundlageninformationen werden etliche Fallbeispiele aufgearbeitet.

Link in die Datenbank

Sönksen/Rosarius
Investitionsförderung Handbuch
Enthalten in: Stollfuß Stotax First

Die Förderpolitik befindet sich nicht zuletzt wegen der Finanz- und Wirtschaftskrise im Wandel. Das Handbuch hält Sie dabei stets auf dem Laufenden und ermöglicht einen umfassenden Überblick über steuerliche Förderungsmöglichkeiten, Förderungen durch das Investitionszulagengesetz und öffentliche Förderprogramme.

Link in die Datenbank

Hirte
Kapitalgesellschaftsrecht
Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

Das vorliegende Werk fasst das ganze Recht der AG, SE und GmbH einschließlich des Umwandlungs- und Konzernrechts und der insolvenzrechtlichen Bezüge zusammen. Die parallele Darstellung von GmbH und AG mit ihren Gemeinsamkeiten und Unterschieden führt zu einem besseren Erkennen der Grundstrukturen und erleichtert das Verständnis des Kapitalgesellschaftsrechts, was auch gerade im Rahmen der Gestaltungspraxis unerlässlich ist.

Link in die Datenbank

Wassermeyer/Richter/Schnittker
Personengesellschaften im Internationalen Steuerrecht
Enthalten in: Otto Schmidt Internationales Steuerrecht

Das Handbuch behandelt vertieft die speziellen Steuerfragen international tätiger Personengesellschaften. Die Materie wird umfassend und fundiert aus der Sicht von Praktikern und Experten auf diesem Gebiet behandelt. Insbesondere ungeklärte Rechtsfragen, systematische Brüche der bestehenden innerstaatlichen Regelungen sowie Widersprüchen zwischen dem innerstaatlichen und dem supranationalen Rechtsrahmen.

Link in die Datenbank

Füllsack/Bürger
Praxis der Selbstanzeige
Enthalten in: C.F. Müller Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht

Der praxisorientierte Leitfaden zeigt typische Fallkonstellationen aus der aktuellen Verfahrenspraxis und hilft mit 50 praktischen Beispielen und Mustertexten bei der bestmöglichen Mandantenberatung und der fehlerfreien Erstellung einer Selbstanzeige.

Link in die Datenbank

Riedel
Praxishandbuch Unternehmensnachfolge
Enthalten in: zerb verlag Unternehmensnachfolge

Das „Praxishandbuch Unternehmensnachfolge“ gibt einen umfassenden Überblick über bewährte Planungs-, Gestaltungs- und Umsetzungsinstrumente einer erfolgreichen Zukunftssicherung für Unternehmen und Unternehmerfamilien. Im ersten Teil werden die Grundlagen der Unternehmensnachfolge dargestellt und in einem zweiten Teil einzelne Aspekte in gesonderten Beiträgen vertieft, um auch für spezielle Fragestellungen die passenden Antworten darzustellen.

Link in die Datenbank

Exler (Hrsg.)
Restrukturierungs- und Turnaround-Management
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Um Krisensituationen in Unternehmen frühzeitig zu erkennen und Reorganisationsmaßnahmen zur Erhaltung von Rendite- und Wettbewerbsfähigkeit einzuleiten, sind vielseitige analytische, koordinierende und kommunikative Qualitäten erforderlich. Die erfahrenen Experten um Hochschulprofessor Markus W. Exler erläutern Ihnen die für Turnaround-Prozesse typischen Herausforderungen – aus den unterschiedlichen Perspektiven von Geschäftsleitung und Interim Management, Kreditinstituten und weiteren Stakeholdern.

Link in die Datenbank

Deutsches Steuerberaterinstitut e.V.
Steuerberater Branchenhandbuch
Enthalten in: Stollfuß Stotax First

Für Ihre ganzheitliche Branchenberatung: Die branchenspezifische Zusammenstellung betriebswirtschaftlicher (z.B. Kennzahlen), rechtlicher (z.B. Handwerksordnung) und steuerlicher (z.B. AfA-Tabelle, Umsatzsteuer) Besonderheiten zu rund 180 Branchen und Berufen in alphabetischer Reihenfolge ermöglichen Ihnen eine ganzheitliche Beratung von der Existenzgründung bis zur Betriebsaufgabe/-veräußerung.

Link in die Datenbank

Deutsches Steuerberaterinstitut e.V.
Steuerberater Handbuch
Enthalten in: Stollfuß Stotax Steuerrecht, Stollfuß Stotax First, Stollfuß Stotax Personal

Bei allen Fragen rund um die in der Praxis wichtigsten Beratungsschwerpunkte des Steuerberaters ist dieses Handbuch als Nachschlagewerk unverzichtbar. Es stellt die besonders praxisrelevanten Fragen dar und bietet ganz konkrete Hinweise und Lösungen für die Beratung an. Zusätzlich informiert das Handbuch über das Berufsrecht des Steuerberaters, Marketing und Kanzleimanagement, Honorargestaltung sowie über alle aktuellen Entwicklungen im Steuerrecht und der Rechtsprechung der Finanzgerichte.

Link in die Datenbank

Deutsches Steuerberaterinstitut e.V.
Steuerberater Rechtshandbuch
Enthalten in: Stollfuß Stotax First

Das Steuerberater Rechtshandbuch ist für Steuerberater das Nachschlagewerk zum wirtschaftlich relevanten Recht. Steuergestaltungen, internationale Verflechtungen und Vermögensübertragungen erfordern neben grundlegenden steuerlichen Kenntnissen auch Einblicke in die rechtlichen Anforderungen eines Sachverhalts. Mit dem Schwerpunkt auf dem zivilen und dem öffentlichen Wirtschaftsrecht ermöglicht das Werk eine rechtssichere Beratung steuerlicher Fallgestaltungen.

Link in die Datenbank

Prinz/Witt
Steuerliche Organschaft
Enthalten in: Otto Schmidt Steuer- und Gesellschaftsrecht der GmbH

Dieses Handbuch behandelt als ausführliches Grundlagenwerk die zahlreichen Rechtsfragen in gebotener Tiefe, mit internationalen Sonderfragen und starkem Praxisbezug. Der thematische Schwerpunkt liegt auf den steuerrechtlichen Fragen, die die Autoren aus allen Blickwinkeln diskutieren. Inkl. Muster eines Gewinnabführungsvertrags mit steuerrechtlichen Anmerkungen und Beratungshinweisen.

Link in die Datenbank

Tipke/Lang
Steuerrecht
Enthalten in: Otto Schmidt Aktionsmodul Steuerrecht, Otto Schmidt Hermann/Heuer/Raupach Ertragsteuerrecht, Otto Schmidt Tipke/Kruse Steuerliches Verfahrensrecht, Otto Schmidt Hübschmann/Hepp/Spitaler Abgabenordnung/ Finanzgerichtsordnung

Seit über 40 Jahren ist der Tipke/Lang der Klassiker zum deutschen Steuerrecht. Einzigartig ist die systematische Darstellung der gesamten Rechtsmaterie. Das Buch erläutert die Funktionsweise des Steuerrechts anhand der zugrunde liegenden Prinzipien und stellt die Wechselwirkungen zum Zivilrecht sowie die Bezüge zum internationalen Recht dar.

Link in die Datenbank

Mössner u. a.
Steuerrecht international tätiger Unternehmen
Enthalten in: Otto Schmidt Internationales Steuerrecht

Die steuerliche Gestaltung grenzüberschreitender Geschäftsbeziehungen folgt immer ausgefeilteren Strukturen. Das Handbuch trägt dieser Entwicklung Rechnung. Es bleibt hierbei stets seinem Charakter als Werk des ersten Zugriffs treu, das einerseits die Grundlagen ausführlich darstellt und andererseits Einzelfragen so eingehend behandelt, dass sich die in der Praxis auftretenden Steuerfragen sachgerecht lösen lassen.

Link in die Datenbank

Adick/Höink/Kurt
Umsatzsteuer und Strafrecht
Enthalten in: C.F. Müller Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht

Das Handbuch schafft eine Verbindung zwischen dem Umsatzsteuerrecht und dem unternehmensrelevanten Strafrecht. Es stellt sowohl die Grundlagen und typischen Risikofelder der Umsatzsteuer als auch die Grundlagen des Steuerstrafverfahrens und die Besonderheiten des Umsatzsteuerstrafrechts präzise dar. Ebenso erläutert es die Schnittstelle zwischen Umsatzsteuer und Zoll aus steuerrechtlicher und strafrechtlicher Sicht.

Link in die Datenbank

Prinz
Umwandlungen im internationalen Steuerrecht
Enthalten in: Otto Schmidt Internationales Steuerrecht, Otto Schmidt Umwandlungen im Steuer- und Gesellschaftsrecht

nternationale Umstrukturierungen bergen spezielle rechtliche und steuerliche Aspekte an der Schnittstelle zu mehreren Rechtsgebieten. Die Autoren aus Praxis, Richterschaft und Wissenschaft arbeiten in diesem Werk die Wechselwirkungen des Internationalen Steuerrechts und des Umwandlungssteuerrechts heraus. Hierbei werden auch das Internationale Gesellschaftsrecht und das Unionsrecht behandelt.

Link in die Datenbank

Verdeckte Gewinnausschüttungen und verdeckte Einlagen
Enthalten in: Stollfuß Stotax Steuerrecht, Stollfuß Stotax First

Die steuerliche Problematik der „verdeckten Gewinnausschüttungen“ und der „verdeckten Einlagen“ beschäftigt Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Steuerabteilungen von Unternehmen, Finanzverwaltung und Finanzgerichte gleichermaßen. Das vorliegende Werk bringt Übersicht in dieses komplizierte Rechtsfeld. Die Autoren geben durchgängig Hinweise zur neuesten Rechtsprechung, zu Verwaltungsverlautbarungen sowie Empfehlungen für strategische Gestaltungen und Argumentationshilfen.

Link in die Datenbank

Jost
Vergütungs- und Kostenrecht im FG- und BFH-Verfahren
Enthalten in: ESV Steuerrecht

Im Buch von Walter Jost erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Mandanten kompetent zu Prozesskostenrisiken beraten, Gerichtskostenrechnungen schnell überprüfen, Vergütungen korrekt berechnen und Kostenerstattungsansprüche gegen Beklagte durchsetzen. Das Werk wurde auf den aktuellen Rechtsstand gebracht und hierzu völlig neu bearbeitet. Es bietet viele Checklisten, Musterformulare und ein ausführliches Streitwert-ABC.

Link in die Datenbank

Wassermeyer/Baumhoff
Verrechnungspreise international verbundener Unternehmen
Enthalten in: Otto Schmidt Internationales Steuerrecht

In diesem Buch wird das Thema der Verrechnungspreise unter allen juristischen wie betriebswirtschaftlichen Aspekten systematisch und umfassend dargestellt. Es zeigt Wege und Strategien zu optimaler Preisbildung auf, ohne dabei die vielen gesetzlichen Auflagen außer Acht zu lassen, bei deren Verletzung Mehrfachbesteuerungen und Strafzuschläge drohen.

Link in die Datenbank

Quedenfeld/Füllsack
Verteidigung in Steuerstrafsachen
Enthalten in: C.F. Müller Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht

Das Werk erläutert die materiell- und verfahrensrechtlichen Aspekte des gesamten Steuerstrafrechts und die daran anknüpfenden haftungsrechtlichen und sonstigen Folgen. Strafmaßkatalog, Fahndungsstatistik und Mustertexte, insbesondere für die verschiedenen Formen der Selbstanzeige, sowie umfassende Rechtsprechungs- und Literaturangaben sind wertvolle Hilfen bei der praktischen Arbeit.

Link in die Datenbank

Farr
Vollstreckungsschutz, Stundung und Erlass – sowie weitere Wege zur Wahrung steuerlicher Rechte
Enthalten in: ESV Steuerrecht

Wie vertreten Sie trotz der Komplexität im steuerlichen Erhebungs- und Vollstreckungsverfahren die Rechte Ihres Mandanten wirkungsvoll? Dr. Carsten Farr vermittelt Ihnen auf der Basis mehrjähriger Verwaltungspraxis die zentralen Fakten: Aufrechnung und Umbuchung, Stundung und Vollstreckung, Steuererlass und Säumniszuschläge. Mit einer einmalig genauen Auswertung der Rechtsprechung, vielen Beispielen und Musteranschreiben für die Praxis!

Link in die Datenbank

Meyer/Ball
Übertragung von Immobilien im Steuerrecht
Enthalten in: ESV Steuerrecht

Anhand von rund 150 Beispielen, Schaubildern und Übersichten stellen Ihnen Bernd Meyer und Jochen Ball eine Fülle praxiserprobter, klassischer und raffinierter Gestaltungswege anschaulich vor – und erlauben Ihnen einen tiefen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten der Immobilienübertragung.

Link in die Datenbank

Wirtschaftsrecht


Henze/Born/Drescher
Aktienrecht – Höchstrichterliche Rechtsprechung
Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

Das Werk stellt anhand von ausgewählten Schwerpunkten die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zur Aktiengesellschaft vor und erläutert deren Entwicklung, Verständnis und Auslegung. Ziel dieses Buchs ist die systematische Aufarbeitung und verständliche Wiedergabe der BGH-Rechtsprechung. Die umfängliche Darstellung konzentriert sich auf die Themen, die in der Praxis von hoher Relevanz sind und befindet sich auf neuestem Stand.

Link in die Datenbank

Kümpel/Wittig
Bank- und Kapitalmarktrecht
Enthalten in: Otto Schmidt Bank- und Kapitalmarktrecht

Das gesamte Bank- und bankspezifische Kapitalmarktrecht in einem Band. Die aktuelle Auflage ist die gründlich überarbeitete Ausgabe des traditionsreichen Standardwerks, in dem hoch spezialisierte Insider ihr Know-how an Sie weitergeben. Praxisorientiert, präzise, wissenschaftlich fundiert – von den rechtlichen Grundfragen bis in die schwierigen Details.

Link in die Datenbank

Ruhmannseder/Lehner/Beukelmann
Compliance aktuell
Enthalten in: C.F. Müller Compliance

Das Manual „Compliance aktuell“ ist Handbuch, Formularbuch und Zeitschrift in einem. Es bietet neben einer systematischen Einführung in jedes Rechtsthema auch ergänzende Beiträge zu konkreten Fragen und aktuellen Entwicklungen. Ein kompakter Rechtsprechungsüberblick sowie zahlreiche Checklisten, Muster und Formulare helfen bei der Lösung von Compliance-Fragen in der täglichen Praxis.

Link in die Datenbank

Lwowski/Fischer/Langenbucher (Hrsg.)
Das Recht der Kreditsicherung
Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

Dieser Klassiker verzichtet weitestgehend auf die Darstellung wissenschaftlicher Auseinandersetzungen und konzentriert sich auf das Wesentliche: Praxisrelevanz. 13 ausgewiesene Experten aus Rechtsprechung, Beratung und Wissenschaft stellen dazu alle Kreditsicherungsrechte ausführlich und übersichtlich dar.

Link in die Datenbank

Moos (Hrsg.)
Datennutzungs- und Datenschutzverträge
Enthalten in: Otto Schmidt Datenschutz

Alle Verträge, die auf personenbezogene Daten Bezug nehmen, müssen den strengen Anforderungen des Datenschutzrechts standhalten. Dafür steht Ihnen nun die erste und einzige Sammlung einschlägiger Vertragsmuster zur Verfügung, mit denen Sie sich in jedem Fall auf der sicheren Seite bewegen. Insgesamt 30 detailliert kommentierte Muster aus allen Lebensbereichen, mit je einer instruktiven Einleitung und Hinweisen zur individuellen Wandelbarkeit.

Link in die Datenbank

Graf von Westphalen (Hrsg.)
Der Leasingvertrag
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

Das bewährte Standardwerk zum Leasingrecht stellt alle Leasing-Formen umfassend dar und bietet praktikable, durch die Rechtsprechung abgesicherte Lösungen. Dabei geht das Werk über die zivilrechtlichen Probleme, die bei Abschluss und Abwicklung von Leasingverträgen auftreten, weit hinaus. Eingehend behandelt werden neben Fragestellungen aus dem Zivilrecht auch das Steuer- und Bilanzrecht sowie Aufsichtsrecht. Weitere Themenbereiche sind das Leasing in der Zwangsvollstreckung und in der Insolvenz sowie Sonderformen wie Verbraucherleasing, Erwerb des Eigentums am Leasingobjekt sowie Pkw- und IT-Leasing.

Link in die Datenbank

Werner
Die Familiengesellschaft
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Familiengesellschaften verdienen eigentlich einen Sonderstatus, sind sie doch gemeinhin nachhaltigem Wirtschaften und auch im gesellschaftlichen Kontext der unternehmerischen Kontinuität verpflichtet. Als Teil der allgemeinen Rechtsordnung jedoch unterliegen sie den regulären zivil- und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen. Wie sich das Erfolgsmodell Familiengesellschaft dennoch als Gestaltungsinstrument generationsübergreifender Wertschöpfung und Absicherung bewährt, veranschaulicht Prof. Dr. Eginhard Werner. Konsequent ausgerichtet am notwendigen Mehr-Generationen-Ansatz erschließen Sie sich systematisch die über alle Betrachtungsebenen denkbaren Handlungsalternativen.

Link in die Datenbank

Tillmann/Schiffers/Wälzholz/Rupp
Die GmbH im Gesellschafts- und Steuerrecht
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

Das Handbuch bildet das gesamte Rechts- und Steuerleben einer GmbH ab: Von der Gründung über die Finanzierung, die Vertragsgestaltung, die laufende Besteuerung der GmbH und ihrer Gesellschafter bis zur Übertragung der Geschäftsanteile, Beendigung und Liquidation. Dabei werden Gesellschaftsrecht und Steuerrecht mit allen Abhängigkeiten und Verzahnungen sinnvoll zusammengeführt. Sie profitieren von zahlreichen Gestaltungshinweisen, anschaulichen Beispielen und umfangreichen Erfahrungen aus der Praxis zum GmbH-Recht.

Link in die Datenbank

Schmidt, Karsten/Uhlenbruck (Hrsg.)
Die GmbH in Krise, Sanierung und Insolvenz
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

Mit dem großen Handbuch zur Krisenvermeidung, Krisenbewältigung und Abwicklung sind Sie für alle Schieflagen einer GmbH oder GmbH & Co. KG bestens gerüstet. Kein anderes Werk stellt das Sanierungs- und Insolvenzrecht der GmbH so umfassend und praxisnah dar – mit allen Schnittstellen zwischen Gesellschafts-, Insolvenz-, Bank-, Arbeits- und Steuerrecht. Sie profitieren von strategischen Handlungsempfehlungen für jedes Krisenstadium – von den ersten Krisensignalen über die Sanierung bis zum Insolvenzverfahren.

Link in die Datenbank

Bauer
Die GmbH in der Krise
Enthalten in: ZAP Gesellschaftsrecht

Das Praxishandbuch begleitet Sie sicher durch die Krise einer GmbH. Sie erhalten auf alle Rechtsfragen eine fundierte Antwort und beraten Ihre Mandaten kompetent, wie diese schwerwiegende, zu persönlicher Haftung führende Fehler vermeiden können. Das Werk stellt in übersichtlicher und dem Sanierungsgeschehen folgender Weise die für die Praxis relevanten Rechtsfragen dar, zeigt Lösungen auf und gibt Tipps zur praktischen Umsetzung.

Link in die Datenbank

Drescher
Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers
Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

Das Werk stellt die vielfältigen Haftungsfälle dar, in denen sich ein Geschäftsführer verfangen kann und hilft bei der prozessrechtlichen Bewältigung. Es berücksichtigt die aktuell hierzu ergangene Rechtsprechung.

Link in die Datenbank

Thole
Gesellschaftsrechtliche Maßnahmen in der Insolvenz
Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht, RWS Insolvenzrecht

Dieses Praxisbuch gibt eine Orientierung über die zunehmend schwierigeren Abgrenzungsfragen zwischen Gesellschafts- und Insolvenzrecht. Es bietet einen Überblick über die auftretenden Grenzmaterien und versteht sich als Leitfaden für alle Verfahrensbeteiligten. Ziel ist es, dem Leser eine erste Orientierung über die teils noch wenig geklärten, aber aktuellen Fragen zu geben und den Zugang zu allen Rechtsfragen gesellschaftsrechtlicher Maßnahmen im Insolvenzverfahren zu erleichtern.

Link in die Datenbank

Gosch/Schwedhelm/Spiegelberger
GmbH-Beratung
Enthalten in: Otto Schmidt Steuer- und Gesellschaftsrecht der GmbH

Mit diesem praktischen Handbuch lässt sich die GmbH-Beratung optimal gestalten. Für die schnelle Orientierung sorgt die übersichtliche, prägnante und präzise Darstellung des gesamten Gesellschafts- und Steuerrechts der GmbH. Ergänzend bietet das Werk zahlreiche Checklisten, Prüfungsschemata und Musterformulierungen für den direkten Einsatz in der Praxis.

Link in die Datenbank

Tillmann/Mohr
GmbH-Geschäftsführer
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

Wachsende Verantwortung und zunehmende Regularien beschäftigen GmbH-Geschäftsführer und ihre Berater. Im Mittelpunkt die wichtigsten Beratungsfelder: erneute Verschärfung der Haftung und strafrechtlichen Verantwortung, zunehmende Bedeutung von Compliance, nach wie vor vGA, Altersversorgung mit Pensions- und Ruhegeldzusage. Mit Gestaltungs- und Beraterhinweisen, Beispielen, Checklisten und Musterformulierungen.

Link in die Datenbank

Centrale für GmbH
GmbH-Handbuch
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence, Otto Schmidt Steuer- und Gesellschaftsrecht der GmbH

Das GmbH-Handbuch stellt beispiellos aktuell und kompetent das gesamte Know-How aus allen relevanten Rechtsgebieten zur Verfügung: Gesellschaftsrecht, Bilanzrecht, Steuerrecht, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht; abgerundet mit mehr als 200 Muster-Verträgen und Formularen. Das gesamte aktuelle Praxiswissen in einem einzigen Werk von den Besten ihres jeweiligen Fachgebiets.

Link in die Datenbank

Henze/Born
GmbH-Recht - Höchstrichterliche Rechtsprechung
Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

Ziel dieses Buchs ist die systematische Aufarbeitung und verständliche Wiedergabe der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs, insbesondere des für das Gesellschaftsrecht zuständigen II. Zivilsenats zum GmbH-Recht. Die Darstellung orientiert sich an den Bedürfnissen der Praxis und berücksichtigt die zahlreichen Entscheidungen zum MoMiG.

Link in die Datenbank

Langenfeld/Miras
GmbH-Vertragspraxis
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

Das Arbeitsbuch für die GmbH-Vertragspraxis bietet mehr als 170 Musterformulare zu verschiedenen Gestaltungskonstellationen aus dem gesamten Leben der GmbH sowie GmbH & Co. KG. Die systematischen Erläuterungen der sachlichen Hintergründe erleichtern darüber hinaus die individuelle Anpassung für die eigenen Gestaltungsfälle. Damit bietet das Handbuch sowohl ein unmittelbar anwendbares Werkzeug als auch eine Hilfestellung zur Umsetzung alternativer Vertragsgestaltungen.

Link in die Datenbank

Göthel (Hrsg.)
Grenzüberschreitende M&A-Transaktionen
Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

Das bewährte Werk behandelt Fragen und Gestaltungsmöglichkeiten bei M&A-Transaktionen eingehend und wurde für die Neuauflage vollständig überarbeitet und erweitert. Insbesondere wurde ein Kapitel über die Finanzierung grenzüberschreitender Unternehmenskäufe aufgenommen und es wurden alle behandelten Bereiche um steuerrechtliche Ausführungen ergänzt.

Link in die Datenbank

Mühl
Haftung für fehlerhafte Ratings
Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

Der Fall „Rating“ ist in der Praxis noch nicht erprobt. Einschlägige Gerichtentscheidungen fehlen. Die rechtlichen Grundlagen sind noch nicht geklärt, Probleme noch nicht wissenschaftlich durchdrungen und gelöst. Das vorliegende Buch untersucht umfassend und fundiert die möglichen Unterlassungs-, Beseitigungs- und Schadensersatzansprüche geschädigter Unternehmen und Anleger infolge fehlerhafter Ratings. Es beleuchtet erstmalig prozessuale Aspekte, die für die gerichtliche Geltendmachung dieser Ansprüche wesentlich sind. Zu den zentralen Themen dieses Buches gehören die Qualifizierung der Rechtsnatur des Ratings, die Bestimmung des Ratingvertrages und des Rating-Abonnementvertrages sowie die Untersuchung der Fehlerhaftigkeit eines Ratings.

Link in die Datenbank

Ziemons/Binnewies
Handbuch Aktiengesellschaft
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

Die AG ist seit vielen Jahren eine zunehmend attraktive Rechtsform. Parallel dazu wird das Aktienrecht laufend fortentwickelt, so dass sich die Rahmenbedingungen fortwährend wandeln. Das Handbuch der Aktiengesellschaft bietet Ihnen in dieser Situation die notwendige Orientierung. Der umfassende gesellschaftsrechtliche Teil bildet den Schwerpunkt und beleuchtet systematisch das ganze Leben in der AG von der Gründung bis zur Liquidation. Der steuerrechtliche Teil bietet einen umfassenden Überblick zu den Steuerfolgen und zeigt mögliche Handlungsoptionen auf.

Link in die Datenbank

Hölscher/Altenhain (Hrsg.)
Handbuch Aufsichts- und Verwaltungsräte in Kreditinstituten
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

In diesem umfassenden Handbuch, herausgegeben von Reinhold Hölscher und Thomas Altenhain, stellen renommierte Experten die Praxis von Aufsichts- und Verwaltungsräten im deutschsprachigen Raum aus betriebswirtschaftlicher und juristischer Perspektive anschaulich zusammen. Aktuelle Rahmenbedingungen und ideale Entscheidungshilfen für Aufsichts- und Verwaltungsräte, aber auch für Vorstände von Banken und Sparkassen, die Mitarbeiter aus Stäben und Verbänden, für die Träger der Institute sowie für Berater und Wissenschaftler.

Link in die Datenbank

Brogl (Hrsg.)
Handbuch Banken-Restrukturierung
Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

Das Handbuch Banken-Restrukturierung beleuchtet die wesentlichen Aspekte des veränderten Krisenmanagements in der Bankenbranche aus juristischer, ökonomischer und verfahrensorientierter Sicht. Mit dem "Brogl" behalten Sie den Überblick im Krisenmanagement, erarbeiten sich schnell eine äußerst komplexe Materie und handeln künftig selbst unter Zeitdruck aktiv und rechtssicher!

Link in die Datenbank

Wilhelmi/Achtelik/Kunschke/Sigmundt
Handbuch EMIR
Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

Das Handbuch EMIR richtet sich in erster Linie an die Rechts- und Compliance-Abteilungen der Kredit-, Versicherungs- und Finanzdienstleistungswirtschaft sowie an Kapitalverwaltungsgesellschaften, Depotbanken, Clearingstellen und Aufsichtsbehörden. Es bietet Ihnen eine ausgewogene Mischung aus Praxis und Wissenschaft, wobei die rechtliche Entwicklung bei den Derivaten unter Berücksichtigung von wichtigen Schreiben der Aufsichtsbehörden dargestellt wird.

Link in die Datenbank

Hesselmann/Tillmann/Mueller-Thuns
Handbuch GmbH & Co. KG
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence, Otto Schmidt Unternehmensfinanzierung

Das Handbuch ist seit jeher Vorbild für eine ganzheitliche Gestaltungsberatung, weil es das notwendige Wissen aus Kapital- und Personengesellschaftsrecht bündelt und neben den gesellschafts- auch alle steuerrechtlichen Aspekte im Zusammenhang behandelt. Übersichtlich, gut verständlich, praxisnah. Mit vielen Gestaltungshinweisen, Fallbeispielen und einem Anhang mit ausführlichen Vertragsmustern.

Link in die Datenbank

Bormann/Kauka/Ockelmann
Handbuch GmbH-Recht
Enthalten in: ZAP Gesellschaftsrecht

Die GmbH ist die wichtigste Gesellschaftsform in Deutschland – und damit ein attraktives Betätigungsfeld für alle Rechtsanwälte und Notare, Steuer- und Unternehmensberater. Im Handbuch GmbH-Recht gibt Ihnen das Autorenteam fundierte Antworten auf alle gesellschafts-, steuer-, sozial-, straf- und arbeitsrechtlichen Fragen. Den großen Praxisnutzen erhöhen die grafische Hervorhebung der Kernaussagen sowie zahlreiche Arbeitshilfen.

Link in die Datenbank

Westermann
Handbuch Personengesellschaften
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

Die Personengesellschaft: weit verbreitete Rechtsform, vielfältige Fragestellungen, interdisziplinäres Themenspektrum. All das wird im Handbuch Personengesellschaften stets aktuell aufgegriffen und behandelt. Souverän, praxisnah und mit dem nötigen wissenschaftlichen Tiefgang. Im Mittelpunkt steht das Gesellschaftsrecht von OHG, KG, BGB Gesellschaft, GmbH & Co. KG sowie Partnerschaft und der stillen Gesellschaft.

Link in die Datenbank

Blaurock
Handbuch Stille Gesellschaft
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

Das Standardwerk zur Stillen Gesellschaft bietet eine gelungene Verzahnung von Gesellschafts- und Steuerrecht. Sämtliche zivil- und steuerrechtlichen Fragen zur Errichtung, Führung, Umwandlung und Auflösung werden auf hohem Niveau und mit großem Tiefgang behandelt. Damit erfüllt das Werk sowohl den Anspruch der Wissenschaftlichkeit als auch der Praxistauglichkeit.

Link in die Datenbank

Arens/Düwell/Wichert
Handbuch Umstrukturierung und Arbeitsrecht
Enthalten in: Deutscher Anwaltverlag Arbeitsrecht

Bereiten Sie sich gezielt und umfassend auf die Fragen von Arbeitgebern, Arbeitnehmern, Betriebsräten und Gewerkschaften vor, wenn ein Unternehmen in die Krise gerät und sich neu strukturieren muss! Mit diesem Handbuch sind Sie dafür bestens gerüstet. Hier finden Sie die gesamte Bandbreite für die erfolgreiche Bearbeitung von Mandaten, die im Zusammenhang mit Unternehmensrestrukturierungen stehen.

Link in die Datenbank

Hölters (Hrsg.)
Handbuch Unternehmenskauf
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Unternehmensfinanzierung

Das Standardwerk rund um den Unternehmenskauf. Mit umfassender Darstellung der komplexen Materie unter allen relevanten rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekten. Ein Buch von Praktikern für Praktiker – anschaulich aufbereitet mit vielen Beispielen, Schaubildern und Checklisten. Mit wichtigen Erkenntnissen und Entwicklungen in der Praxis des M&A-Prozessmanagements und Vertragsmustern auf Deutsch und Englisch.

Link in die Datenbank

Achenbach/Ransiek/Rönnau
Handbuch Wirtschaftsstrafrecht
Enthalten in: C.F. Müller Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht

Das Werk bietet einen kompakten und praxisorientierten Überblick zum Wirtschaftsstrafrecht einschließlich aller Ordnungswidrigkeiten. Sein Schwerpunkt liegt auf den praxisrelevanten Aspekten und den typischen Problemkreisen des Wirtschaftsstrafrechts.

Link in die Datenbank

Marsch-Barner/Schäfer (Hrsg.)
Handbuch börsennotierte AG
Enthalten in: Otto Schmidt Bank- und Kapitalmarktrecht

Das Werk führt alle wesentlichen Themen des klassischen Aktienrechts mit den einschlägigen Fragestellungen des modernen Kapitalmarktrechts zu einer ganzheitlichen Darstellung zusammen. Damit bietet es eine unverzichtbare Übersicht zu den wechselseitigen Bezügen der beiden komplizierten Rechtsmaterien. Alle bedeutenden Neuerungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung sind in der Darstellung berücksichtigt.

Link in die Datenbank

Ebeling/Geck
Handbuch der Erbengemeinschaft
Enthalten in: Otto Schmidt Aktionsmodul Steuerrecht, Otto Schmidt Kapp/Ebeling Erbschaftsteuerrecht

Dieses Handbuch stellt umfassend, klar und leicht verständlich das gesamte Recht der Erbengemeinschaft und der Erbauseinandersetzung dar. Viele praktische Fälle, Berechnungsbeispiele und zahlreiche Ratschläge für die Maßnahmen bei vorweggenommener Erbfolge wurden eingearbeitet. Der Aufbau gewährleistet einen schnellen Zugang zu den weitverzweigten Problemen dieser Spezialmaterie.

Link in die Datenbank

Kraemer/Vallender/Vogelsang
Handbuch zur Insolvenz
Enthalten in: Stollfuß Stotax First, Stollfuß Stotax Personal

Kompetente Insolvenzberatung ist aktuell besonders gefragt. Damit Sie als Berater diese Chance konsequent und erfolgreich nutzen können, bietet Ihnen unser Handbuch zur Insolvenz das nötige Rüstzeug. Rechtliche, steuerliche und betriebswirtschaftliche Aspekte u.a. des Regelinsolvenz- und Verbraucherinsolvenzverfahrens sowie der Sanierungsberatung werden aufgezeigt. Zudem wird die Rolle der Bank bei der Insolvenz des Bankkunden dargestellt.

Link in die Datenbank

Gustavus
Handelsregister-Anmeldungen
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

Seit 30 Jahren ist der Gustavus das unangefochtene Standardwerk zu diesem Rechtsgebiet schlechthin. Auf alle Fragen rund um die Handelsregister-Anmeldungen bietet Ihnen das Standardwerk aktuell und zuverlässig die Antworten: Topaktuell mit 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz; Formulierungsvorschläge zu allen Anmeldevorgängen; Schnelles Nachschlagen garantiert durch klare Gliederung und übersichtlichen Aufbau.

Link in die Datenbank

Schemmel/Ruhmannseder/Witzigmann
Hinweisgebersysteme
Enthalten in: C.F. Müller Compliance

Das Handbuch zeigt, wie ein Hinweisgebersystem als Teil der unternehmensinternen Compliance-Politik rechtskonform eingeführt und ausgestaltet werden kann. Die verschiedenen Gestaltungsvarianten und ihre Vor- und Nachteile werden dabei ausführlich dargestellt. Gleichzeitig berücksichtigt das Werk alle Probleme der betroffenen Rechtsgebiete, insbesondere des Gesellschafts-, Arbeits-, Datenschutz- und Strafrechts.

Link in die Datenbank

Lutter/Bayer (Hrsg.)
Holding-Handbuch
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

Noch stärker als zuvor hat sich das Holding-Handbuch – ohnehin ein Klassiker auf seinem Gebiet - nun zu einem echten Konzernrechts-Handbuch weiterentwickelt. Weit über das Spezialthema der Holding hinaus behandelt das Werk ausführlich und umfassend alle Themen aus den Bereichen Konzernrecht, Konzernsteuerrecht, Konzernarbeitsrecht bis hin zu betriebswirtschaftlichen Fragen – immer von namhaften Spezialisten auf dem jeweiligen Gebiet.

Link in die Datenbank

Obermüller
Insolvenzrecht in der Bankpraxis
Enthalten in: Otto Schmidt Bank- und Kapitalmarktrecht, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher

Noch bevor die ersten eindeutigen Anzeichen einer drohenden Kundeninsolvenz auftauchen, sollte man in das Buch von Obermüller schauen. In dem einzigartigen Standardwerk auf der Schnittstelle zwischen Bank- und Insolvenzrecht finden Sie für alle Beteiligten immer den richtigen Weg. Mit neuen Gesetzen und Gesetzesvorhaben, einem Kapitel zur Krise und Insolvenz der Banken, vielen praktischen Mustern und etwa 700 neuen Entscheidungen.

Link in die Datenbank

Knierim/Rübenstahl/Tsambikakis
Internal Investigations
Enthalten in: C.F. Müller Compliance

Das Standardwerk zu Internal Investigations führt die allgemeinen rechtlichen Grundlagen und Anforderungen an unternehmensinterne Ermittlungen mit praxiserprobten Darstellungen der für Wirtschaftsunternehmen aller Branchen relevanten Fachgebiete zusammen. Zahlreiche umfassende gesetzliche Änderungen, wie z.B. bei der Selbstanzeige, im WpHG oder im Korruptionsstrafrecht, finden Berücksichtigung.

Link in die Datenbank

Reithmann/Martiny (Hrsg.)
Internationales Vertragsrecht
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

Der Klassiker zeigt, wie man Verträge mit Auslandsberührung rechtssicher gestaltet und beurteilt. Mit detaillierter, praxisnaher Darstellung etwa 40 einzelner Vertragstypen und deren Besonderheiten, die das gesamte Wirtschaftsleben abdecken: Einheitlicher Aufbau und Zusammenfassungen mit Klauselbeispielen und Empfehlungen zur Vertragsgestaltung; Textauszüge einschlägiger Normen; in- und ausländische Rechtsprechungs- und Literaturhinweise.

Link in die Datenbank

Sernetz/Kruis
Kapitalaufbringung und -erhaltung in der GmbH
Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

Das RWS-Skript befasst sich u. a. mit den Problemen bei der Aufbringung des Stammkapitals und der Resteinlage sowohl bei der Gründung einer GmbH als auch bei der Kapitalerhöhung. Des Weiteren werden die Möglichkeiten der Kapitalerhaltung dargestellt. Die Autoren geben einen fundierten Überblick über die komplexen Vorschriften, bereiten das umfangreiche Rechtsprechungsmaterial sachkundig auf und diskutieren die aktuelle Entwicklung.

Link in die Datenbank

Hirte
Kapitalgesellschaftsrecht
Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

Das vorliegende Werk fasst das ganze Recht der AG, SE und GmbH einschließlich des Umwandlungs- und Konzernrechts und der insolvenzrechtlichen Bezüge zusammen. Die parallele Darstellung von GmbH und AG mit ihren Gemeinsamkeiten und Unterschieden führt zu einem besseren Erkennen der Grundstrukturen und erleichtert das Verständnis des Kapitalgesellschaftsrechts, was auch gerade im Rahmen der Gestaltungspraxis unerlässlich ist.

Link in die Datenbank

Wächter
M&A Litigation - M&A-Recht im Streit
Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

Kommt es nach M&A-Transaktionen zum Rechtsstreit (M&A Litigation), erfordert die forensische Aufbereitung vor einem Schiedsgericht oder Gericht ein tieferes Eindringen in dogmatische Fragen und die Rechtsprechung als in der Verhandlungsphase. Das Buch untersucht die wesentlichen dann auftretenden Probleme. Wichtige Gerichtsurteile und veröffentlichte Schiedssprüche (meist ICC) werden ausführlich behandelt.

Link in die Datenbank

Wachter
Praxis des Handels- und Gesellschaftsrechts
Enthalten in: ZAP Gesellschaftsrecht

Der „Wachter" ist das umfangreiche Nachschlagewerk zum Handels- und Gesellschaftsrecht! Die Schwerpunktsetzung liegt auf den Bedürfnissen der Beratungs- und Gestaltungspraxis (Aufnahme von Checklisten, Übersichten und Tabellen). Durch die Querbezüge u.a. zum Steuer- und Bilanz-, zum Verfahrens- und Prozessrecht erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Materie. Mit über 400 Mustern und Formulierungsbeispielen.

Link in die Datenbank

Groll
Praxis-Handbuch Erbrechtsberatung
Enthalten in: Otto Schmidt Aktionsmodul Steuerrecht, Otto Schmidt Kapp/Ebeling Erbschaftsteuerrecht

Das Handbuch ist dezidiert auf die Bedürfnisse der Berater in Erbschaftsangelegenheiten zugeschnitten. Ausgehend von praxistypischen Beratungssituationen werden systematisch Lösungs- und Gestaltungsvorschläge entwickelt, die den engen Zusammenhang zwischen typischen Praxisfragen und rechtlichen Ausführungen gewährleisten. Zahlreiche Beraterhinweise und Formulierungsvorschläge, Checklisten und Berechnungsbeispiele (insbesondere zum Erbschaftsteuerrecht und zum Pflichtteilsrecht) ergänzen die Darstellung.

Link in die Datenbank

Behling/Abel
Praxishandbuch Datenschutz im Unternehmen
Enthalten in: De Gruyter Arbeitsrecht und Personal

n den letzten Jahren hat sich der Datenschutz zu einer wesentlichen Compliance-Anforderung entwickelt. Dies macht die Implementierung eines effektiven Datenschutzmanagements unentbehrlich. Das Handbuch enthält alles Wesentliche für die Umsetzung: Hilfen zum Aufbau einer Datenschutzorganisation, Erläuterungen zu Auswahl und Implementierung von technisch-organisatorischen Maßnahmen, praxisgerechte Antworten zur datenschutzkonforme Betreuung und Bewerbung von Kunden, dem Beschäftigtendatenschutz und unternehmenseigenen Kommunikationsmitteln.

Link in die Datenbank

Arens/Tepper
Praxishandbuch Gesellschaftsrecht
Enthalten in: De Gruyter Gesellschaftsrecht

Das Buch beschreibt die wesentlichen Aspekte und die Besonderheiten des gesellschaftsrechtlichen Mandats von der Mandatsaufnahme bis zu seiner Beendigung, und zwar sowohl des Beratungsmandats als auch des streitigen Mandats für die verschiedenen Verfahrensbeteiligten. Durch redaktionell hervorgehobene Praxistipps, Hinweise auf wichtige Einzelaspekte, Fall- und Formulierungsbeispiele sowie richtungweisende Rechtsprechung wird der hohe praktische Nutzen des Werks verstärkt.

Link in die Datenbank

Schmitt
Praxishandbuch Gestaltung von Wirtschaftsverträgen
Enthalten in: De Gruyter Gesellschaftsrecht

Für leitende Mitarbeiter und Juristen in Unternehmen gehört das Verhandeln und Formulieren von Wirtschaftsverträgen (u.a. Kauf, Miete/Pacht, Lizenzen, Dienstleistungen, Joint-Venture) zum Arbeitsalltag. Doch oftmals unterlaufen schwerwiegende Fehler, die sich später kaum mehr beheben lassen und hohe Kosten nach sich ziehen. Das Werk verschafft einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten der Vertragsgestaltung, zeigt vielfältige Regelungsfallen auf und empfiehlt handhabbare Lösungsvorschläge.

Link in die Datenbank

Gleißner/Romeike (Hrsg.)
Praxishandbuch Risikomanagement
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Wie Sie ein modernes, integriertes und proaktives Risikomanagement systematisch ausrichten und in entscheidende Führungs- und Unternehmensbereiche einbinden, erfahren Sie von den Experten um Werner Gleißner und Frank Romeike.

Link in die Datenbank

Keunecke
Prospekte im Kapitalmarkt
Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

Bei Kapitalanlagen geht es aus Sicht der Betroffenen meist um viel Geld. Prospekte im Kapitalmarkt unterliegen daher komplexen inhaltlichen Anforderungen, damit Anleger möglichst genau und zuverlässig über die angebotene Finanzanlage informiert werden. Dieses Werk verschafft Initiatoren und Anlegern einen auf die Praxis zugeschnittenen Überblick über diese Kriterien. (Erscheint 2. Quartal 2017)


Warncke
Prüfungsausschuss und Corporate Governance
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Markus Warncke zeigt Ihnen, was Sie bei der Einrichtung eines Prüfungsausschusses in der Praxis beachten sollten. Detailliert und praxisgerecht – DIE Arbeitshilfe für Unternehmensführung, Mitglieder eines Prüfungsausschusses, Wirtschaftsprüfer und Unternehmensberater.  Mit den Rechtsvorschriften aus BilMoG, VorstAG sowie Empfehlungen des Deutschen Corporate Governance Kodex!

Link in die Datenbank

Striegel
REITG - Gesetz über deutsche Immobilien-Aktiengesellschaften mit börsennotierten Anteilen mit weiterführenden Vorschriften
Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht

Das REITG zu überschauen, ist sehr wichtig, schon im Interesse einer haftungsfreien REIT-Beratung oder Anlageentscheidung. Dieser kompakte REIT-Kommentar stellt gut verständlich die steuerlichen, rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen dar, die mit dem REIT und seinen Anteilseignern verbunden sind. Er beantwortet zuverlässig wichtige Fragen.

Link in die Datenbank

Lutter/Krieger/Verse
Rechte und Pflichten des Aufsichtsrats
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

Welche Pflichten dem Aufsichtsrat und jedem einzelnen Mitglied aktuell obliegen und welche Rechte dem bedeutenden Kontrollorgan zustehen, erfahren Sie aus diesem angesehenen Standardwerk. Klar, profund und systematisch dargestellt von drei der Besten ihres Fachs. Mit den Besonderheiten der Aufsichtsratstätigkeit in Banken und Versicherungen, allen Änderungen des DCGK und eigenen Stellungnahmen zu allen kontroversen Rechtsfragen.

Link in die Datenbank

Ihrig/Schäfer
Rechte und Pflichten des Vorstands
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

Was ein Vorstand darf und wozu er verpflichtet ist, erfahren Sie aus diesem anspruchsvollen neuen Handbuch. Klarer systematischer Aufbau, lebendig geschrieben, eigene Stellungnahmen der beiden renommierten Autoren aus Wissenschaft und Praxis zu allen kontroversen Rechtsfragen. Im Vordergrund steht das Aktienrecht mit seinen vorstandsbezogenen Themen.

Link in die Datenbank

Fleischer/Hüttemann (Hrsg.)
Rechtshandbuch Unternehmensbewertung
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, DER BETRIEB Wirtschaftsprüfer, Otto Schmidt Unternehmensfinanzierung

Das Thema Unternehmensbewertung gewinnt ständig an Bedeutung. Die Fragstellungen sind vielfältig und oft rechtsformübergreifend. Hinzu kommt eine sich immer weiter ausdifferenzierende Rechtsprechung. Das Rechtshandbuch Unternehmensbewertung stellt die einschlägigen Themen an der Schnittstelle von Recht und Betriebswirtschaftslehre umfassend und ganzheitlich dar und ermöglicht damit die zuverlässige Beantwortung aller rechtsgebundenen Bewertungsfragen.

Link in die Datenbank

Zenke/Schäfer/Brocke
Risikomanagement, Organisation, Compliance für Unternehmer
Enthalten in: De Gruyter Gesellschaftsrecht

Das Werk bietet Erfahrungswissen aus langjähriger Beratungspraxis zu den Themen Risikomanagement / Risikocontrolling, Interne Revision, Compliance, Unternehmensorganisation. Ziel ist es, dem Leser mittels eines umfassenden Risikobegriffs ein Werk zu bieten, das Praxiswissen aus allen Teilbereichen integriert darstellt, die bestehenden Wechselbezüge aufzeigt und sinnvoll aufeinander abstimmt. Es wird von Praktikern für Praktiker geschrieben und beinhaltet praxisnahe Beispiele, Checklisten und Verhaltenstipps.

Link in die Datenbank

Preuße (Hrsg.)
SchVG - Gesetz über Schuldverschreibungen aus Gesamtemissionen
Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

Der Berliner Kommentar SchVG beleuchtet das neue Schuldverschreibungsgesetz in praxisgerechter Form und analysiert ergänzend Fragen der Anwendbarkeit des AGB-Rechts auf Anleihebedingungen. (Erscheint 3. Quartal 2017)


Santelmann u.a.
Squeeze out
Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht

Dieses Praxishandbuch bietet Ihnen eine umfassende Darstellung aller rechtlichen und wirtschaftlichen Fragen im Zusammenhang mit dem Ausschluss von Minderheitsaktionären sowohl nach dem Aktien- als auch nach dem Übernahmerecht (Squeeze out).

Link in die Datenbank

Kahlert
Steuerliche Aspekte der GmbH-Sanierung
Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht, RWS Insolvenzrecht

Die Schwerpunkte des Buches sind die Besteuerung der GmbH und ihrer Gesellschafter, der Forderungsverzicht, der Rangrücktritt sowie der Rangrücktritt mit Amtslöschung, die Schuldübernahme, die Einlage und Tilgung der Gesellschafterforderung, der Dept Mezzanine Swap, die Umwandlung und die Aufrechnung sowie die Steuerhaftung gemäß §§ 69, 73 und 74 AO. Jeder mit GmbH-Sanierungen befasste Berater wird mit großem Gewinn auf die praxisnahen Informationen dieses RWS-Skripts zurückgreifen.

Link in die Datenbank

Hölscher/Gesmann-Nuissl/Hornbach
Systeme zur Geldwäschebekämpfung in der EU
Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

Durch den Abbau von Handelsgrenzen und die Zunahme internationaler Finanzströme werden Geldwäscheaktivitäten einfacher. Die EU hat mit der 3. EU-Geldwäscherichtlinie eine weitere Stufe im Kampf gegen derartige kriminelle Aktivitäten eingeleitet. Diese Vorgaben wurden in den Mitgliedstaaten unterschiedlich in nationales Recht umgesetzt. Ebenso heterogen sind die Aufsichtssysteme und die bankbetriebliche Praxis des Geldwäscherisikomanagements.

Link in die Datenbank

Holzapfel/Pöllath
Unternehmenskauf in Recht und Praxis
Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

Kauf und Verkauf eines Unternehmens unterliegen keinen spezifischen gesetzlichen Bestimmungen. Durch die damit verbundenen zahlreichen Möglichkeiten von Fallgestaltungen können sich schnell Rechtsunsicherheiten ergeben. Das RWS-Skript vermittelt daher die wichtigen Leitlinien und Grundsätze im M&A-Geschäft und ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Begleiter für alle am Unternehmenskauf Beteiligten.

Link in die Datenbank

Berndt/Theile
Unternehmensstrafrecht und Unternehmensverteidigung
Enthalten in: C.F. Müller Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht

Das Werk stellt das komplexe Rechtsgebiet des Unternehmensstrafrechts unter Berücksichtigung materiellrechtlicher und prozessualer Gesichtspunkte dar. Die Autoren zeigen zudem die Handlungsoptionen für die strategische Begleitung und Vertretung von Unternehmen in allen Phasen strafrechtlicher Ermittlungen auf.

Link in die Datenbank

Brandmüller/Klinger
Unternehmensverbundene Stiftungen
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Mit ihren spezifischen Vorzügen eröffnet die Stiftung vielseitige rechtliche und steuerliche Gestaltungsspielräume. Gleichzeitig kann eine Stiftungskonstruktion Vermögensbestände über Generationen sichern helfen und dabei auch Familienangehörige unterstützen. Daher kann heute keine Unternehmensnachfolgeplanung mehr sachgerecht durchgeführt werden, ohne die Stiftungslösung zumindest in Betracht zu ziehen.  

Link in die Datenbank

Emde
Vertriebsrecht
Enthalten in: De Gruyter Gesellschaftsrecht

Hochaktuelle und umfangreiche Kommentierung des Vertriebsrechts: Die Neuauflage bringt die umfassende Kommentierung zu den §§ 84-92c HGB auf den aktuellen Stand. Sie genügt wissenschaftlichen Ansprüchen und berücksichtigt die Novellierung des § 89b HGB sowie die aktuellen Vertriebs-GVOs. Die Vorauflage wird von allen Gerichten einschließlich des BGH in wichtigen vertriebsrechtlichen Entscheidungen zitiert.

Link in die Datenbank

van Kann
Vorstand der AG
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Aktiengesellschaften zögern nicht mehr, wenn es darum geht, Vorstände in die Haftung zu nehmen. Es gilt die zentralen juristischen Vorgaben für adäquates Vorstandshandeln Dieses Werk hilft Ihnen, Haftungsfallen zu erkennen und zu vermeiden - mit dem leicht verständlichen, praxisrelevanten Gesamtüberblick über die Anforderungen an gesetzeskonformes Vorstandshandeln zu kennen und im Tagesgeschäft zu beachten. Dazu werden verschiedene, rechtlich relevante Problemlagen jeweils im Zusammenhang und unter Verwendung von Beispielen mit Lösungshinweisen dargestellt. Für die entsprechende Umsetzung in der Praxis stehen zahlreiche Vertragsmuster zur Verfügung.

Link in die Datenbank

Preuße/Zingel
WpDVerOV - Wertpapierdienstleistungs-Verhaltens- und Organisationsverordnung
Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

Der Preuße/Zingel ist der einzige vollständige Kommentar zur WpDVerOV auf dem Markt. Das Werk setzt sich tiefgehend mit den Verhaltens- und Organisationspflichten von Wertpapierdienstleistern auseinander und erläutert Ihnen ausführlich wichtige Vorschriften, etwa die Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten nach § 14 WpDVerOV. Der Kommentar ist deshalb für Compliance-Abteilungen in Banken und Sparkassen, Verbände der Wertpapierbranche und Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht eine unentbehrliche Hilfe.

Link in die Datenbank

Holzborn
WpPG - Wertpapierprospektgesetz
Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

Das Kapitalmarktrecht und mit ihm das Wertpapierprospektgesetz wurden seit Erscheinen der ersten Auflage mehrmals geändert. Dabei sind zuerst die Umsetzung der Prospektrichtlinienänderungsrichtline mit den Änderungen der EU-Prospektverordnung und die Verschiebung der Prospekthaftung vom Börsengesetz in das Wertpapierprospektgesetz zu nennen. Hinzu kommen andere Gesetzesänderungen mit Einflüssen auf das Prospektrecht, wie der Ersatz des Investmentgesetzes durch das Kapitalanlagegesetzbuch.

Link in die Datenbank

Steinmeyer/Häger
WpÜG - Kommentar zum Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz
Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht

Mit der vorliegenden dritten Auflage wird der „Steinmeyer“ auf den neuesten Stand gebracht. Sämtliche Entwicklungen in Gesetzgebung (z.B. ARUG, TUG, Risikobegrenzungsgesetz und FGG-Reformgesetz), Rechtsprechung, Verwaltungspraxis und Literatur seit Erscheinen der Zweitauflage sind berücksichtigt.

Link in die Datenbank

Insolvenzrecht


Bork/Gehrlein
Aktuelle Probleme der Insolvenzanfechtung
Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

Die Insolvenzanfechtung bietet – richtig angewandt – die Möglichkeit, benachteiligende Verfügungen über das Schuldnervermögen rückgängig zu machen. In bereits 13. Auflage behandelt das RWS-Skript die vielschichtigen Probleme des Anfechtungsrechts anhand von Fällen aus der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung.

Link in die Datenbank

Wilken/Schaumann/Zenker
Anleihen in Restrukturierung und Insolvenz
Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

Anleihen als Finanzierungsinstrument haben in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen. Kommt es jedoch zur Krise oder Insolvenz des Unternehmens, müssen die Anleger meist nicht nur hohe Abschläge auf ihr Investment hinnehmen. Für Insolvenzverwalter und Sanierungsberater ist das Thema von großer praktischer Relevanz. Das Werk behandelt praxisgerecht alle Fragen rund um die Anleihe in Krise und Insolvenz.

Link in die Datenbank

Arens/Brand
Arbeits- und Sozialrecht in der Insolvenz
Enthalten in: Deutscher Anwaltverlag Arbeitsrecht

Bei einer Insolvenz ist eine Beratung, die nichts übersieht, allein mit dem Arbeits- und Sozialrecht nicht zu bewerkstelligen. Dieses Buch bietet einen einzigartigen Vorteil zu vergleichbaren Werken: Die Darstellung konzentriert sich auf das Wesentliche. Sie erhalten nur, was Sie wirklich brauchen: die Kommentierung der aktuellen Rechtsprechung des BAG, BSG und der Instanzgerichte.

Link in die Datenbank

Mönning
Betriebsfortführung in der Insolvenz
Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

Ein ausgewiesenes Autorenteam aus Wissenschaft und Praxis zeigt die rechtlichen, konjunkturellen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für erfolgreiche Betriebsfortführungen auf. Beschrieben sind die Voraussetzungen einer zulässigen Fortführung sowohl unter den Bedingungen eines Regelverfahrens als auch im Rahmen der Eigenverwaltung. Zusätzlich werden die Schnittstellen zu den betriebswirtschaftlichen Anforderungen aber auch den administrativen und organisatorischen Voraussetzungen umfassend erörtert.

Link in die Datenbank

Ahrens
Das neue Privatinsolvenzrecht
Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

Dieses Werk ist ein wichtiges Arbeitsmittel für den Umgang mit dem veränderten Verbraucherinsolvenz- und Restschuldbefreiungsverfahren. Vertiefend und auf die praktischen Bedürfnisse zugeschnitten setzt sich der Autor mit der Rechtslage auseinander und erörtert die neuen Regelungen in Hinblick auf ihre Anwendungsmöglichkeiten und Probleme.

Link in die Datenbank

Hofmann
Eigenverwaltung
Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

Die Eigenverwaltung hat durch das ESUG enorm an Bedeutung gewonnen – sei es als „einfache“ Eigenverwaltung oder als Schutzschirmverfahren. Das Praxisbuch gibt Anleitung zur Lösung von Praxisfragen und berücksichtigt in diesem Zusammenhang zugleich die bislang ergangene Rechtsprechung

Link in die Datenbank

Thole
Gesellschaftsrechtliche Maßnahmen in der Insolvenz
Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht, RWS Insolvenzrecht

Dieses Praxisbuch gibt eine Orientierung über die zunehmend schwierigeren Abgrenzungsfragen zwischen Gesellschafts- und Insolvenzrecht. Es bietet einen Überblick über die auftretenden Grenzmaterien und versteht sich als Leitfaden für alle Verfahrensbeteiligten. Ziel ist es, dem Leser eine erste Orientierung über die teils noch wenig geklärten, aber aktuellen Fragen zu geben und den Zugang zu allen Rechtsfragen gesellschaftsrechtlicher Maßnahmen im Insolvenzverfahren zu erleichtern.

Link in die Datenbank

Kübler (Hrsg.)
HRI – Handbuch Restrukturierung in der Insolvenz
Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

Das Werk verschafft Insolvenzpraktikern und Beratern einen fundierten Überblick und präsentiert professionelle Umsetzungsmöglichkeiten. Wichtige Themen des Sanierungsrechts, wie die Schnittstellen zu betriebswirtschaftlichen, arbeits- und steuerrechtlichen Bereichen, werden ebenso angesprochen wie Konstellationen mit Auslandsberührung. Neue Kapitel befassen sich u.a. mit der Umwandlung im Insolvenzplan und dem Reverse Debt Equity Swap. 

Link in die Datenbank

Schmittmann
Haftung von Organen in Krise und Insolvenz
Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

Eine Unternehmensinsolvenz ist meist eng mit Haftungsfragen verknüpft. Insbesondere die Organe einer Gesellschaft tragen hierbei besondere strafrechtliche Risiken. Das RWS-Skript zeigt die Haftungsgefahren bei Kapitalgesellschaften, Personengesellschaften und weiteren Rechtsformen auf, beschreibt die sich stellenden Problemfelder und gibt Hinweise zur Haftungsvermeidung. Die Darstellung folgt dabei im Wesentlichen der Rechtsprechung des BGH und dokumentiert die in der Literatur vertretenen Positionen. 

Link in die Datenbank

Göpfert
Handbuch Arbeitsrecht in Restrukturierung und Insolvenz
Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

Das gesamte Arbeitsrecht vom Zeitpunkt der Krise bis zur Insolvenz wird in dem umfassenden Handbuch in chronologischer Abfolge dargestellt. Von der arbeitsrechtlichen Reaktion in der Krise mit Kurzarbeit, Befristung von Arbeitsverträgen, Freistellungsabreden, Kündigungen und Massenentlassungen über die Erklärung von Kündigungen in der Insolvenz bis hin zur Insolvenzsicherung erörtert das hochkarätige Autorenteam kapitelweise in praxisgerechter Form die notwendigen Maßnahmen.

Link in die Datenbank

Bork/Hölzle (Hrsg.)
Handbuch Insolvenzrecht
Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

Die Herausgeber bieten mit diesem Handbuch eine umfassende, praktische Darstellung des gesamten Insolvenzrechts. Die ergangenen Änderungen durch das ESUG sind genauso eingearbeitet wie die Reform der Verbraucherinsolvenz und die geplante Neuregelung der Konzerninsolvenz. Das Buch ermöglicht einen schnellen und profunden Einstieg in die verschiedenen Themengebiete und gibt wertvolle Hinweise für die tägliche Arbeit. 

Link in die Datenbank

Zimmer
Insolvenzbuchhaltung
Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

Das Werk beschreibt die gesamte Rechnungslegung, angefangen von der Erstellung der Verzeichnisse über die Verwalterbuchführung bis zur Erstellung und Prüfung der Schlussrechnung. Der Autor geht dabei intensiv auf die Besonderheiten des Insolvenzrechts, des Vergütungs- und des Steuerrechts ein. Erläuterungen zum richtigen Umgang mit dem standardisierten Kontenplan SKR-InsO sowie Praxishinweise zu buchhalterischen Besonderheiten bei Insolvenzplan, Eigenverwaltung und Verwalterwechsel runden den Inhalt ab.

Link in die Datenbank

Rendels/Zabel
Insolvenzplan
Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

Das Werk vermittelt die Grundlagen des Planverfahrens und erläutert eingehend dessen Inhalt und Struktur sowie die gerichtlichen Verfahrensabläufe. Es zeigt u.a. auf, wann der Insolvenzplan sinnvoll ist, welche typischen Anwendungsfälle es gibt und welche Vorbereitungen getroffen werden müssen. Das Werk berücksichtigt die verschiedenen Perspektiven der Beteiligten (Gläubiger, Schuldner, Investor) und orientiert sich an praktischen Interessen.

Link in die Datenbank

Gossak
Praxis des Insolvenzarbeitsrechts Grundlagen – Umsetzung
Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

Prägnant und auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten erörtert der Autor das Insolvenzarbeitsrecht. Die Darstellung umfasst zudem auch die Planung und Umsetzung von Personalanpassungs- und Restrukturierungsmaßnahmen. Aktuelle Rechtsprechung nebst praktischen Hinweisen bieten Hilfestellung für die tägliche Praxis.

Link in die Datenbank

Hölzle
Praxisleitfaden ESUG
Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

Der Praxisleitfaden ESUG nimmt die aktuellen Entwicklungen in der Praxis auf und führt sie in der bewährten Art und Weise gleichermaßen dogmatisch fundierten wie praktikablen Lösungen zu. Die Verzahnung von Wissenschaft und Praxis, die den Autor durch seine tägliche Praxis als Insolvenzverwalter und seine zahlreichen Veröffentlichungen auszeichnet, macht das Buch zu einer wertvollen Arbeitshilfe im tagesaktuellen Umgang mit dem Gesetz.

Link in die Datenbank

Kolmann
Schutzschirmverfahren
Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

Seit Inkrafttreten des ESUG konnte die Praxis zahlreiche Erfahrungen mit den neuen Regeln und Rahmenkonditionen des Schutzschirmverfahrens sammeln. Das Buch greift diese Erfahrungen auf und führt sie fort. Es bietet Orientierung, Hilfestellung und Unterstützung für die Vorüberlegung und Entscheidungsfindung sowie für die konkrete Vorbereitung und Durchführung eines Schutzschirmverfahrens. Dabei steht die absolute Praxisrelevanz stets im Vordergrund. 

Link in die Datenbank

Kahlert
Steuerliche Aspekte der GmbH-Sanierung
Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht, RWS Insolvenzrecht

Die Schwerpunkte des Buches sind die Besteuerung der GmbH und ihrer Gesellschafter, der Forderungsverzicht, der Rangrücktritt sowie der Rangrücktritt mit Amtslöschung, die Schuldübernahme, die Einlage und Tilgung der Gesellschafterforderung, der Dept Mezzanine Swap, die Umwandlung und die Aufrechnung sowie die Steuerhaftung gemäß §§ 69, 73 und 74 AO. Jeder mit GmbH-Sanierungen befasste Berater wird mit großem Gewinn auf die praxisnahen Informationen dieses RWS-Skripts zurückgreifen.

Link in die Datenbank

Bank- und Kapitalmarktrecht


Kümpel/Wittig
Bank- und Kapitalmarktrecht
Enthalten in: Otto Schmidt Bank- und Kapitalmarktrecht

Das gesamte Bank- und bankspezifische Kapitalmarktrecht in einem Band. Die aktuelle Auflage ist die gründlich überarbeitete Ausgabe des traditionsreichen Standardwerks, in dem hoch spezialisierte Insider ihr Know-how an Sie weitergeben. Praxisorientiert, präzise, wissenschaftlich fundiert – von den rechtlichen Grundfragen bis in die schwierigen Details.

Link in die Datenbank

Marsch-Barner/Schäfer (Hrsg.)
Handbuch börsennotierte AG
Enthalten in: Otto Schmidt Bank- und Kapitalmarktrecht

Das Werk führt alle wesentlichen Themen des klassischen Aktienrechts mit den einschlägigen Fragestellungen des modernen Kapitalmarktrechts zu einer ganzheitlichen Darstellung zusammen. Damit bietet es eine unverzichtbare Übersicht zu den wechselseitigen Bezügen der beiden komplizierten Rechtsmaterien. Alle bedeutenden Neuerungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung sind in der Darstellung berücksichtigt.

Link in die Datenbank

Obermüller
Insolvenzrecht in der Bankpraxis
Enthalten in: Otto Schmidt Bank- und Kapitalmarktrecht, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher

Noch bevor die ersten eindeutigen Anzeichen einer drohenden Kundeninsolvenz auftauchen, sollte man in das Buch von Obermüller schauen. In dem einzigartigen Standardwerk auf der Schnittstelle zwischen Bank- und Insolvenzrecht finden Sie für alle Beteiligten immer den richtigen Weg. Mit neuen Gesetzen und Gesetzesvorhaben, einem Kapitel zur Krise und Insolvenz der Banken, vielen praktischen Mustern und etwa 700 neuen Entscheidungen.

Link in die Datenbank

Habersack/Mülbert/Schlitt (Hrsg.)
Unternehmensfinanzierung am Kapitalmarkt
Enthalten in: Otto Schmidt Bank- und Kapitalmarktrecht, Otto Schmidt Unternehmensfinanzierung

Das Handbuch ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für jeden kapitalmarktrechtlich tätigen Praktiker. Es stellt die Strukturierung, Vorbereitung, Durchführung und Rechtsfolgen der verschiedenen Emissionsformen am Kapitalmarkt übersichtlich und umfassend dar. Dabei werden auch betriebswirtschaftliche, steuerrechtliche und bilanzrechtliche Aspekte berücksichtigt. Alle Autoren sind in der Praxis tätige Kapitalmarktspezialisten und gewährleisten somit die hohe Qualität des Handbuchs.

Link in die Datenbank

Arbeitsrecht


Depré/Bachmann
1x1 der Lohnpfändung
Enthalten in: Deutscher Anwaltverlag Arbeitsrecht

Das Buch enthält in übersichtlicher Form die Pfändungstabellen für Monats-, Wochen- und Tageseinkommen mit den neuen, zum 1.7.2015 geänderten Pfändungsfreigrenzen. Der umfangreiche Erläuterungsteil gibt wertvolle Hilfen auch in zahlreichen Einzelfällen. So werden die Grundlagen der Lohnpfändung mit vielen Beispielrechnungen, Formularen, Mustern, Checklisten sowie Fragen und Antworten dargestellt.

Link in die Datenbank

Lunk et al.
AnwaltFormulare Arbeitsrecht
Enthalten in: Deutscher Anwaltverlag Arbeitsrecht

Das Buch bietet nicht nur Formulare aus dem individuellen und kollektiven Arbeitsrecht sowie dem Prozessrecht, sondern verknüpft die zahlreichen Muster (auch auf CD-ROM) mit Hinweisen zur materiellen Rechtslage. Mit einem umfangreichen Klausel-ABC, welches in alphabetischer Reihenfolge ca. 140 einzelne Arbeitsvertragsklauseln von A wie Abrufarbeit bis Z wie Zurückbehaltungsrecht enthält.

Link in die Datenbank

Schulte-Wrede
Arbeitnehmerbeteiligung in Europa
Enthalten in: De Gruyter Arbeitsrecht und Personal

Die Materie der Arbeitnehmerbeteiligung, ist innerhalb Europas ausgesprochen heterogen geregelt. Hierzu bietet das Handbuch den ersten umfassenden vergleichenden Überblick am Markt. Nicht zuletzt durch seine starke praktische Ausrichtung stellt es daher vor allem für Unternehmen, die sich grenzüberschreitend betätigen, eine wertvolle Hilfe dar.

Link in die Datenbank

Arens/Brand
Arbeits- und Sozialrecht in der Insolvenz
Enthalten in: Deutscher Anwaltverlag Arbeitsrecht

Bei einer Insolvenz ist eine Beratung, die nichts übersieht, allein mit dem Arbeits- und Sozialrecht nicht zu bewerkstelligen. Dieses Buch bietet einen einzigartigen Vorteil zu vergleichbaren Werken: Die Darstellung konzentriert sich auf das Wesentliche. Sie erhalten nur, was Sie wirklich brauchen: die Kommentierung der aktuellen Rechtsprechung des BAG, BSG und der Instanzgerichte.

Link in die Datenbank

Tschöpe (Hrsg.)
Arbeitsrecht Handbuch
Enthalten in: Otto Schmidt Arbeitsrecht Excellence

Das Arbeitsrecht Handbuch stellt das gesamte formelle und materielle Arbeitsrecht dar – orientiert am Lauf des Arbeitsverhältnisses. Neben der Materie des Individual- und kollektiven Arbeitsrechts sind die Schnittstellen zum Sozialversicherungs-, Datenschutz- und Rentenrecht umfassend aufbereitet. Angereichert wird die Darstellung durch Hinweise, Beispiele, Checklisten und Musterformulierungen.

Link in die Datenbank

Schlewing/Henssler/Schipp/Schnitker
Arbeitsrecht der betrieblichen Altersversorgung
Enthalten in: Otto Schmidt Betriebliche Altersversorgung

Das Handbuch zum Arbeitsrecht der betrieblichen Altersversorgung versorgt Sie mit allen Informationen, die Sie für dieses komplexe und komplizierte Rechtsgebiet benötigen. Sie profitieren von einer umfassenden, systematischen Darstellung des Betr-AVG samt seiner Schnittstellen zu allen angrenzenden Rechtsgebieten, die für das Thema relevant sind: Sozialversicherungsrecht, Handels- und Bilanzrecht, Steuer- und Versicherungsrecht.

Link in die Datenbank

Gercke/Kraft/Richter
Arbeitsstrafrecht
Enthalten in: C.F. Müller Compliance

Dieses Handbuch stellt eine wertvolle Arbeitshilfe an der Schnittstelle von Arbeitsrecht und Strafrecht dar. Strikt an der Beraterpraxis orientiert dokumentiert es alle wichtigen arbeitsstrafrechtlichen Vorschriften und Normtexte und gibt konkrete Hilfen für die Fallbearbeitung. Neben aktuellen Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung finden Themen wie Corporate Compliance und Arbeitnehmerdatenschutz Berücksichtigung.

Link in die Datenbank

Langohr-Plato
Betriebliche Altersversorgung
Enthalten in: Deutscher Anwaltverlag Arbeitsrecht

Das umfassende monografische Werk ist seit Jahren DAS Handbuch bei allen Fragen rund um die BAV – und liefert neben der aktuellen Gesetzeslage die wichtigsten Weiterentwicklungen in der Rechtsprechung zum Betriebsrentenrecht. Auch in der 7. Auflage ist der „Langohr-Plato" ein unverzichtbares Arbeitsbuch – umfassend und dennoch komprimiert aufgebaut, verständlich geschrieben und sofort einsetzbar.

Link in die Datenbank

Pawlak/Ruge
Betriebsverfassungsrecht
Enthalten in: ESV Arbeitsrecht

Ein hervorragendes Arbeitsmittel für die tägliche Praxis: Das Buch bietet Ihnen konkrete, leicht verständliche und ganz bewusst aus Sicht des Arbeitgebers dargestellte praxisrelevante Fragestellungen des Betriebsverfassungsrechts, hilfreiche Praxishinweise, Muster oder Formulierungsbeispiele zu jedem einzelne Themenkomplex sowie einen schnellen Überblick über die komplexe Materie durch klar strukturierten Aufbau.

Link in die Datenbank

Lakies
Das Arbeitsverhältnis in der Insolvenz
Enthalten in: ESV Arbeitsrecht

Thomas Lakies informiert Sie anschaulich und konsequent an der Praxis orientiert über das Arbeitsverhältnis in der Insolvenz. Die komplexe Rechtsprechung wird dabei umfassend ausgewertet. Als Praktiker profitieren Sie zudem von zahlreichen Praxistipps, Beispielen und Formulierungshilfen!

Link in die Datenbank

Preis (Hrsg.)
Der Arbeitsvertrag
Enthalten in: Otto Schmidt Arbeitsrecht Excellence

Das Handbuch stellt einzelne Vertragstypen und -klauseln aus über 60 alphabetisch gegliederten Regelungsbereichen dar. Die Vor- und Nachteile der einzelnen Klauseln werden ebenso erläutert wie die Fragen des Sozialversicherungs- und Steuerrechts. Zusätzlichen praktischen Nutzen bieten detaillierte Vertragsmuster für ausgewählte Branchen und Arbeitnehmergruppen.

Link in die Datenbank

Kleinmann/Meyer-Renkes/Fündling
Der Kündigungsschutzprozess – Strategie und Taktik
Enthalten in: Deutscher Anwaltverlag Arbeitsrecht

Die praxisnahe Darstellung konzentriert sich komplett auf den Kündigungsschutzprozess und zeigt Ihnen alle Besonderheiten und Eigenarten auf. Ganz gleich, ob Sie auf der Arbeitgeber- oder auf der Arbeitnehmerseite tätig werden: Das Werk informiert Sie sowohl über die prozessuale Seite als auch über das materielle Kündigungsrecht – auf den Punkt gebracht und dennoch umfassend.

Link in die Datenbank

Otto/Schwarze/Krause
Die Haftung des Arbeitnehmers
Enthalten in: De Gruyter Arbeitsrecht und Personal

Das Standardwerk zur Haftung des Arbeitnehmers mit einer systematischen und praxisnahen Darstellung der gesetzlichen und richterrechtlichen Regeln. Es bietet eine Umfassende Darstellung der Haftung des Arbeitnehmers im arbeitsrechtlichen Schadensausgleich und der (Ent-)Haftung des Arbeitnehmers.

Link in die Datenbank

Hanau/Arteaga/Rieble/Veit
Entgeltumwandlung (mit Rechner)
Enthalten in: Otto Schmidt Betriebliche Altersversorgung

Die betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung stellt heute eine wichtige Ergänzung zur gesetzlichen Rentenversicherung dar. Die Verfasser stellen die Einbettung der Entgeltumwandlung in das arbeits-, steuer-, insolvenz- und sozialversicherungsrechtliche Umfeld dar und berücksichtigen dabei auch die verschiedenen Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung. Angereichert ist das Handbuch mit zahlreichen Beispielen, Schaubildern und Vergleichstabellen zu den Vorteilen der verschiedenen Versorgungswege.

Link in die Datenbank

Bissels/Hidalgo
Flexibilisierung von Arbeitsbedingungen in der unternehmerischen Praxis
Enthalten in: De Gruyter Arbeitsrecht und Personal

Das Werk bereitet die gesetzlichen Grundlagen sowie die Rechtsprechung der Arbeitsgerichte auch für den Nichtjuristen verständlich auf und bietet konkrete Lösungsvorschläge für die Flexibilisierung der wesentlichen Arbeitsbedingungen an. Grafisch aufbereitete Zusammenfassungen, Checklisten sowie Musterklauseln machen es zu einem unverzichtbaren Nachschlagewerk für alle, die sich mit der Arbeitsvertragsgestaltung beschäftigen.

Link in die Datenbank

Göpfert
Handbuch Arbeitsrecht in Restrukturierung und Insolvenz
Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

Das gesamte Arbeitsrecht vom Zeitpunkt der Krise bis zur Insolvenz wird in dem umfassenden Handbuch in chronologischer Abfolge dargestellt. Von der arbeitsrechtlichen Reaktion in der Krise mit Kurzarbeit, Befristung von Arbeitsverträgen, Freistellungsabreden, Kündigungen und Massenentlassungen über die Erklärung von Kündigungen in der Insolvenz bis hin zur Insolvenzsicherung erörtert das hochkarätige Autorenteam kapitelweise in praxisgerechter Form die notwendigen Maßnahmen.

Link in die Datenbank

Handbuch Betrieb und Personal
Enthalten in: Stollfuß Stotax First, Stollfuß Stotax Personal

Bei allen Fragen und Problemen rund um das Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht bietet das Handbuch Betrieb und Personal umfassende und praxisgerechte Antworten und Lösungen für Personalabteilungen, Personalbüros, Lohnbüros, Unternehmer, Steuerberater und Rechtsanwälte an. Das ideale Nachschlagewerk zum Thema Personalwesen, Arbeitsrecht, Lohn und Gehalt.

Link in die Datenbank

Pauly/Osnabrügge
Handbuch Kündigungsrecht
Enthalten in: Deutscher Anwaltverlag Arbeitsrecht

Mit dem Handbuch in der umfassend aktualisierten 5. Auflage und den enthaltenen zahlreichen Praxistipps, Formulierungsbeispielen, Mustern und Checklisten auf dem Schreibtisch haben Sie den nötigen Vorsprung bei der Beratung und Vertretung Ihrer Mandanten und das ideale Werkzeug für Ihre tägliche Arbeit. Nun auch mit Mustern auf CD-ROM!

Link in die Datenbank

Mues/Eisenbeis/Laber
Handbuch Kündigungsrecht
Enthalten in: Otto Schmidt Arbeitsrecht Excellence, Otto Schmidt Arbeitsrecht

Die verschiedenen Kündigungsarten werden in ihren rechtlichen Voraussetzungen, Wirkungsweisen und Rechtsfolgen ausführlich dargestellt. Behandelt werden auch alle damit zusammenhängenden steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Aspekte. Problematische Rechtsfragen werden auf Grundlage der neuesten Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung einer praxisgerechten Lösung zugeführt. Praxistipps und Musterbeispiele erleichtern die Fallbearbeitung.

Link in die Datenbank

Krieger/Uwe H. Schneider (Hrsg.)
Handbuch Managerhaftung
Enthalten in: Otto Schmidt Unternehmensfinanzierung, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher

Das Standardwerk zur Managerhaftung enthält eine detaillierte Darstellung und exakte Analyse aller typischen Risikobereiche für Vorstand, Geschäftsführer und Aufsichtsrat. Von der AG über die GmbH bis zur Genossenschaft und zum Verein: Je nach Rechtsform erhalten Sie Antworten auf die wichtigsten Fragestellungen rund um Haftung, Darlegungs- und Beweislast sowie Haftungsversicherungen.

Link in die Datenbank

Arens/Düwell/Wichert
Handbuch Umstrukturierung und Arbeitsrecht
Enthalten in: Deutscher Anwaltverlag Arbeitsrecht

Bereiten Sie sich gezielt und umfassend auf die Fragen von Arbeitgebern, Arbeitnehmern, Betriebsräten und Gewerkschaften vor, wenn ein Unternehmen in die Krise gerät und sich neu strukturieren muss! Mit diesem Handbuch sind Sie dafür bestens gerüstet. Hier finden Sie die gesamte Bandbreite für die erfolgreiche Bearbeitung von Mandaten, die im Zusammenhang mit Unternehmensrestrukturierungen stehen.

Link in die Datenbank

Ostrowicz/Künzl/Scholz
Handbuch des arbeitsgerichtlichen Verfahrens
Enthalten in: ESV Arbeitsrecht

Das Werk stellt Ihnen alle Bereiche des arbeitsgerichtlichen Verfahrens inklusive des neuen Güterichterverfahrens umfassend dar. Die Lösung von Streitfragen ist in erster Linie an der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts orientiert, vernachlässigt aber auch das arbeitsrechtliche Schrifttum nicht. Die enthaltenen Formulierungshilfen erleichtern Ihnen sachgerechte Anträge in allen Verfahren und Instanzen der Arbeitsgerichtsbarkeit.

Link in die Datenbank

Kraemer/Vallender/Vogelsang
Handbuch zur Insolvenz
Enthalten in: Stollfuß Stotax First, Stollfuß Stotax Personal

Kompetente Insolvenzberatung ist aktuell besonders gefragt. Damit Sie als Berater diese Chance konsequent und erfolgreich nutzen können, bietet Ihnen unser Handbuch zur Insolvenz das nötige Rüstzeug. Rechtliche, steuerliche und betriebswirtschaftliche Aspekte u.a. des Regelinsolvenz- und Verbraucherinsolvenzverfahrens sowie der Sanierungsberatung werden aufgezeigt. Zudem wird die Rolle der Bank bei der Insolvenz des Bankkunden dargestellt.

Link in die Datenbank

Hoffmann/Rohrbach
Internationaler Mitarbeitereinsatz
Enthalten in: Deutscher Anwaltverlag Arbeitsrecht

Dieser Praxisleitfaden informiert aus arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlicher Sicht umfassend über alle Varianten des Auslandseinsatzes. Dabei wird zwischen den Fällen des Mitarbeitereinsatzes deutscher Unternehmen im Ausland und dem Einsatz von Arbeitnehmern ausländischer Arbeitgeber in Deutschland unterschieden. Mit zahlreichen Beispielen, Checklisten, Prüfungsschemata etc.

Link in die Datenbank

Lepke
Kündigung bei Krankheit
Enthalten in: ESV Arbeitsrecht

Dieser Klassiker des Arbeitsrechts bietet Ihnen alle wichtigen rechtlichen Aspekte krankheitsbedingter Entlassungen unter sorgfältiger und umfassender Auswertung der kaum noch überschaubaren Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs, des Bundesarbeitsgerichts und der Instanzgerichte sowie der maßgeblichen arbeitsrechtlichen Literatur.

Link in die Datenbank

Berscheid/Kunz/Brand/Nebeling
Praxis des Arbeitsrechts
Enthalten in: Deutscher Anwaltverlag Arbeitsrecht

Das gesamte Individual- und Kollektivarbeitsrecht, so wie Berater – seien es externe oder Unternehmensjuristen – unternehmerisch verantwortungsvolle Entscheidungen vorbereiten: sowohl aus arbeits- als auch aus steuer- und sozialversicherungsrechtlicher Perspektive. Besonders praktisch zum schnellen Nachschlagen: mehr als 100 Stichworte im Kapitel zu den Rechten und Pflichten der Vertragsparteien.

Link in die Datenbank

Gossak
Praxis des Insolvenzarbeitsrechts Grundlagen – Umsetzung
Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

Prägnant und auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten erörtert der Autor das Insolvenzarbeitsrecht. Die Darstellung umfasst zudem auch die Planung und Umsetzung von Personalanpassungs- und Restrukturierungsmaßnahmen. Aktuelle Rechtsprechung nebst praktischen Hinweisen bieten Hilfestellung für die tägliche Praxis.

Link in die Datenbank

Behling/Abel
Praxishandbuch Datenschutz im Unternehmen
Enthalten in: De Gruyter Arbeitsrecht und Personal

n den letzten Jahren hat sich der Datenschutz zu einer wesentlichen Compliance-Anforderung entwickelt. Dies macht die Implementierung eines effektiven Datenschutzmanagements unentbehrlich. Das Handbuch enthält alles Wesentliche für die Umsetzung: Hilfen zum Aufbau einer Datenschutzorganisation, Erläuterungen zu Auswahl und Implementierung von technisch-organisatorischen Maßnahmen, praxisgerechte Antworten zur datenschutzkonforme Betreuung und Bewerbung von Kunden, dem Beschäftigtendatenschutz und unternehmenseigenen Kommunikationsmitteln.

Link in die Datenbank

Reiserer
Praxishandbuch Kündigung und Personalabbau
Enthalten in: De Gruyter Arbeitsrecht und Personal

Das Unternehmerhandbuch führt den Praktiker durch den Dschungel der Rechtsprechung und Rahmenbedingungen, wenn es um die Beendigung von Arbeitsverhältnissen geht. Es liefert für alle Fragen im Zusammenhang mit der Arbeitgeberkündigung und Personalabbau in größerem Maße die richtige Antwort. Praxisnahe Checklisten, Beispiele und Formulierungshilfen runden dieses Werk ab.

Link in die Datenbank

Fuhlrott/Mückl
Praxishandbuch Low-Performance, Krankheit, Schwerbehinderung
Enthalten in: De Gruyter Arbeitsrecht und Personal

Häufige Krankheiten, Burn-Outs, Suchtproblematiken und Low-Performer können Anzeichen struktureller Probleme sein, die nachhaltig gelöst werden müssen. Hierfür müssen Unternehmensleitung, Führungskräfte und Betriebsräte unter Ausnutzung der bestehenden Gestaltungsmöglichkeiten die richtigen Rahmenbedingungen schaffen. Das Werk bietet praxisnahe Beispiele, Lösungen und Handlungsanleitungen für das korrekte Management von schwierigen Arbeitsverhältnissen.

Link in die Datenbank

Deutsches Steuerberaterinstitut e.V.
Steuerberater Branchenhandbuch
Enthalten in: Stollfuß Stotax First

Für Ihre ganzheitliche Branchenberatung: Die branchenspezifische Zusammenstellung betriebswirtschaftlicher (z.B. Kennzahlen), rechtlicher (z.B. Handwerksordnung) und steuerlicher (z.B. AfA-Tabelle, Umsatzsteuer) Besonderheiten zu rund 180 Branchen und Berufen in alphabetischer Reihenfolge ermöglichen Ihnen eine ganzheitliche Beratung von der Existenzgründung bis zur Betriebsaufgabe/-veräußerung.

Link in die Datenbank

Deutsches Steuerberaterinstitut e.V.
Steuerberater Handbuch
Enthalten in: Stollfuß Stotax Steuerrecht, Stollfuß Stotax First, Stollfuß Stotax Personal

Bei allen Fragen rund um die in der Praxis wichtigsten Beratungsschwerpunkte des Steuerberaters ist dieses Handbuch als Nachschlagewerk unverzichtbar. Es stellt die besonders praxisrelevanten Fragen dar und bietet ganz konkrete Hinweise und Lösungen für die Beratung an. Zusätzlich informiert das Handbuch über das Berufsrecht des Steuerberaters, Marketing und Kanzleimanagement, Honorargestaltung sowie über alle aktuellen Entwicklungen im Steuerrecht und der Rechtsprechung der Finanzgerichte.

Link in die Datenbank

Ahrend/Förster/Rößler
Steuerrecht der betrieblichen Altersversorgung - mit arbeitsrechtlicher Grundlegung
Enthalten in: Otto Schmidt Betriebliche Altersversorgung

Dieses Handbuch behandelt systematisch die verschiedenen Formen betrieblicher Altersversorgung wie Pensionsverpflichtungen, Unterstützungskassen, Direktversicherung, Pensionskassen und Sonderzusagen. In jedem Kapitel wird zunächst der Begriff, die Wesensmerkmale und die Finanzierung des einzelnen Durchführungswegs aufgezeigt, danach folgt die (ertrag-) steuerliche Behandlung beim Arbeitgeber und beim Arbeitnehmer.

Link in die Datenbank

Reiserer/Bölz
Werkvertrag und Selbstständigkeit
Enthalten in: De Gruyter Arbeitsrecht und Personal

Der umfangreiche praktische Ratgeber für alle Rechtsfragen rund um Scheinwerkverträge und Scheinselbstständigkeit. Das vorliegende Praxiswerk richtet sich in erster Linie an Unternehmen, die mit Fremdpersonal die eigene Stammbelegschaft ergänzen möchten. Stolpersteine rund um Dienst- und Werkverträge, die in den Bereich der Illegalität führen können, werden aufgezeigt und Strategien vorgestellt, sie zu vermeiden.

Link in die Datenbank

Betriebliche Altersversorgung


Schlewing/Henssler/Schipp/Schnitker
Arbeitsrecht der betrieblichen Altersversorgung
Enthalten in: Otto Schmidt Betriebliche Altersversorgung

Das Handbuch zum Arbeitsrecht der betrieblichen Altersversorgung versorgt Sie mit allen Informationen, die Sie für dieses komplexe und komplizierte Rechtsgebiet benötigen. Sie profitieren von einer umfassenden, systematischen Darstellung des Betr-AVG samt seiner Schnittstellen zu allen angrenzenden Rechtsgebieten, die für das Thema relevant sind: Sozialversicherungsrecht, Handels- und Bilanzrecht, Steuer- und Versicherungsrecht.

Link in die Datenbank

Hanau/Arteaga/Rieble/Veit
Entgeltumwandlung (mit Rechner)
Enthalten in: Otto Schmidt Betriebliche Altersversorgung

Die betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung stellt heute eine wichtige Ergänzung zur gesetzlichen Rentenversicherung dar. Die Verfasser stellen die Einbettung der Entgeltumwandlung in das arbeits-, steuer-, insolvenz- und sozialversicherungsrechtliche Umfeld dar und berücksichtigen dabei auch die verschiedenen Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung. Angereichert ist das Handbuch mit zahlreichen Beispielen, Schaubildern und Vergleichstabellen zu den Vorteilen der verschiedenen Versorgungswege.

Link in die Datenbank

Ahrend/Förster/Rößler
Steuerrecht der betrieblichen Altersversorgung - mit arbeitsrechtlicher Grundlegung
Enthalten in: Otto Schmidt Betriebliche Altersversorgung

Dieses Handbuch behandelt systematisch die verschiedenen Formen betrieblicher Altersversorgung wie Pensionsverpflichtungen, Unterstützungskassen, Direktversicherung, Pensionskassen und Sonderzusagen. In jedem Kapitel wird zunächst der Begriff, die Wesensmerkmale und die Finanzierung des einzelnen Durchführungswegs aufgezeigt, danach folgt die (ertrag-) steuerliche Behandlung beim Arbeitgeber und beim Arbeitnehmer.

Link in die Datenbank

Unternehmensfinanzierung


Hesselmann/Tillmann/Mueller-Thuns
Handbuch GmbH & Co. KG
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence, Otto Schmidt Unternehmensfinanzierung

Das Handbuch ist seit jeher Vorbild für eine ganzheitliche Gestaltungsberatung, weil es das notwendige Wissen aus Kapital- und Personengesellschaftsrecht bündelt und neben den gesellschafts- auch alle steuerrechtlichen Aspekte im Zusammenhang behandelt. Übersichtlich, gut verständlich, praxisnah. Mit vielen Gestaltungshinweisen, Fallbeispielen und einem Anhang mit ausführlichen Vertragsmustern.

Link in die Datenbank

Krieger/Uwe H. Schneider (Hrsg.)
Handbuch Managerhaftung
Enthalten in: Otto Schmidt Unternehmensfinanzierung, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher

Das Standardwerk zur Managerhaftung enthält eine detaillierte Darstellung und exakte Analyse aller typischen Risikobereiche für Vorstand, Geschäftsführer und Aufsichtsrat. Von der AG über die GmbH bis zur Genossenschaft und zum Verein: Je nach Rechtsform erhalten Sie Antworten auf die wichtigsten Fragestellungen rund um Haftung, Darlegungs- und Beweislast sowie Haftungsversicherungen.

Link in die Datenbank

Hölters (Hrsg.)
Handbuch Unternehmenskauf
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Unternehmensfinanzierung

Das Standardwerk rund um den Unternehmenskauf. Mit umfassender Darstellung der komplexen Materie unter allen relevanten rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekten. Ein Buch von Praktikern für Praktiker – anschaulich aufbereitet mit vielen Beispielen, Schaubildern und Checklisten. Mit wichtigen Erkenntnissen und Entwicklungen in der Praxis des M&A-Prozessmanagements und Vertragsmustern auf Deutsch und Englisch.

Link in die Datenbank

Fleischer/Hüttemann (Hrsg.)
Rechtshandbuch Unternehmensbewertung
Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, DER BETRIEB Wirtschaftsprüfer, Otto Schmidt Unternehmensfinanzierung

Das Thema Unternehmensbewertung gewinnt ständig an Bedeutung. Die Fragstellungen sind vielfältig und oft rechtsformübergreifend. Hinzu kommt eine sich immer weiter ausdifferenzierende Rechtsprechung. Das Rechtshandbuch Unternehmensbewertung stellt die einschlägigen Themen an der Schnittstelle von Recht und Betriebswirtschaftslehre umfassend und ganzheitlich dar und ermöglicht damit die zuverlässige Beantwortung aller rechtsgebundenen Bewertungsfragen.

Link in die Datenbank

Habersack/Mülbert/Schlitt (Hrsg.)
Unternehmensfinanzierung am Kapitalmarkt
Enthalten in: Otto Schmidt Bank- und Kapitalmarktrecht, Otto Schmidt Unternehmensfinanzierung

Das Handbuch ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für jeden kapitalmarktrechtlich tätigen Praktiker. Es stellt die Strukturierung, Vorbereitung, Durchführung und Rechtsfolgen der verschiedenen Emissionsformen am Kapitalmarkt übersichtlich und umfassend dar. Dabei werden auch betriebswirtschaftliche, steuerrechtliche und bilanzrechtliche Aspekte berücksichtigt. Alle Autoren sind in der Praxis tätige Kapitalmarktspezialisten und gewährleisten somit die hohe Qualität des Handbuchs.

Link in die Datenbank

Datenschutz


Moos (Hrsg.)
Datennutzungs- und Datenschutzverträge
Enthalten in: Otto Schmidt Datenschutz

Alle Verträge, die auf personenbezogene Daten Bezug nehmen, müssen den strengen Anforderungen des Datenschutzrechts standhalten. Dafür steht Ihnen nun die erste und einzige Sammlung einschlägiger Vertragsmuster zur Verfügung, mit denen Sie sich in jedem Fall auf der sicheren Seite bewegen. Insgesamt 30 detailliert kommentierte Muster aus allen Lebensbereichen, mit je einer instruktiven Einleitung und Hinweisen zur individuellen Wandelbarkeit.

Link in die Datenbank

Hilber
Handbuch Cloud Computing
Enthalten in: Otto Schmidt Datenschutz

Das Werk stellt alle wichtigen Themen rund um das Cloud Computing kompakt zusammen. Einleitend werden die technischen und wirtschaftlichen Grundlagen des Cloud Computing vorgestellt. In der Folge werden Rechtsfragen behandelt, die bei der Auslagerung von Geschäftsprozessen in die Cloud beachtet werden müssen. Hier spielen vor allem die Vertragsgestaltung, das Urheberrecht und der Datenschutz eine wichtige Rolle. Ergänzend werden die Themen Arbeitsrecht, Steuerrecht und das Haftungsrisiko nach strafrechtlichen Grundsätzen erläutert.

Link in die Datenbank

Behling/Abel
Praxishandbuch Datenschutz im Unternehmen
Enthalten in: De Gruyter Arbeitsrecht und Personal

n den letzten Jahren hat sich der Datenschutz zu einer wesentlichen Compliance-Anforderung entwickelt. Dies macht die Implementierung eines effektiven Datenschutzmanagements unentbehrlich. Das Handbuch enthält alles Wesentliche für die Umsetzung: Hilfen zum Aufbau einer Datenschutzorganisation, Erläuterungen zu Auswahl und Implementierung von technisch-organisatorischen Maßnahmen, praxisgerechte Antworten zur datenschutzkonforme Betreuung und Bewerbung von Kunden, dem Beschäftigtendatenschutz und unternehmenseigenen Kommunikationsmitteln.

Link in die Datenbank

Kartell- und Wettbewerbsrecht


Deutsches Steuerberaterinstitut e.V.
Steuerberater Branchenhandbuch
Enthalten in: Stollfuß Stotax First

Für Ihre ganzheitliche Branchenberatung: Die branchenspezifische Zusammenstellung betriebswirtschaftlicher (z.B. Kennzahlen), rechtlicher (z.B. Handwerksordnung) und steuerlicher (z.B. AfA-Tabelle, Umsatzsteuer) Besonderheiten zu rund 180 Branchen und Berufen in alphabetischer Reihenfolge ermöglichen Ihnen eine ganzheitliche Beratung von der Existenzgründung bis zur Betriebsaufgabe/-veräußerung.

Link in die Datenbank

Aufsichtsrat


Wagenhofer (Hrsg.)
Controlling und Corporate Governance-Anforderungen
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Vorstand und Aufsichtsrat müssen sich den gestiegenen Anforderungen an die Corporate Governance stellen. Daraus resultieren auch höhere Ansprüche an das Controlling in den Unternehmen und neue Controlling-Aufgaben.  Alfred Wagenhofer und weitere Experten aus Wissenschaft und Praxis beantworten Ihnen dazu die zentralen Fragen. Mit Beispielen für erfolgreiche Controlling-Konzepte aus der Praxis.

Link in die Datenbank

Freidank/Velte (Hrsg.)
Corporate Governance, Abschlussprüfung und Compliance
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Nachdem sich aktuelle EU-Reformbestrebungen zur Corporate Governance und Abschlussprüfung bereits in drei Grünbüchern niederschlugen, sorgen die jüngsten Regulierungsentwürfe für zusätzlichen Diskussionsbedarf. In diesem hochaktuellen Band reflektieren renommierte Vertreter aus der Unternehmenspraxis und der betriebs- und rechtswissenschaftlichen Forschung die neuesten Entwicklungen und präsentieren für zentrale Anwendungsfelder eine Vielzahl von Anregungen und Lösungen.

Link in die Datenbank

Werner
Die Familiengesellschaft
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Familiengesellschaften verdienen eigentlich einen Sonderstatus, sind sie doch gemeinhin nachhaltigem Wirtschaften und auch im gesellschaftlichen Kontext der unternehmerischen Kontinuität verpflichtet. Als Teil der allgemeinen Rechtsordnung jedoch unterliegen sie den regulären zivil- und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen. Wie sich das Erfolgsmodell Familiengesellschaft dennoch als Gestaltungsinstrument generationsübergreifender Wertschöpfung und Absicherung bewährt, veranschaulicht Prof. Dr. Eginhard Werner. Konsequent ausgerichtet am notwendigen Mehr-Generationen-Ansatz erschließen Sie sich systematisch die über alle Betrachtungsebenen denkbaren Handlungsalternativen.

Link in die Datenbank

Raabe
Die Mitbestimmung im Aufsichtsrat
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Die Mitbestimmung im Aufsichtsrat von Aktiengesellschaften wird mit Blick auf aktuelle Corporate-Governance-Anforderungen kontrovers diskutiert. Doch häufig stehen dabei Meinungen anstelle objektiver Daten im Vordergrund. Nico Raabe geht in diesem Buch einen anderen Weg. Anhand umfassender Interviews mit Aufsichtsratsmitgliedern zeichnet er die Realität der Unternehmensmitbestimmung exakt nach.

Link in die Datenbank

Zülch et al.
Enforcement-Guide
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Auf welche Bilanzierungsvorschriften Sie besonders achten müssen, um eine Fehlerfeststellung zu vermeiden, und wie Sie anstehende Enforcement-Prüfungen zielgerichtet vorbereiten, stellt Ihnen die umfassend überarbeitete 2. Auflage dieses Leitfadens auf neuestem Stand vor. Anhand einer detaillierten Fallstudie und vieler aktueller Praxishinweise finden Sie alle wesentlichen Fragen rund um das Enforcement-Verfahren kompetent beantwortet.

Link in die Datenbank

Koeberle-Schmid/Fahrion/Witt (Hrsg.)
Family Business Governance
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Dieser erfolgreiche Best Practice-Ratgeber von Alexander Koeberle-Schmid, Hans-Jürgen Fahrion und Peter Witt unterstützt Sie dabei. Sie erfahren, wie Sie – Ihrer jeweiligen Situation entsprechend – die Führung und Kontrolle im Unternehmen optimal gestalten und den Zusammenhalt der Familie sichern können. Interviews mit erfolgreichen Unternehmern wie Franz Haniel, Jürgen Heraeus, Bernhard Simon, Bettina Würth, Reinhard Zinkann und vielen anderen geben Ihnen einzigartige Einblicke in die Praxis!

Link in die Datenbank

Peemöller/Kregel
Grundlagen der Internen Revision
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Volker H. Peemöller und Joachim Kregel bieten Ihnen eine umfassende Darstellung aktueller Grundlagen für die IR. Die 2. Auflage berücksichtigt neueste Entwicklungen im Bereich der gesetzlichen und regulatorischen Entwicklungen sowie der Standards und gibt Ihnen einen verbesserten Überblick zu anerkannten Ausbildungsmöglichkeiten. Mehr Sicherheit im Berufsalltag: Aktuelle Best-Practice-Tipps, viele Beispiele und Checklisten unterstützen Sie in Ihrer Praxis.

Link in die Datenbank

Günther/Ruter (Hrsg.)
Grundsätze nachhaltiger Unternehmensführung
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Der Arbeitskreis "Nachhaltige Unternehmensführung" der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. bietet Ihnen prägnante und praxisorientierte Grundsätze für das wirksame Einbinden der Nachhaltigkeit in betriebliche Entscheidungsprozesse. Erfahren Sie in dieser 2. Auflage des viel beachteten Buchs, wie sich eine nachhaltige Führungskultur überzeugend als unternehmerisches Erfolgsprinzip beweist – sowohl in kapitalmarktorientierten als auch in familiengeführten, mittelständischen und öffentlichen Unternehmen.

Link in die Datenbank

Hölscher/Altenhain (Hrsg.)
Handbuch Aufsichts- und Verwaltungsräte in Kreditinstituten
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

In diesem umfassenden Handbuch, herausgegeben von Reinhold Hölscher und Thomas Altenhain, stellen renommierte Experten die Praxis von Aufsichts- und Verwaltungsräten im deutschsprachigen Raum aus betriebswirtschaftlicher und juristischer Perspektive anschaulich zusammen. Aktuelle Rahmenbedingungen und ideale Entscheidungshilfen für Aufsichts- und Verwaltungsräte, aber auch für Vorstände von Banken und Sparkassen, die Mitarbeiter aus Stäben und Verbänden, für die Träger der Institute sowie für Berater und Wissenschaftler.

Link in die Datenbank

Passarge/Behringer (Hrsg.)
Handbuch Compliance international
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Dieses Handbuch gibt einen einzigartigen Überblick über die Grundlagen compliance-relevanter Rechtsgebiete bedeutender Wirtschaftsnationen. In den Länderberichten präsentieren hochkarätige Experten und Kenner des jeweiligen Landes die Besonderheiten der Rechtsordnung, einschlägige Compliance-Themen, Haftungsrisiken und Maßnahmen zur Prävention. Zahlreiche Gesetze werden in Original und Übersetzung synoptisch gegenübergestellt. Ein reichhaltiges Nachschlagewerk für international agierende Unternehmen, Rechtsanwälte, Berater und Verbände mit besonderem Fokus auf Korruptionsbekämpfung!

Link in die Datenbank

Wieland/Steinmeyer/Grüninger (Hrsg.)
Handbuch Compliance-Management
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Welche Mindestanforderungen ein zielgerichtetes Compliance-Management in Wirtschaft und Verwaltung heute erfüllen muss, um glaubwürdig, effizient und effektiv zu sein, erläutern die Beiträge dieses erstklassig besetzten Handbuchs.

Link in die Datenbank

Freidank/Müller/Velte (Hrsg.)
Handbuch Integrated Reporting
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Nichtfinanzielle Berichterstattungsinstrumente wie der Nachhaltigkeitsbericht gewinnen seit Jahren an Bedeutung, um die Wertschöpfungsfähigkeit eines Unternehmens nach ökonomischen, sozialen und ökologischen Maßgaben zu beurteilen. Das Integrated Reporting ist bestrebt, diesem gewandelten Informationsbedürfnis der Stakeholder gerecht zu werden: Als zentraler Berichterstattungsansatz, der alle wesentlichen finanziellen und nichtfinanziellen Erfolgsindikatoren verknüpft und in einem Informationsinstrument bündelt.

Link in die Datenbank

Bungartz
Handbuch Interne Kontrollsysteme (IKS)
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Korruption, Betrug und Datenskandale zeigen es immer wieder: Ein Internes Kontrollsystem (IKS) ist unverzichtbar – im Großkonzern genauso wie im Mittelstand. Nur so gelingt es, wirtschaftlichen Schaden abzuwenden, Vorgaben effizient zu erfüllen und letztlich den Wert des Unternehmens zu steigern. Ein Leitfaden und Nachschlagewerk – mit umfangreichen Fragebögen und Kontrollmatrizen, mehr als 700 Beispielen zu Risiko-Kontroll-Kombinationen, über 200 Fraud-Indikatoren und 170 Kennzahlen zur Identifikation zentraler Risiken und Steuerung wichtiger Prozesse.

Link in die Datenbank

Müller/Stute/Withus (Hrsg.)
Handbuch Lagebericht
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Mit der wachsenden Bedeutung qualitativer Berichterstattungselemente kommt auch dem Lagebericht ein immer höherer Stellenwert zu. Nach einer ganzen Fülle gesetzlicher Adjustierungen (zuletzt durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz – BilMoG) reagierte das DRSC – Deutsches Rechnungslegungs-Standards Committee e.V. mit einer umfangreichen Neufassung seines maßstabgebenden Standards zur Lageberichterstattung: dem DRS 20. Dieses kompetent besetzte Buch greift die aktuell einschlägigen Rechtsentwicklungen detailliert auf und durchleuchtet insbesondere die Regelungen des neuen DRS 20 erstmals umfassend und systematisiert – mit einer Vielzahl konkreter Anwendungs- und Formulierungsbeispiele.

Link in die Datenbank

Bolin/Dreyer/Schäfer (Hrsg.)
Handbuch handelsrechtliche Rechnungslegung: Jahres- und Konzernabschluss mit Steuerbilanz, IFRS und branchenspezifischer Bilanzierung
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Das Handbuch Handelsrechtliche Rechnungslegung enthält umfassende, verständliche Darstellungen zum gesamten Themenbereich. So übersichtlich, wie es mit Blick auf die in den letzten Jahren stark gestiegene Dynamik im Bilanzrecht erforderlich ist – so detailliert, wie Sie es zur Lösung Ihrer spezifischen Praxisfragen benötigen.

Link in die Datenbank

Gleißner/Romeike (Hrsg.)
Praxishandbuch Risikomanagement
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Wie Sie ein modernes, integriertes und proaktives Risikomanagement systematisch ausrichten und in entscheidende Führungs- und Unternehmensbereiche einbinden, erfahren Sie von den Experten um Werner Gleißner und Frank Romeike.

Link in die Datenbank

Warncke
Prüfungsausschuss und Corporate Governance
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Markus Warncke zeigt Ihnen, was Sie bei der Einrichtung eines Prüfungsausschusses in der Praxis beachten sollten. Detailliert und praxisgerecht – DIE Arbeitshilfe für Unternehmensführung, Mitglieder eines Prüfungsausschusses, Wirtschaftsprüfer und Unternehmensberater.  Mit den Rechtsvorschriften aus BilMoG, VorstAG sowie Empfehlungen des Deutschen Corporate Governance Kodex!

Link in die Datenbank

Exler (Hrsg.)
Restrukturierungs- und Turnaround-Management
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Um Krisensituationen in Unternehmen frühzeitig zu erkennen und Reorganisationsmaßnahmen zur Erhaltung von Rendite- und Wettbewerbsfähigkeit einzuleiten, sind vielseitige analytische, koordinierende und kommunikative Qualitäten erforderlich. Die erfahrenen Experten um Hochschulprofessor Markus W. Exler erläutern Ihnen die für Turnaround-Prozesse typischen Herausforderungen – aus den unterschiedlichen Perspektiven von Geschäftsleitung und Interim Management, Kreditinstituten und weiteren Stakeholdern.

Link in die Datenbank

Freidank/Velte (Hrsg.)
Unternehmenssteuerung im Umbruch
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Internationale Standardsetter haben in jüngerer Zeit eine Vielzahl von Reformvorschlägen zur Rechnungslegung, Abschlussprüfung und Corporate Governance vorgelegt. Dieser hochaktuelle Band stellt sich der Vielzahl kontrovers diskutierter Problemfelder und bietet Ihnen kompetente Lösungsansätze namhafter Vertreter aus der Unternehmenspraxis sowie der betriebs- und rechtswissenschaftlichen Forschung. Das Werk bietet Ihnen wertvolle Entscheidungshilfen aus Wissenschaft und Praxis – für Ihre aktive Mitgestaltung zukunftsfähiger Instrumente erfolgreicher Unternehmenssteuerung.

Link in die Datenbank

Bruton
Unternehmensstrategie und Verantwortung
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Der Ruf nach mehr Verantwortung und Moral in den Unternehmen hat nach Wirtschaftskrisen stets Hochkonjunktur. Wird das Thema einerseits breit in Öffentlichkeit und Wissenschaft diskutiert, sind andererseits viele Fragen zur Umsetzung in der Praxis unbeantwortet. James Bruton gibt Ihnen mit diesem Buch nicht nur einen fundierten Überblick über die Grundlagen der Unternehmensethik. Er stellt zudem praktische Lösungswege vor, um Corporate Social Responsibility (CSR) überzeugend in die Unternehmensstrategie einzubetten.

Link in die Datenbank

Brandmüller/Klinger
Unternehmensverbundene Stiftungen
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Mit ihren spezifischen Vorzügen eröffnet die Stiftung vielseitige rechtliche und steuerliche Gestaltungsspielräume. Gleichzeitig kann eine Stiftungskonstruktion Vermögensbestände über Generationen sichern helfen und dabei auch Familienangehörige unterstützen. Daher kann heute keine Unternehmensnachfolgeplanung mehr sachgerecht durchgeführt werden, ohne die Stiftungslösung zumindest in Betracht zu ziehen.  

Link in die Datenbank

van Kann
Vorstand der AG
Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

Aktiengesellschaften zögern nicht mehr, wenn es darum geht, Vorstände in die Haftung zu nehmen. Es gilt die zentralen juristischen Vorgaben für adäquates Vorstandshandeln Dieses Werk hilft Ihnen, Haftungsfallen zu erkennen und zu vermeiden - mit dem leicht verständlichen, praxisrelevanten Gesamtüberblick über die Anforderungen an gesetzeskonformes Vorstandshandeln zu kennen und im Tagesgeschäft zu beachten. Dazu werden verschiedene, rechtlich relevante Problemlagen jeweils im Zusammenhang und unter Verwendung von Beispielen mit Lösungshinweisen dargestellt. Für die entsprechende Umsetzung in der Praxis stehen zahlreiche Vertragsmuster zur Verfügung.

Link in die Datenbank

Unternehmensführung

Top