Betriebswirtschaft

Bekanntmachung von DRS 26 und DRS 27

©mpatma/fotolia.com

Im Bundesanzeiger Amtlicher Teil vom 16.10.2018 sind die Deutschen Rechnungslegungs Standards Nr. 26 Assoziierte Unternehmen und Nr. 27 Anteilmäßige Konsolidierung durch das Bundesministerium der Justiz gemäß § 342 Abs. 2 HGB bekannt gemacht worden. Weiterlesen

IDW RS HFA 48: Modifikation finanzieller Vermögenswerte

©takasu/fotolia.com

Das IDW hat die Stellungnahme zur Rechnungslegung: Einzelfragen der Bilanzierung von Finanzinstrumenten nach IFRS 9 (IDW RS HFA 48) inhaltlich und um einen Anhang ergänzt. Weiterlesen

ISA 540 (Revised) zur Prüfung von Schätzungen und entsprechenden Anhangangaben veröffentlicht

©AndreyPopov/fotolia.com

Das International Auditing and Assurance Standards Board (IAASB) hat den internationalen Prüfungsstandard ISA 540 (Revised), Auditing Accounting Estimates and Related Disclosures zur Verantwortlichkeit des Abschlussprüfers bei der Prüfung von Schätzungen und entsprechende Anhangangaben veröffentlicht. Weiterlesen

Der Verschuldungsgrad in der Unternehmensbewertung

©Stockwerk-Fotodesign/fotolia.com

Ein neuer IDW Praxishinweis zur Berücksichtigung des Verschuldungsgrads bei der Bewertung von Unternehmen konkretisiert auf der Grundlage des IDW S 1 i.d.F. 2008 Besonderheiten, die bei der Bewertung eines hoch verschuldeten Unternehmens auftreten können. Weiterlesen

IDW Prüfungshinweis zur Durchführung der Qualitätskontrolle

©Robert Kneschke/fotolia.com

Das IDW hat den bisherigen IDW PH 9.140 überarbeitet, da gesetzliche und berufsständische Regelungen, z.B. das neue Geldwäschegesetz und die IDW PS 400er Reihe, Anpassungen notwendig machten. Weiterlesen

Rechnungslegung: Heubeck-Richttafeln 2018 G müssen angepasst werden

©Gina Sanders/fotolia.com

Die WPK weist aktuell darauf hin, dass bei den neuen Heubeck-Richttafeln 2018 G Inkonsistenzen in Bezug auf die verwendete Datengrundlage festgestellt wurden. Der Trend zur Verlängerung der Lebenserwartung wurde überschätzt. Pensionsrückstellungen fallen damit insgesamt höher aus, als bei durchgängig konsistenter Ableitung des Sterblichkeitstrends. Weiterlesen

DAX-30 nutzen CSR als Erfolgsfaktor unzureichend

©tumsasedgars/fotolia.com

Zahlreiche DAX-30-Unternehmen weisen nach wie vor Schwachpunkte bezüglich ihrer Nachhaltigkeitsleistung auf. Das ist die zentrale Erkenntnis des „Good Company Rankings 2018“, das von der Hamburger Beratungsagentur Kirchhoff Consult und der internationalen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Mazars veröffentlicht wurde. Weiterlesen

Bankenrettung kostete 30 Milliarden

©interstid/fotolia.com

Die Rettung privater Banken in Deutschland in der Finanzkrise hat rund 30 Milliarden Euro gekostet, wie die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/die Grünen mitteilt. Weiterlesen

Themenvorschläge zu DRS 18

©kebox/fotolia.com

Auf seiner Septembersitzung hat der HGB-Fachausschuss des DRSC beschlossen, die fachlich interessierte Öffentlichkeit einzubinden und um die Einreichung von Themenvorschlägen zu bitten, bei denen Änderungs- bzw. Ergänzungsbedarf an DRS 18 gesehen wird. Weiterlesen

Milliardenschaden durch Attacken auf deutsche Industrie

©beebright/fotolia.com

Kriminelle Attacken treffen Industrieunternehmen besonders hart: Durch Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage ist der deutschen Industrie in den vergangenen beiden Jahren ein Gesamtschaden von insgesamt 43,4 Milliarden Euro entstanden. Weiterlesen

Top