Steuerrecht

Hohe Zinsen bleiben vorerst bestehen

©Eisenhans/fotolia.com

Das Finanzgericht Münster hält den Steuerzinssatz von 6 Prozent noch für verfassungsgemäß. Eine vom Bund der Steuerzahler (BdSt) unterstützte Musterklage wurde damit in erster Instanz abgewiesen. Weiterlesen

Scheidungskosten nicht mehr abziehbar

©stockWERK/fotolia.com

Scheidungskosten sind anders als nach der bisherigen Rechtsprechung aufgrund einer seit dem Jahr 2013 geltenden Neuregelung nicht mehr als außergewöhnliche Belastung abziehbar. Jetzt hat der Bundesfinanzhof entschieden, dass die Kosten eines Scheidungsverfahrens unter das neu eingeführte Abzugsverbot für Prozesskosten fallen. Weiterlesen

Zur Geschäftsführer-Haftung für Lohnsteuern während der Eigenverwaltung

©stadtratte /fotolia.com

Mit zwei Urteilen hat das Finanzgericht Münster entschieden, dass Geschäftsführer einer GmbH nicht für während der Eigenverwaltung fällig gewordene Lohnsteuerbeträge haften, die sie aufgrund eines zuvor eingeholten eingehenden Rechtsrats zunächst auf ein Treuhandkonto überwiesen hatten. Weiterlesen

Betriebsausflug: Der Fiskus freut sich mit

©DOCRABEMedia/fotolia.com

Sommer – die Zeit für Betriebsausflüge. Zuwendungen des Arbeitgebers gehören allerdings zum steuerpflichtigen Arbeitslohn. Die Aufwendungen für den Betriebsausflug können jedoch steuer- und sozialversicherungsfrei sein, wenn der Arbeitgeber bestimmte Voraussetzungen beachtet, erklärt die Steuerberaterkammer Stuttgart. Weiterlesen

BFH zur Abfindung für den Verzicht auf den Pflichtteilsanspruch

©Marco2811/fotolia.com

Wie der Bundesfinanzhof unter Aufgabe bisheriger Rechtsprechung entschieden hat, unterliegt der Verzicht auf den Pflichtteilsanspruch zwischen Geschwistern zu Lebzeiten des Erblassers nunmehr der Steuerklasse II, so dass die für den Steuerpflichtigen günstigere Steuerklasse I dann nur noch bei einem Verzicht nach dem Tod des Erblassers anzuwenden ist. Weiterlesen

Zur Steuerfreiheit von Fahrtkostenerstattungen

©maho/fotolia.com

Das Finanzgericht des Saarlandes hat sich in einem aktuellen Streitfall mit den steuerlichen Problemen von Fahrtkostenerstattungen des Arbeitgebers für den Arbeitnehmer beschäftigt. Weiterlesen

BFH zur politischen Betätigung gemeinnütziger Körperschaften

©stockWERK/fotolia.com

Der BFH hat sich in einem aktuellen Urteil mit den Grenzen der allgemeinpolitischen Betätigung gemeinnütziger Körperschaften beschäftigt. Der Versuch der Einflussnahme auf die Willensbildung staatlicher Stellen ist demnach noch als Förderung der Allgemeinheit anzusehen und stellt keine unzulässige politische Betätigung dar. Weiterlesen

Umsatzsteuer: Frist für Verzichtserklärung

©wsf-f/fotolia.com

Das Bundesfinanzministerium hat sich in einem aktuellen Schreiben mit der zeitlichen Grenze für die Erklärung des Verzichts auf die Steuerbefreiung und die Rücknahme des Verzichts befasst. Notwendig wurde dies aufgrund der jüngeren BFH-Rechtsprechung. Weiterlesen

Sind Straßenausbaubeiträge absetzbar?

©M.Schuppich/fotolia.com

Dürfen Hauseigentümer die Erschließungsbeiträge für den Straßenausbau als Handwerkerleistungen von der Steuer absetzen? Der Bund der Steuerzahler (BdSt) lässt dies mit einer neuen Musterklage prüfen. Weiterlesen

Koordinierter Ländererlass zur Erbschaftsteuer

©stadtratte/fotolia.com

Zur Anwendung der geänderten Vorschriften des Erbschaft- und Schenkungsteuerrechts haben die obersten Finanzbehörden der Länder vor kurzem einen koordinierten Ländererlass verabschiedet. Aufgrund der abweichenden Haltung Bayerns zu einigen Erlassregelungen konnte kein „gleichlautender“ Erlass verabschiedet werden. Weiterlesen

Top