Meldung

Wirecard: Bilanzkontrollverfahren auf dem Prüfstand

©Bits and Splits/fotolia.com

Zu diversen Aspekten rund um die Bilanzunregelmäßigkeiten der inzwischen insolventen Wirecard AG gibt die Bundesregierung Antworten auf Kleine Anfragen der FDP- und AfD-Fraktionen. Sie kündigt an, Prozesse und Organisation der Aufsicht überprüfen zu wollen. Auf dem Prüfstand stünde auch das zweistufige Bilanzkontrollverfahren und die Aufgaben und Rolle der Wirtschaftsprüfer. Weiterlesen

Geldwäsche-Tatbestand im StGB neu gefasst

©Eisenhans/fotolia.com

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz hat den Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der strafrechtlichen Bekämpfung der Geldwäsche veröffentlicht. Der Gesetzentwurf setzt die Richtlinie (EU) 2018/1673 des Europäischen Parlaments und des Rates über die strafrechtliche Bekämpfung der Geldwäsche um. Weiterlesen

TSE: Verzögerte Umsetzung der Kassensicherungsverordnung

©Patrick Daxenbichler/fotolia.com

Die Bundesregierung geht davon aus, dass zum 30.09.2020 keine cloud-basierte technische Sicherheitseinrichtung für die elektronischen Aufzeichnungssysteme und digitalen Grundaufzeichnungen von Kassensystemen am Markt zur Verfügung stehen wird. Elektronischen Aufzeichnungssysteme und die digitalen Grundaufzeichnungen müssen seit dem 01.01.2020 durch eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) geschützt werden. Weiterlesen

Kurzarbeit wird nur langsam zurückgefahren

©Jarun Ontakrai/123rf.com

Die Zahl der Firmen mit Corona-bedingter Kurzarbeit sinkt, allerdings nur langsam. Im Juli fuhren noch 42 % der Unternehmen Kurzarbeit, die an der ifo Konjunkturumfrage teilnehmen. Im Juni waren es 46 % und im Mai sogar 53 %. Weiterlesen

Streikmaßnahmen auf dem Betriebsparkplatz

©kamasigns/fotolia.com

Das Bundesverfassungsgericht hat zwei Verfassungsbeschwerden nicht zur Entscheidung angenommen, die sich gegen Entscheidungen der Arbeitsgerichte über die Zulässigkeit von Ver.di- Streikmaßnahmen auf dem Betriebsparkplatz direkt vor dem Haupteingang von Amazon richteten. Weiterlesen

Financialright GmbH: Überschreitung der Inkassodienstleistungsbefugnis

©olando/fotolia.com

Die Financialright GmbH hatte als Inkassodienstleisterin aus abgetretenem Recht Ansprüche von über 2.800 Fahrzeugkäufern gegenüber der Audi AG und der Volkswagen AG in Höhe von insgesamt über 77 Millionen Euro geltend gemacht. Es handelt sich um eines der umfangreichsten Verfahren im Rahmen der sog. Dieselklagewelle. Weiterlesen

Fiktion einer Nullbescheinigung gilt auch für Regiebetrieb

©stadtratte /fotolia.com

Das FG Düsseldorf hat entschieden, dass Beträge aus dem steuerlichen Einlagekonto auch bei einem Regiebetrieb nur dann als verwendet gelten, wenn für die Leistung rechtzeitig eine Steuerbescheinigung i. S. d. § 27 Abs. 3 des Körperschaftsteuergesetzes (KStG) ausgestellt wurde. Fehlt es an der Bescheinigung, gilt der Betrag der Einlagenrückgewähr als mit Null Euro bescheinigt. Weiterlesen

Bekanntmachung von DRS 28 Segmentberichterstattung

©marcus_hofmann/fotolia.com

Im Bundesanzeiger Amtlicher Teil vom 05.08.2020 erfolgte die Bekanntmachung des Deutschen Rechnungslegungs Standards Nr. 28 Segmentberichterstattung (DRS 28) durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gemäß § 342 Abs. 2 HGB. Weiterlesen

FACHFRAGEN – Der Podcast für Wirtschaft, Recht und Management

In der elften Folge FACHFRAGEN geht es um das Sanierungssteuerrecht in Coronazeiten. Was ist der aktuelle Stand der steuerlichen Erleichterungen aufgrund der Corona-Krise? Und welche Besonderheiten ergeben sich bei der Sanierung von Unternehmen in der Krise im Ertragsteuerrecht? Einfach mal reinhören und informieren lassen. Weiterlesen

Grundsteuererlass für Eigentümer eines Bunkers?

©GrafKoks/fotolia.com

Das Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße hat in drei Verfahren über die Frage entschieden, ob der Eigentümer eines denkmalgeschützten Bunkers einen Erlass der Grundsteuer beanspruchen kann und dies jeweils verneint. Weiterlesen

Top