Mit Recht Innovation sichern
Fachmedien

Steuerrecht

Teilwertzuschreibung bei Fremdwährungsdarlehen

© Christian Müller/fotolia.com

Bei einem Fremdwährungsdarlehen von einer voraussichtlich dauernden Wertänderung auszugehen ist, wenn die Kursschwankung eine Grenze von 20 Prozent für den einzelnen Bilanzstichtag bzw. von 10 Prozent für zwei aufeinanderfolgende Bilanzstichtage überschreitet. Weiterlesen

BFH zum Vertrauensschutz bei einvernehmlicher Streitbeilegung

© yurolaitsalbert/fotolia.com

Ein Finanzamt verstößt gegen den Grundsatz von Treu und Glauben, wenn es zunächst aufgrund einer einvernehmlichen Beendigung eines Finanzrechtsstreits den angefochtenen Steuerbescheid aufhebt, im Anschluss daran aber erneut einen inhaltsgleichen Verwaltungsakt erlässt. Weiterlesen

Häusliches Arbeitszimmer: Aufwendungen sind personenbezogen

© dessauer/fotolia.com

Der BFH hat sich einmal mehr mit dem häuslichen Arbeitszimmer beschäftigt – diesmal zugunsten der Steuerpflichtigen: Nutzen mehrere Steuerpflichtige ein Arbeitszimmer gemeinsam, ist die Höchstbetragsgrenze von 1.250 Euro personenbezogen anzuwenden. Weiterlesen

Wann beginnt der Zinslauf für Hinterziehungszinsen?

© Eisenhans / fotolia.com

In die Berechnung des Zinslaufs für Hinterziehungszinsen bei der Schenkungsteuer ist neben den Anzeige- und Erklärungsfristen auch die durchschnittliche Bearbeitungsdauer einzubeziehen, entschied das Finanzgericht Münster. Weiterlesen

Keine Abschreibung von Fondsanteilen auf den Zweitmarktwert

© momius/fotolia.com

Das Finanzgericht Münster hat entschieden, dass für Anteile an offenen Immobilienfonds im Umlaufvermögen bei Aussetzung der Anteilsrücknahme keine Teilwertabschreibung auf den Zweitmarktwert vorgenommen werden darf. Weiterlesen

Zur Übertragung eines Mitunternehmeranteils

©nmann77/fotolia.com

Das Finanzgericht Münster hat entschieden, dass die Übertragung eines Mitunternehmeranteils auf eine Stiftung keine Nachversteuerung von in der Vergangenheit begünstigt besteuerten thesaurierten Gewinnen gemäß § 34a Abs. 6 EStG auslöst. Weiterlesen

FG Münster zur Steuerschuldnerschaft des Bauträgers

© photo 5000 / fotolia.com

Das Finanzgericht Münster hat über einen weiteren sog. Bauträger-Fall entschieden. Die Steuerschuldnerschaft eines Bauträgers entfällt danach unabhängig davon, ob der Bauträger als Leistungsempfänger die Umsatzsteuer an den Bauleistenden erstattet. Weiterlesen

BFH zur Firmenwagenbesteuerung

© industrieblick / fotolia.com

Nutzungsentgelte und andere Zuzahlungen des Arbeitnehmers an den Arbeitgeber für die außerdienstliche Nutzung eines betrieblichen Kfz mindern den Wert des geldwerten Vorteils aus der Nutzungsüberlassung. Weiterlesen

Cum-/Ex-Geschäfte: FG Hamburg zur Zahlungsverjährung

©nmann77/fotolia.com

Eine Rückforderung der angerechneten Kapitalertragsteuer nach Ablauf der Zahlungsverjährung ist nicht möglich, entschied das Finanzgericht Hamburg. Weiterlesen

Modernisierung des Besteuerungsverfahrens: Spendenquittung per E-Mail

© ra2 studio / fotolia.com

Spendenquittungen können künftig auch per E-Mail übermittelt werden. Hintergrund ist ein BMF-Schreiben vom 06.02.2017, das es gemeinnützigen Organisationen freistellt, wie sie künftig Zuwendungsbestätigungen übermitteln wollen. Weiterlesen

Top