Steuerrecht

Kein Werbungskostenabzug für Aufwendungen der Erstausbildung

©Syda Productions/fotolia.com

Aufwendungen für die Erstausbildung sind ab dem Veranlagungszeitraum 2004 nicht (mehr) als Werbungskosten abziehbar, wenn das Studium nicht im Rahmen eines Dienstverhältnisses stattfindet. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) jetzt entschieden. Weiterlesen

Vorsteueraufteilung bei Unternehmensfortführung durch Insolvenzverwalter

©Jamrooferpix/fotolia.com

Das Finanzgericht Münster hat sich mit der Vorsteueraufteilung bei Unternehmensfortführung durch Insolvenzverwalter beschäftigt und entschieden, dass Vorsteuern aus Leistungen eines Insolvenzverwalters einer GmbH & Co. KG auch dann nicht aufzuteilen sind, wenn der Insolvenzverwalter im Rahmen der Unternehmensfortführung steuerfreie Ausgangsumsätze ausführt. Weiterlesen

Einbringungsgewinn bei Verschmelzung

©magele-picture/fotolia.com

Die Verschmelzung einer KG auf eine GmbH stellt eine schädliche Veräußerung gemäß § 22 Abs. 1 UmwStG dar. Dies hat zur Folge, dass ein Einbringungsgewinn nachträglich steuerpflichtig wird. Dies hat das Finanzgericht Münster entschieden. Weiterlesen

BFH zum häuslichen Behandlungsraum einer Ärztin als Arbeitszimmer

©fotogestoeber/fotolia.com

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass Kosten für einen für Notfälle eingerichteten Behandlungsraum im privaten Wohnhaus einer Ärztin nicht dem Abzugsverbot für ein häusliches Arbeitszimmer unterliegen. Weiterlesen

BFH zum gewerblichen Grundstückshandel

©stockWERK/fotolia.com

Umfangreiche Bau- und Erweiterungsmaßnahmen, die der Steuerpflichtige bei bevorstehender Veräußerung an einer langjährig privat vermieteten Immobilie vornimmt, können dazu führen, dass das Grundstück einem gewerblichen Betriebsvermögen zuzuordnen ist. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) jetzt klargestellt. Weiterlesen

Aufschub bei Umstellung von Registrierkassen

©Patrick Daxenbichler/fotolia.com

Die Finanzminister aus Nordrhein-Westfalen, Bayern, Hessen, Niedersachsen und Hamburg haben beschlossen, Unternehmen, Händlern und Gastwirten in ihren Ländern in den kommenden Monaten bei der technischen Umstellung der Registrierkassen mehr Zeit zu geben. Weiterlesen

Corona: Zur Beantragung von Überbrückungshilfen

©limbi007/123rf.com

Die neuen Überbrückungsgelder sind Bestandteil des Konjunkturpakets der Bundesregierung. Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer agieren bei der Bewilligung der Überbrückungshilfen als Scharnier zwischen Staat und Mandant. Weiterlesen

Corona-Probleme im Erbschaftsteuerrecht

©cirquedesprit/fotolia.com

Die FDP-Fraktion will das Scheitern von Unternehmensnachfolgen aufgrund der Corona-Pandemie verhindern. Sie weist in einem Antrag auf Probleme im Erbschaftsteuerrecht hin, in dem bisher einige Folgen der Corona-Pandemie nicht berücksichtigt worden seien. Weiterlesen

DER BETRIEB Spezial: Bewältigung der Corona-Krise – Ausgabe 14

Noch immer bestimmt die Corona-Krise die Schlagzeilen, allerdings tauchen mittlerweile verstärkt Themen auf, welche sich mit den Folgen für die Gesellschaft
und die Wirtschaft beschäftigen. Klar ist bereits jetzt, dass fast alle Unternehmen neue Herausforderungen meistern müssen. Weiterlesen

Zur Lohnversteuerung von Kammerbeiträgen

©Piccolo/fotolia.com

Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) hat aktuelle steuerliche Hinweise zur Lohnversteuerung von Kammerbeiträgen und zur Mitteilungspflicht für grenzüberschreitende Steuergestaltungen veröffentlicht. Weiterlesen

Top