Meldung

Steuerpflichtige Sachausschüttung durch Zuteilung von Spin-off-Aktien?

©psdesign1/fotolia.com

Die Aktionäre der Hewlett-Packard Company (HPC) haben durch die Ausgabe der Aktien der Hewlett-Packard Enterprise Company (HPE), einem Ableger bzw. Spin-off des Unternehmens, keine steuerpflichtigen Einkünfte erzielt. Dies hat das Finanzgericht Düsseldorf entschieden. Weiterlesen

APAS: Fragen und Antworten zu Verlautbarung Nr. 4/1

©AvigoPhotos/fotolia.com

Die Abschlussprüferaufsichtsstelle (APAS) hat klarstellende Hinweise in Form eines Fragen-Antworten-Kataloges (FAQ) zur Verlautbarung Nr. 4/1 veröffentlicht, der sich auf die im Dezember 2018 neu gefasste Verlautbarung Nr. 4 (ü.F.) „Informationspflicht nach Art. 14 der Verordnung (EU) Nr. 537/2014“ bezieht. Weiterlesen

Immobiliengeschäfte: Swapzinsen als nachträgliche Werbungskosten?

©stadtratte /fotolia.com

Aufgrund von Swapvereinbarungen geleistete Zinsausgleichszahlungen sind nicht als nachträgliche Werbungskosten aus Vermietung und Verpachtung anzuerkennen, wenn das Mietobjekt veräußert und das Immobiliendarlehen abgelöst wurde. Dies hat das Finanzgericht Münster entschieden. Weiterlesen

Konsultation zum Code of Ethics

©adiruch/fotolia.com

Das International Ethics Standards Board for Accountants (IESBA) führt aktuell eine öffentliche Konsultation (Exposure Draft) zu Teil 4B des Code of Ethics (Unabhängigkeit – sonstige Prüfungsaufträge) durch. Weiterlesen

Immobilien: Zur Besteuerung von Veräußerungsvorgängen

©Eisenhans/fotolia.com

Ist der Gewinn aus der Veräußerung einer nach langjähriger Eigennutzung kurzzeitig vermieteten Eigentumswohnung innerhalb von 10 Jahren seit deren Erwerb steuerpflichtig? Mit dieser Frage hat sich das Finanzgericht Baden-Württemberg beschäftigt. Weiterlesen

Versorgungsausgleich: Ausgleichszahlungen als Werbungskosten?

©Jürgen Fälchle/fotolia.com

Im Rahmen eines schuldrechtlichen Versorgungsausgleichs vereinbarte Ausgleichszahlungen sind einkommensteuerrechtlich als Werbungkosten zu behandeln. Dies hat das Finanzgericht Stuttgart entschieden. Weiterlesen

FG Hamburg zweifelt am Zinssatz von 5,5 %

©Zerbor/fotolia.com

Das FG Hamburg hat in einem aktuellen Streitfall vorläufigen Rechtsschutz gegen die Abzinsung von Verbindlichkeiten mit einem Zinssatz von 5,5 % gemäß § 6 Abs. 1 Nr. 3 EStG gewährt. Es bestehen verfassungsrechtliche Zweifel, da in einer anhaltenden Niedrigzinsphase dieser typisierende Zinssatz den Bezug zum langfristigen Marktzinsniveau verloren hat. Weiterlesen

CEAOB: Jahresbericht 2018 mit Ausblick auf 2019

©DenysRudyi/fotolia.com

Der Ausschuss der Europäischen Aufsichtsstellen für Abschlussprüfer (Committee of European Auditing Oversight Bodies – CEAOB) hat seinen Jahresbericht 2018 veröffentlicht und zugleich einen Ausblick auf 2019 gewährt. Weiterlesen

Arbeitskampfbilanz 2018: Eine Million Ausfalltage

©Alexander Limbach/fotolia.com

2018 sind in Deutschland durch Arbeitskämpfe rund eine Millionen Arbeitstage ausgefallen. Damit hat sich das Arbeitskampfvolumen gegenüber dem Jahr zuvor mehr als vervierfacht. 2017 verzeichnete das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung „nur“ 238.000 Ausfalltage. Weiterlesen

Verwendung von Negativzinsklauseln unzulässig

©Eisenhans/fotolia.com

Das OLG Stuttgart hat die Kreissparkasse Tübingen und die Verbraucherzentrale jeweils zu Unterlassungen in Verbindung mit der Verwendung von Negativzinsklauseln und der Berichterstattung hierzu verurteilt. Weiterlesen

Top