Meldung

Aktionärsrechte: Neue Regeln für bessere Kommunikation

©8vfanrf /123rf.com

Die neuen EU-Regeln sind in Kraft, die die Kommunikation zwischen Unternehmen und ihren Aktionärinnen und Aktionären verbessern. Unter der neugefassten Richtlinie über die Aktionärsrechte sind institutionelle Investoren und Vermögensverwalter dazu verpflichtet, Informationen über ihre Anlagestrategien und Mitwirkungspolitik zu veröffentlichen. Weiterlesen

Weiterhin Umsatzsteuer auf Sachspenden

©wsf-f/fotolia.com

Eine Abschaffung der Umsatzsteuer auf Sachspenden ist nach Angaben der Bundesregierung aus unionsrechtlichen Gründen nicht möglich. Gemäß den Vorgaben der Abfallhierarchie sei die Vermeidung von Abfällen vorrangig gegenüber der Abfallbewirtschaftung, erklärt sie in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion. Weiterlesen

Dienstreise: Skiunfall als Arbeitsunfall?

©Waldbach/fotolia.com

Lädt eine Firma ihre Kunden zu einer Reise ein und ist das Skifahren der einzige Programmpunkt der Reise, ist bereits fraglich, ob es sich um eine Dienstreise handelt. Jedenfalls aber ist das Skifahren nicht gesetzlich unfallversichert, soweit es dem Freizeitbereich zuzuordnen ist. Dies entschied der 9. Senat des Hessischen Landessozialgerichts zum Skiunfall des Geschäftsführers. Weiterlesen

Freibetrag für Mitarbeiterkapitalbeteiligungen kommt

©AndreyPopov/fotolia.com

Die Bundesregierung sieht bei den Rahmenbedingungen für Mitarbeiterbeteiligungen noch Verbesserungspotenzial. Die Verdoppelung des steuerlichen Freibetrags auf 720 Euro sei ein wichtiges Element für die weitere Verbreitung und Inanspruchnahme der Mitarbeiterkapitalbeteiligung, heißt es ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion. Weiterlesen

CFD-Handel: BaFin veröffentlicht Leitlinien

©EtiAmmos/fotolia.com

Die BaFin hat Leitlinien zur Allgemeinverfügung bezüglich sogenannter Differenzgeschäfte (Contracts for Difference – CFD) veröffentlicht. Die Leitlinien sollen Anbietern von CFD als Handreichung dienen, um die Vermarktung, den Vertrieb und den Verkauf von CFD den Vorgaben der Allgemeinverfügung anzupassen und um Verstöße gegen diese zu vermeiden. Der CFD-Handel soll damit verbraucherfreundlicher werden. Weiterlesen

Rechnungsabgrenzungsposten für Projektentwicklungshonorare

©jat306/fotolia.com

Das Finanzgericht Düsseldorf hat klargestellt, dass keine Bildung von passiven Rechnungsabgrenzungsposten für Projektentwicklungshonorare bei Bauvorhaben mit unbestimmter Dauer erfolgen muss. Weiterlesen

FACHFRAGEN – Der Podcast für Wirtschaft, Recht und Management

Können und sollten Unternehmen besondere Vorgaben für Reiserückkehrer machen? Wir haben in der 15. Folge FACHFRAGEN beim Fachanwalt für Arbeitsrecht Prof. Dr. Paul Melot de Beauregard nachgefragt. Einfach mal reinhören und informieren lassen. Weiterlesen

BFH zur coronabedingten Aufhebung von Vollstreckungsmaßnahmen

©GerhardSeybert/fotolia.com

Bei Steuerpflichtigen, die von der Corona-Pandemie besonders betroffen sind, kann bis zum Ende des Jahres 2020 von Vollstreckungsmaßnahmen abgesehen werden. Jetzt stellt der BFH dazu klar, dass es nicht zu beanstanden ist, wenn die Finanzbehörden diese Handhabe nicht auf Vollstreckungsmaßnahmen anwenden, die bereits vor dem 19.03.2020 durchgeführt worden sind. Weiterlesen

Kritik an zum Entwurf des RTS „ESG Disclosures“

©kebox/fotolia.com

Das DRSC hat seine Stellungnahme an die Europäischen Aufsichtsbehörden (ESAs) zum Entwurf des fachlichen Regulierungsstandards RTS „ESG Disclosures“ zur Offenlegungs-VO (Delegierter Rechtsakt zur EU-VO 2019/2088) übermittelt – mit zwei Hauptkritikpunkten. Weiterlesen

Insolvenzaussetzung bis 31.12.2020 verlängert

©marteck/fotolia.com

Die Coronavirus-Pandemie ist eine Belastung für das Wirtschaftsleben. Die Bundesregierung will die Folgen für Unternehmen abmildern. Darum soll das Gesetz zur Insolvenzaussetzung bis zum 31.12.2020 verlängert werden. Das Kabinett hat heute eine Formulierungshilfe für die Koalitionsfraktionen beschlossen. Weiterlesen

Top