Meldung

Gesetzentwurf: Gutscheinlösung beschlossen

©napa74/fotolia.com

Bei abgesagten Pauschalreisen können Veranstalter den Kunden auf freiwilliger Basis Gutscheine anbieten – anstelle der sofortigen Rückzahlung des Reisepreises. Die Bundesregierung hat einen entsprechenden Gesetzentwurf beschlossen. Weiterlesen

SEen und SCEen: Fristverlängerung für Versammlungen

©nmann77/fotolia.com

Die Europäische Kommission hat einen Verordnungsvorschlag COM (2020)183 final über befristete Maßnahmen in Bezug auf die Hauptversammlungen Europäischer Gesellschaften (SEen) und die Generalversammlungen Europäischer Genossenschaften (SCEen) vorgelegt. Weiterlesen

Segmentberichterstattung: DRSC verabschiedet DRS 28

©marcus_hofmann/fotolia.com

Der HGB-FA des DRSC hat seiner Sitzung am 12.05.2020 den Deutschen Rechnungslegungsstandard Nr. 28 Segmentberichterstattung (DRS 28) verabschiedet. Weiterlesen

Novellierung des Entsendegesetzes (AEntG)

©calvste /123rf.com

Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf zur Novellierung des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes (AEntG) vorgelegt. Damit wird eine EU-Änderungsrichtlinie in nationales Recht umgesetzt. Weiterlesen

Vermietungsverluste auf dem steuerlichen Prüfstand

©Wolfilser/fotolia.com

Vermietungsverluste bei von vorn herein geplanter unentgeltlicher Übertragung des Mietobjektes an Angehörige können nicht anerkannt werden, befand das FG Niedersachsen in einem aktuellen Urteil. Weiterlesen

DER BETRIEB Spezial: Bewältigung der Corona-Krise – Ausgabe 8

Das aktuelle DER BETRIEB Spezial widmet sich zum einen den Konsequenzen aus Verlusten bei der Bestimmung und Anpassung von Verrechnungspreisen und beim Erhalt der „Gemeinnützigkeit“. Zum anderen wird über die erfreulichen Aufschübe bei den Mitteilungspflichten für grenzüberschreitende Steuergestaltungen und die Verlängerung der Prüffristen im Fusionskontrollverfahren und der übergangsweisen Aussetzung der Pflicht zur Verzinsung von Geldbußen berichtet. Weiterlesen

Bundeskabinett beschließt höheren CO2-Preis

©Olivier Le Moal

Der nationale Emissionshandel startet nach der Bund-Länder-Einigung nun mit einem fixen CO2-Preis von 25 Euro pro Tonne im Jahr 2021. Das entspricht brutto 7 Cent pro Liter Benzin, 8 Cent pro Liter Diesel, 8 Cent pro Liter Heizöl und 0,5 Cent pro Kilowattstunde Erdgas. Für energieintensive Unternehmen sind Maßnahmen zur Wahrung der Wettbewerbsfähigkeit vorgesehen. Weiterlesen

IASB: Veröffentlichung mehrerer begrenzter IFRS-Änderungen

©adrian_ilie825/fotolia.com

Das International Accounting Standards Board (IASB) hat mehrere begrenzte Änderungen an verschiedenen IFRS veröffentlicht. Neben dem Sammeländerungsstandard (sogenannte Annual Improvements, Zyklus 2018-2020) betreffen die Änderungen IAS 16, IAS 37 und IFRS 3. Weiterlesen

Sicherheitsnetz für Arbeitsplätze („SURE“)

©Hyejin Kang/123rf.com

Die EU-Mitgliedstaaten haben für ein europäisches Kurzarbeiterprogramm „SURE“ geeinigt. Dies ist ein wichtiger Schritt zur gemeinsamen Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie. Weiterlesen

Abzug von Prozesskosten bei der Erbschaftsteuer?

©Stockfotos-MG/fotolia.com

Die Kosten eines Zivilprozesses, in dem ein Erbe vermeintliche zum Nachlass gehörende Ansprüche des Erblassers geltend gemacht hat, sind als Nachlassregelungskosten vom Erwerb von Todes wegen bei der Erbschaftsteuer abzugsfähig; die faktische „Steuerfreiheit“ bei misslungener Rückforderung steht dem Abzug nicht entgegen. Dies hat der BFH jetzt klargestellt. Weiterlesen

Top