Arbeitsrecht

FACHFRAGEN – Der Podcast für Wirtschaft, Recht und Management

FACHFRAGEN Podcast

In der 61. Folge FACHFRAGEN geht es um das ESG und die weitreichenden Konsequenzen für Vorstand und Geschäftsführung. Weiterlesen

BAG: Mitwirkungspflicht des Arbeitgebers im Rahmen der Syndikuszulassung

©Marco2811/fotolia.com

Der arbeitsrechtliche Gleichbehandlungsgrundsatz kann erfordern, dass der Arbeitgeber einem angestellten Volljuristen für die Syndikuszulassung eine Tätigkeitsbeschreibung zur Vorlage bei der Rechtsanwaltskammer aushändigt bzw. die im Rahmen der Tätigkeitsbeschreibung erforderlichen Erklärungen abgibt. Weiterlesen

Quarantäne und Entgeltfortzahlung

©Stockfotos-MG/fotolia.com

Das Arbeitsgericht Aachen hat festgestellt, dass eine gegenüber einem arbeitsunfähig erkrankten Arbeitnehmer angeordnete Quarantäne dessen Anspruch auf Entgeltfortzahlung nicht ausschließt. Weiterlesen

Extra-Urlaub nach Quarantäne?

©Jarun Ontakrai/123rf.com

Nach einer Entscheidung des Arbeitsgerichts Bonn besteht kein Anspruch eines Arbeitnehmers auf Nachgewährung von Urlaubstagen nach der Anordnung einer Quarantäne wegen einer Infektion mit dem Coronavirus. Weiterlesen

FACHFRAGEN – Der Podcast für Wirtschaft, Recht und Management

FACHFRAGEN Podcast

In der 60. Folge FACHFRAGEN geht es um die Modernisierung des Berufsbildungsgesetzes. Welche Bedeutung hat dies für die Bewältigung der zukünftigen Herausforderungen in der Berufsbildung? Weiterlesen

Fachkräftemangel bei der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen

©MK-Photo/fotolia.com

Mit einem etwaigen Fachkräftemangel bei der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen befasst sich die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Die Sorge besteht, dass für die Umsetzung konkreter Klimaschutzmaßnahmen die dazu in vielen klimarelevanten Bereichen zusätzlich benötigten Fachkräfte fehlten. Weiterlesen

Ausbildungsvergütungen: Zwischen 325 und 1.580 Euro im Monat

©bluedesign/fotolia.com

Die in Tarifverträgen vereinbarten Ausbildungsvergütungen weisen seit jeher je nach Branche und Region sehr große Unterschiede auf. Die Spannbreite reicht aktuell von 325 Euro pro Monat, die Auszubildende im Friseurhandwerk erhalten, bis zu 1.580 Euro im Bauhauptgewerbe, mit denen Auszubildende vergütet werden. Weiterlesen

Kopftuchverbot: EuGH urteilt über betriebliche Neutralität

©alimyakubov/fotolia.com

Das Verbot des Tragens jeder sichtbaren Ausdrucksform politischer, weltanschaulicher oder religiöser Überzeugungen kann durch das Bedürfnis des Arbeitgebers gerechtfertigt sein, gegenüber den Kunden ein Bild der Neutralität zu vermitteln oder soziale Konflikte zu vermeiden. Dies hat der EuGH entschieden. Weiterlesen

FACHFRAGEN – Der Podcast für Wirtschaft, Recht und Management

FACHFRAGEN Podcast

In der 59. Folge FACHFRAGEN geht es um die Bedeutung von Print in einer zunehmend digitalen Welt. Welchen Stellenwert hat Print überhaupt noch? Weiterlesen

Präsenzarbeit: Homeoffice-Nutzung geht zurück

©Vadym Pastukh/123rf.com

Im Juni haben weniger Beschäftigte das heimische Büro genutzt als im Vormonat, obwohl die Homeoffice-Pflicht erst Ende Juni ausgelaufen ist. Das geht aus einer Umfrage des ifo Instituts zur Präsenzarbeit hervor. Weiterlesen

Top