Prof. Dr. Barbara E. Weißenberger

Prof. Dr. Barbara E. Weißenberger
Prof. Dr. Barbara E. Weißenberger forscht seit 2014 als Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insb. Controlling und Accounting, an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zu neuen Entwicklungen der Unternehmenssteuerung.
Zuvor hatte sie seit 2002 den Lehrstuhl für Controlling an der Justus-Liebig-Universität Gießen inne. Sie ist zudem Affiliate Professor an der Bucerius Law School.

2003 wurde sie mit dem Österreichischen Controller-Preis ausgezeichnet. Prof. Dr. Weißenberger leitete den Verband der Hochschullehrerinnen und -lehrer für Betriebswirtschaft (VHB, 2013-2016) und ist derzeit Mitglied im Vorstand der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft, im DFG-Expertengremium zum Aufbau einer nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) und im Aufsichtsrat der Warth & Klein Grant Thornton AG.

Als Autorin einer Vielzahl wissenschaftlicher Fachbeiträge sowie des Sachbuchs „Erfolgsfaktor BWL“ vertritt sie die These, dass betriebswirtschaftliches Führungswissen nicht nur Unternehmen im Wettbewerb erfolgreich macht, sondern auch unverzichtbarer Innovationsmotor für eine nachhaltige Wirtschaft und Gesellschaft ist.

 

Top