Meldung

BFH: Rechtsprechungsänderung zum Zuständigkeitswechsel bei Abrechnungsbescheiden

©Marco2811/fotolia.com

Geht die örtliche Zuständigkeit für die Besteuerung wie etwa bei einem Wohnsitzwechsel oder einer Betriebsverlegung von einer Finanzbehörde auf eine andere Finanzbehörde über, ist dies auch beim Erlass eines Abrechnungsbescheids zu beachten. Dies hat der BFH im Zusammenhang mit Säumniszuschlägen entschieden. Weiterlesen

Steuerermäßigung wegen Unterbringung in einem Pflegeheim?

©M.Schuppich/fotolia.com

Die Steuermäßigung für Aufwendungen, die einem Steuerpflichtigen wegen der Unterbringung in einem Heim oder zur dauernden Pflege erwachsen, kann der Steuerpflichtige nur für seine eigene Unterbringung oder für seine eigene Pflege in Anspruch nehmen. Dies hat der BFH klargestellt. Weiterlesen

FG Münster zur ersten Tätigkeitsstätte bei Baustelleneinsatz

©Wellnhofer Designs/fotolia.com

Wird ein Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber wiederholt befristet auf einer Baustelle dessen Auftraggebers eingesetzt, begründet er dort auch dann keine erste Tätigkeitsstätte, wenn der Einsatz insgesamt ununterbrochen länger als vier Jahren andauert. Weiterlesen

Nachhaltige Finanzen: Deutschland in guter Startposition

©pixbox77/fotolia.com

Die Bundesregierung begrüßt den EU-Aktionsplan „Finanzierung nachhaltigen Wachstums“ und setzt sich dafür ein, dass dieser wirkungsvoll umgesetzt wird. Darüber hinaus will die Bundesregierung eine Sustainable Finance-Strategie entwickeln, damit sich Deutschland zu einem führenden Sustainable Finance-Standort weiterentwickelt. Hierfür ist der Aufbau eines Sustainable Finance-Beirates geplant. Weiterlesen

Garagenkosten mindern Nutzungswert des Fahrzeugs nicht

©maho/fotolia.com

Das Finanzgericht Münster hat entschieden, dass die anteilig auf die Garage eines Arbeitnehmers entfallenden Grundstückskosten nicht den geldwerten Vorteil für die Überlassung eines Fahrzeugs durch den Arbeitgeber mindern. Weiterlesen

Wiedereingliederung eines schwerbehinderten Beschäftigten

©Andreas Gruhl/fotolia.com

Grundsätzlich müssen Arbeitgeber bei der Wiedereingliederung von schwerbehinderten Mitarbeitern mitwirken. Nach einem aktuellen BAG-Urteil darf die Wiedereingliederung bei „begründeten Zweifeln“ jedoch abgelehnt werden. Ein Schadensersatz kommt dann auch nicht in Betracht. Weiterlesen

FAQ: Langjährige Beziehungen zum Prüfungsmandanten

©takasu/fotolia.com

Das International Ethics Standards Board for Accountants (IESBA) hat den überarbeiteten Katalog von Fragen und Antworten zum Thema „Langjährige Beziehungen zum Prüfungsmandanten“ (IESBA Staff Q&A – Long Association of Personnel with an Audit Client) veröffentlicht. Weiterlesen

DCGK: Kodexreform 2019 beschlossen

©Egor/fotolia.com

Die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex hat eine neue Fassung des Kodex beschlossen. Der neue Kodex beinhaltet u.a. neue Regelungen zur Vorstandsvergütung sowie Konkretisierungen der Anforderungen an die Unabhängigkeit von Anteilseignervertretern im Aufsichtsrat. Weiterlesen

Regierungsentwurf: Gesetz zur steuerlichen Förderung von FuE

©ra2 studio/fotolia.com

Das Gesetz zur steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung (Forschungszulagengesetz – FZulG) sieht die Einführung einer steuerlichen Forschungszulage vor, die nicht an der Bemessungsgrundlage der Einkünfteermittlung und auch nicht an der festzusetzenden Steuer ansetzt. Sie soll unabhängig von der jeweiligen Gewinnsituation bei allen Unternehmen gleichermaßen wirken. Weiterlesen

BGH: Vertretung des Einzelanwalts im Krankheitsfall

©Natee Meepian/fotolia.com

Ist ein Anwalt als Einzelanwalt ohne eigenes Personal tätig, muss er ihm zumutbare Vorkehrungen für einen Verhinderungsfall treffen. Durch konkrete Maßnahmen im Einzelfall muss er sich allerdings nur dann vorbereiten, wenn er einen solchen konkreten Ausfall vorhersehen kann. Weiterlesen

Top