Meldung

Tarifvertragliche Differenzierungsklausel vor dem BVerfG

©kamasigns/fotolia.com

Eine unterschiedliche Behandlung gewerkschaftlich organisierter und nicht gewerkschaftlich organisierter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in einem Tarifvertrag verletzt nicht die negative Koalitionsfreiheit, solange sich daraus nur ein faktischer Anreiz zum Gewerkschaftsbeitritt ergibt, aber weder Zwang noch Druck entsteht. Weiterlesen

Alles Gute für das neue Jahr 2019!

©Floydine/fotolia.com

Liebe Leserinnen und Leser der Handelsblatt Fachmedien,

wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch und einen tollen Start ins neue Jahr 2019!

Ab dem 02.01.2019 sind wir wieder mit aktuellen Nachrichten für Sie da.

(HBFM Printredaktion / Viola C. Didier, RES JURA Redaktionsbüro) Weiterlesen

Arbeit und Soziales: Das ändert sich zum Jahreswechsel 2019

©Marco2811/fotolia.com

Der Mindestlohn steigt. Die Brückenteilzeit kommt. Beim Beitragssatz der Krankenversicherung zahlen Beschäftigte und Arbeitgeber wieder den gleichen Anteil. Das und mehr ändert sich im Jahr 2019 im Arbeits- und Sozialrecht – ein Überblick. Weiterlesen

Steuerzinsen: Behalten Sie den Überblick im Jahr 2019

©Eisenhans/fotolia.com

Manche streitigen Steuerfälle ziehen sich über Jahre hin. Ist die Sache endlich geklärt, werden die Nachzahlungszinsen berechnet – ein weiterer Streitpunkt. Denn die Luft für den 6 %-Zinssatz im Steuerrecht wird langsam dünn: Hier hat sich in den letzten Monaten – und insbesondere jüngst – einiges getan. Weiterlesen

Altersgrenze: BAG zum Hinausschieben des Beendigungszeitpunkts

Das Bundesarbeitsgericht hat sich in einem aktuellen Urteil mit der Frage befasst, ob die Regelung, wonach die Arbeitsvertragsparteien während des Arbeitsverhältnisses den Beendigungszeitpunkt, gegebenenfalls auch mehrfach, durch Vereinbarung hinausschieben können, wirksam und mit höherrangigem Recht vereinbar ist. Weiterlesen

Vorsteuerabzug für Luxusfahrzeuge – Teil 2: Der Ferrari California

©Paylessimages/fotolia.com

Privates Affektionsinteresse oder notwendiger Repräsentationsaufwand? In einem Fall vor dem Finanzgericht Hamburg ging es um die Vorsteuer für die Anschaffung eines Ferrari California mit einem Bruttokaufpreis von 182.900 €. Weiterlesen

Vorsteuerabzug für Luxusfahrzeuge – Teil 1: Der Lamborghini Aventador

©auremar /fotolia.com

Das Finanzgericht Hamburg hatte über den Vorsteuerabzug für die Anschaffung eines Lamborghini Aventador mit einem Bruttokaufpreis von 298.475 € durch ein Reinigungsunternehmen zu entscheiden. Weiterlesen

Mehrarbeitszuschläge bei Teilzeitarbeit?

©Markus Mainka/fotolia.com

Eine Regelung in einem Tarifvertrag kann im Einklang mit dem Teilzeit- und Befristungsgesetz dahin auszulegen sein, dass Mehrarbeitszuschläge bei Teilzeitbeschäftigten für die Arbeitszeit geschuldet sind, die über die Teilzeitquote hinausgeht, die Arbeitszeit einer Vollzeittätigkeit jedoch nicht überschreitet. Dies hat das Bundesarbeitsgericht entschieden. Weiterlesen

Frohe Weihnachten!

©AnatolyTiplyashin/fotolia.com

Liebe Leserinnen und Leser der Handelsblatt Fachmedien,

wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und sind ab dem 27.12.2018 wieder mit aktuellen Nachrichten für Sie da. Weiterlesen

Weisungsrecht: Keine Zuweisung von Telearbeit

©agcreativelab/fotolia.com

Der Arbeitgeber ist nicht allein wegen seines arbeitsvertraglichen Weisungsrechts berechtigt, dem Arbeitnehmer einen Telearbeitsplatz zuzuweisen. Lehnt der Arbeitnehmer die Telearbeit ab, liegt deshalb keine beharrliche Arbeitsverweigerung vor. Eine aus diesem Grund ausgesprochene Kündigung ist unwirksam. Weiterlesen

Top