Steuerrecht

Negativzinsen weiterhin nicht abzugsfähig

©Eisenhans/fotolia.com

Die FDP-Fraktion hat sich im Finanzausschuss nicht mit ihrer Forderung durchsetzen können, Negativzinsen im Steuerrecht zu berücksichtigen. Das Gremium lehnte einen entsprechenden Antrag (19/15771) ab. Weiterlesen

Urteil zu „Cum/ex-Verfahren“

©gguy/fotolia.com

Das Finanzgericht Köln hat erstmalig in der Sache in einem sog. „Cum/ex-Verfahren“ entschieden. Danach scheidet die mehrfache Erstattung einer nur einmal einbehaltenen und abgeführten Kapitalertragsteuer denknotwendig aus. Weiterlesen

Zur Betriebsübertragung gegen Vorbehaltsnießbrauch

©stadtratte/fotolia.com

Die Übertragung eines Gewerbebetriebs unter Zurückbehaltung eines Vorbehaltsnießbrauchs führt für sich genommen nicht zu einer unentgeltlichen Betriebsübertragung im Ganzen. Dies hat das Finanzgericht Münster jetzt klargestellt. Weiterlesen

Kaufpreisaufteilung für Gebäude-AfA mittels Arbeitshilfe des BMF gebilligt

©CrazyCloud/fotolia.com

Das Finanzgericht Berlin-Brandenburg hat entschieden, dass die „Arbeitshilfe zur Aufteilung eines Gesamtkaufpreises für ein bebautes Grundstück“ des Bundesministeriums der Finanzen ein geeignetes Hilfsmittel ist, um den Kaufpreis beim Grundstückserwerb für Gebäude-AfA sachgerecht aufzuteilen. Weiterlesen

Umsatzsteuer: Neue Beurteilungskriterien für die Behandlung von Leasingverträgen

©photon_photo/fotolia.com

Bislang richtet sich die umsatzsteuerliche Frage „Lieferung“ oder „sonstige Leistung“ bei Leasingverträgen in der Regel nach der ertragsteuerlichen Würdigung. Damit könnte demnächst Schluss sein. Das BMF hat ein Entwurfsschreiben vorgelegt, nach dem umsatzsteuerlich neue Maßstäbe gelten würden. Weiterlesen

Umsatzsteuerbetrug: EU hat Handelsüberschuss mit sich selbst

©Jamrooferpix/fotolia.com

Die EU hat mit sich selbst einen Handelsüberschuss von 307 Mrd. Euro, bei einer korrekten Erfassung aller Im- und Exporte müsste dieser aber null sein. Messfehler alleine können diese hohe Abweichung nicht erklären. Vielmehr scheint massiver Umsatzsteuerbetrug eine Ursache, der die EU-Staaten 30 bis 60 Mrd. Euro pro Jahr kostet. Weiterlesen

Zur Einkünfteerzielungsabsicht beim Disagio-Modell

©stadtratte /fotolia.com

In einem aktuellen Urteil hat sich das Finanzgericht Hamburg mit der Einkünfteerzielungsabsicht bei dem sogenannten Disagio-Modell beschäftigt. Streitig war das Vorliegen einer Überschusserzielungsabsicht bei einer ausländischen Familienstiftung. Weiterlesen

FG zur Schenkungsteuer bei Grundstücksschenkung

©mapoli-photo/fotolia.com

Schenkt ein Großelternteil ein Grundstück an ein Kind und schenkt das bedachte Kind unmittelbar im Anschluss an die ausgeführte Grundstücksschenkung einen Grundstücksteil an das Enkelkind weiter, liegt schenkungsteuerrechtlich keine Zuwendung des Großelternteils an das Enkelkind vor. Dies hat das FG Hamburg entschieden. Weiterlesen

Zum Drittanfechtungsrecht eines GmbH-Gesellschafters

©magele-picture/fotolia.com

Das FG Schleswig-Holstein hat entschieden, dass dem Gesellschafter einer GmbH kein Drittanfechtungsrecht gegen einen gegen die GmbH ergangenen Feststellungsbescheid gem. §§ 27 Abs. 2, 28 Abs. 1 Satz 3 KStG zusteht. Weiterlesen

Steuerliche Neuregelungen ab 2020

©sdecoret/fotolia.com

Das Jahr 2020 bringt auch im Steuerrecht zahlreiche gesetzliche Änderungen und Neuregelungen mit sich. Beispielsweise steigt der Grundfreibetrag und die Aufbewahrungspflicht für elektronische Steuerunterlagen wird verkürzt. Die wichtigsten Neuregelungen lesen Sie nachfolgend. Weiterlesen

Top