Meldung

Steuerliche Qualifikation von Genussrechten vom Arbeitgeber

©blende11.photo/fotolia.com

Genussrechtserträge, die ein Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber erhält, sind auch dann als Kapitaleinkünfte und nicht als Arbeitslohn zu behandeln, wenn die Genussrechte nur leitenden Mitarbeitern angeboten werden. Dies hat das FG Münster klargestellt. Weiterlesen

Fachkräfteeinwanderungsgesetz: Bundesrat verlangt Mitsprache und Lockerungen

©MK-Photo/fotolia.com

Der Bundesrat verlangt mehr Mitspracherechte bei der Fachkräfteeinwanderung: Anders als die Bundesregierung hält er ihren Gesetzentwurf für zustimmungsbedürftig. Außerdem verlangt er Lockerungen bei der Aufenthaltserlaubnis für Qualifizierungsmaßnahmen. Weiterlesen

FG Düsseldorf zur Reichweite der Konzernklausel

©GerhardSeybert/fotolia.com

In einem Aussetzungsverfahren hat das Finanzgericht Düsseldorf zu der Reichweite der so genannten Konzernklausel des § 8c Abs. 1 Satz 5 Nr. 3 KStG Stellung genommen. Zudem haben die Richter in dem Beschluss Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit des § 8c Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 KStG geäußert. Weiterlesen

Einigung auf EU-Arbeitsbehörde erleichtert grenzüberschreitende Mobilität

©DenysRudyi/fotolia.com

Die Mobilität von Bürgern auf dem europäischen Arbeitsmarkt wird mit Hilfe der Europäischen Arbeitsbehörde künftig leichter. Die EU-Kommission, das Parlament und der Rat haben eine vorläufige Einigung über die Errichtung einer Europäischen Arbeitsbehörde erzielt. Weiterlesen

Entschädigung für einen benachteiligten schwerbehinderten Bewerber

©Andrey Popov/fotolia.com

Führt ein öffentlicher Arbeitgeber nach einer Stellenausschreibung Auswahlgespräche durch, sind schwerbehinderte Bewerber nach § 165 Satz 3 SGB IX auch dann zu einem Bewerbungsgespräch einzuladen, wenn die Stelle nur intern ausgeschrieben wurde. Weiterlesen

Anteil von Share Deals gesunken

©weyo/fotolia.com

Im Jahr 2017 wurden 58.600 Wohnungen aus großen Immobilienbeständen mit jeweils mehr als 800 Wohnungen verkauft. Im Jahr zuvor waren es 94.000 Wohnungen gewesen. Ein Viertel der Verkäufe fand im Rahmen sogenannter Share Deals statt, ergibt sich aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Weiterlesen

Brexit-Steuergesetz soll ergänzt werden

©tanaonte/fotolia.com

An dem von der Bundesregierung eingebrachten Entwurf eines Gesetzes über steuerliche und weitere Begleitregelungen zum Austritt des Vereinigten Königsreiches Großbritannien und Nordirland aus der Europäischen Union sollen noch einige Ergänzungen vorgenommen werden. Dies zeichnete sich bei der Beratung des Gesetzentwurfs am Mittwoch im Finanzausschuss ab. Weiterlesen

BAG zur Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich

©Butch/fotolia.com

Abfindungen aufgrund eines Sozialplans und aufgrund eines gesetzlichen Nachteilsausgleichs sind grundsätzlich verrechenbar. Dies hat das Bundesarbeitsgericht in einem aktuellen Urteil klargestellt. Weiterlesen

Banken loben Brexit-Steuergesetz

©7razer/fotolia.com

Die Deutsche Kreditwirtschaft hat sich mit dem von der Bundesregierung geplanten Steuergesetz aus Anlass des bevorstehenden Austritts Großbritanniens aus der EU recht zufrieden gezeigt. Auch die Deutsche Bundesbank sieht die Vorbereitungen auf den Brexit „weit vorangeschritten und teilweise auch schon erfolgreich abgeschlossen“. Weiterlesen

Handy, Bahnticket, Fortbildung: So werben Arbeitgeber um neue Mitarbeiter

©georgejmclittle/fotolia.com

Jedes zweite Unternehmen stattet Neu-Mitarbeiter mit Smartphone, Tablet oder Computer der neuesten Generation aus. Weiterbildung, Nahverkehrsticket und positives Arbeitsumfeld stehen ebenfalls hoch im Kurs. Überdurchschnittliche Gehälter sind jedoch die Ausnahme, zeigt eine aktuelle Bitkom-Studie. Weiterlesen

Top