Mit Recht Innovation sichern
Fachmedien

Arbeitsrecht

Immer mehr ausländische Mitarbeiter

© fotomek/fotolia.com

Fast drei Viertel der mittelständischen Arbeitgeber haben ausländische Beschäftigte. Dabei ist der EU-Arbeitsmarkt am wichtigsten, doch gezielte Rekrutierung auch aus Nicht-EU-Staaten nimmt immer stärker Fahrt auf. Weiterlesen

Doppelte Abfindung bei Kündigung?

© Gajus/fotolia.com

Kommt es bei betriebsbedingten Kündigungen mit Abfindungsanspruch zu Überschneidungen mit den gesetzlichen Regelungen, können – unabhängig vom tatsächlichen Willen des Arbeitgebers – doppelte Abfindungsansprüche entstehen. Weiterlesen

Lohngleichheitsgesetz beschlossen

© sakkmesterke/fotolia.com

Das Bundeskabinett hat gestern das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend eingebrachte Gesetz zur Förderung der Transparenz von Entgeltstrukturen beschlossen. Das Gesetz will den seit über 50 Jahren geltenden Anspruch von Frauen auf gleiches Entgelt bei gleicher oder gleichwertiger Arbeit durchsetzen. Weiterlesen

EU verbessert Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

© Björn Wylezich/fotolia.com

Die Europäische Kommission hat mehrere Initiativen zur Verbesserung der Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer verabschiedet. Dazu gehört u.a. die Festlegung von Arbeitsplatzgrenzwerten für sieben krebserregende chemische Stoffe. Weiterlesen

Zur sozialen Lage der Solo-Selbstständigen

© Marco2811/fotolia.com

Die Bundesregierung hat sich in ihrer Antwort auf eine Große Anfrage der Fraktion Die Linke mit der sozialen Lage und der Absicherung von Solo-Selbstständigen beschäftigt. Fakt ist,, dass die Mehrzahl der Selbstständigen keiner gesetzlichen Verpflichtung zur Altersvorsorge unterliegt. Weiterlesen

Sozialkassen sollen abgesichert werden

© nmann77/fotolia.com

Die Fraktionen der CDU/CSU und der SPD wollen die Zukunft des Sozialkassenverfahrens im Baugewerbe sichern und haben dazu einen Gesetzentwurf vorgelegt. Damit reagieren die Fraktionen auf ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 21.09.2016. Weiterlesen

Zur Aufklärungspflicht des Arbeitgebers

© contrastwerkstatt /fotolia.com

Das Landesarbeitsgericht Nürnberg hat entschieden, dass der Arbeitgeber einen Mitarbeiter nicht über die negativen Folgen einer Teilzeitarbeit auf die betriebliche Altersversorgung aufklären muss, wenn der Arbeitnehmer von Vollzeit in Teilzeit wechselt. Weiterlesen

21 Prozent arbeiten zu Niedriglöhnen

©Stepan Popov/fotolia.com

21,4 Prozent der Beschäftigten in Deutschland arbeiten im Niedriglohnsektor. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke hervor. Einen deutlichen Unterschied gab es zwischen Ost­ und Westdeutschland. Weiterlesen

Digitale Arbeitsorganisation: „Die Arbeitswelt steht an einem Scheideweg“

©NicoElNino/fotolia.com

Der digitale Umbruch trifft nahezu jeden. Welche neuen Formen der Arbeitsorganisation dabei entstehen und welche Folgen dies für die Beschäftigten hat, haben Wissenschaftler des Instituts für Sozialwissenschaftliche Forschung (ISF) München im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung erforscht. Weiterlesen

Immer mehr anerkannte Berufskrankheiten

© Björn Wylezich/fotolia.com

Die Zahl der Anzeigen auf Verdacht einer Berufskrankheit und die Zahl der anerkannten Berufskrankheiten sind im Jahr 2015 deutlich gestiegen. Das geht aus dem aktuellen Bericht der Bundesregierung hervor. Weiterlesen

Top