Betriebswirtschaft

Status britischer Abschlussprüfer nach dem Brexit

©7razer/fotolia.com

Seit dem 01.02.2020 ist das Vereinigte Königreich nicht mehr Mitglied der Europäischen Union. Durch eine Übergangsregelung gelten britische Abschlussprüfer nach dem Brexit jedoch bis zum 31.12.2020 als EU-Abschlussprüfer. Weiterlesen

Zur Zusammenarbeit zwischen Aufsichtsrat und Abschlussprüfer

©chombosan/fotolia.com

Neue Regelungen durch den Deutschen Corporate Governance Kodex 2020, das ARUG II sowie die EU-Regulierung der Abschlussprüfung und die Weiterentwicklung der Grundsätze ordnungsmäßiger Abschlussprüfung führen zu erhöhten Anforderungen an Aufsichtsorgane und Abschlussprüfer. Das IDW hat dazu ein Positionspapier veröffentlicht. Weiterlesen

Nichtprüfungsleistungen des Abschlussprüfers

©Bits and Splits/fotolia.com

Die EU-Abschlussprüferverordnung hat zahlreiche Auslegungs- und Zweifelsfragen bei der Erbringung von Nichtprüfungsleistungen durch den Abschlussprüfer hervorgebracht. Das IDW-Positionspapier zu Nichtprüfungsleistungen des Abschlussprüfers greift diese Fragen auf und gibt Anwendungshinweise für Aufsichtsräte bzw. Prüfungsausschüsse und Abschlussprüfer. Weiterlesen

IDW RS BFA 7: Pauschalwertberichtigungen bei Kreditinstituten

©ferkelraggae/fotolia.com

Das IDW hat zur Pauschalwertberichtigung bei Kreditinstituten IDW RS BFA 7 verabschiedet. IDW RS BFA 7 stellt eine Weiterentwicklung der IDW-Stellungnahme des Bankenfachausschusses: Zur Bildung von Pauschalwertberichtigungen für das latente Kreditrisiko im Jahresabschluss von Kreditinstituten (IDW St/BFA 1/1990) dar. Weiterlesen

Neufassung: Prüfungsvermerk nach § 12 Werkstättenverordnung

©AndreyPopov/fotolia.com

Der Krankenhausfachausschuss (KHFA) hat den IDW Prüfungshinweis: Prüfungsvermerk des Wirtschaftsprüfers über die Ermittlung des Arbeitsergebnisses und seine Verwendung gemäß § 12 Werkstättenverordnung (WVO) (IDW PH 9.420.2) neu gefasst. Weiterlesen

Änderungen an IAS 1 verabschiedet

©SBH/fotolia.com

Das International Accounting Standards Board (IASB) hat Änderungen an IAS 1 betreffend eine begrenzte Anpassung der Beurteilungskriterien für die Klassifizierung von Schulden als kurzfristig oder langfristig verabschiedet. Weiterlesen

DCGK: BMJV prüft reformierten Kodex

©Egor/fotolia.com

Die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex hat am 23.01.2020 die neue Fassung des Kodex beim Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz zur Prüfung eingereicht. In Kraft treten wird der Kodex, sobald er im Bundesanzeiger veröffentlicht ist. Weiterlesen

Kabinett beschließt Regierungsentwurf zum ESEF-Umsetzungsgesetz

©bluedesign/fotolia.com

Die Bundesregierung hat den Entwurf eines Gesetzes zur weiteren Umsetzung der Änderungen aus der EU-Richtlinie 2013/50/EU (Transparenzrichtlinie-Änderungs-RL) im Hinblick auf ein einheitliches elektronisches Format für Jahresfinanzberichte (ESEF) beschlossen. Weiterlesen

IASB veröffentlicht Änderungen an IAS 1

©SBH/fotolia.com

Der IASB hat die Änderungen an IAS 1 zur Klassifizierung von Schulden als kurz- oder langfristig veröffentlicht. Weiterlesen

Geldwäscheprävention und Nachhaltigkeit: BaFin-Aufsichtsschwerpunkte 2020

©Eisenhans/fotolia.com

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat die vier Schwerpunktthemen ihres Aufsichtshandelns für das Jahr 2020 veröffentlicht. Die fortschreitende Digitalisierung und Internationalisierung treiben den Wandel der Finanzindustrie voran, weshalb vor allem Geldwäscheprävention und Nachhaltigkeit in den Fokus rücken. Weiterlesen

Top