Meldung

Ertragsteuerinformationsbericht künftig Gegenstand der Abschlussprüfung

©bluedesign/fotolia.com

Ende September hat der Europäische Rat einem Vorschlag zur Änderung der Bilanzrichtlinie im Hinblick auf die Offenlegung von Ertragsteuerinformationen durch bestimmte Unternehmen in erster Lesung zugestimmt. Der Ertragsteuerinformationsbericht soll künftig öffentlich und Gegenstand der Abschlussprüfung (Country-by-Country Reporting) sein. Weiterlesen

SCHUFA „Score-Werte“ vor dem EuGH

©ferkelraggae/fotolia.com

Das Verwaltungsgericht Wiesbaden hat den EuGH um Klärung gebeten, ob die von der SCHUFA Holding AG erstellten Score-Werte den Vorgaben der DSG-VO entsprechen. Im Streitfall begehrt eine Klägerin die Löschung angeblich falscher Schufa-Einträge und Auskunft über die dort gespeicherten Daten. Weiterlesen

Zur Wertguthabenfähigkeit von Abfindungen

©stadtratte /fotolia.com

Das FG Berlin-Brandenburg hat zur Wertguthabenfähigkeit von Abfindungen entschieden, dass eine echte Abfindung für den Verlust eines Arbeitsplatzes der Lohnsteuer unterliegt. Sie kann nicht zur Aufstockung eines Wertguthabenkontos genutzt werden, da kein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsentgelt vorliegt. Weiterlesen

Bundeskabinett beschließt Sozialversicherungsrechengrößen 2022

©Butch/fotolia.com

Das Bundeskabinett hat am 20.10.2021 die Verordnung über die Sozialversicherungsrechengrößen 2022 beschlossen. Mit der Verordnung werden die maßgeblichen Rechengrößen der Sozialversicherung gemäß der Einkommensentwicklung im vergangenen Jahr turnusgemäß angepasst. Weiterlesen

Kein Schadensersatz für Aktionäre

©8vfanrf /123rf.com

Das LG München I hat die Klage gegen Dr. h.c. Carsten Maschmeyer abgewiesen. Einzelne Aktionäre können wegen einer Wertminderung ihrer Aktien durch ein die Gesellschaft schädigendes Ereignis keinen Schadensersatz verlangen. Dies verstößt unter anderem gegen den Grundsatz der Gleichbehandlung aller Aktionäre. Weiterlesen

FACHFRAGEN – Folge 73: Aktivistische Investoren als Treiber von Good Governance?

In der 73. Folge FACHFRAGEN geht es um aktivistische Investoren als Treiber von Good Governance. Weiterlesen

Notärzte im Nebenjob unterfallen der Versicherungspflicht

©Andrey Popov/fotolia.com

Ärztinnen und Ärzte, die im Nebenjob immer wieder als Notärzte im Rettungsdienst tätig sind, sind währenddessen regelmäßig sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Dies hat das Bundessozialgericht klargestellt. Weiterlesen

Wie hoch darf der Zins für ein Konzerndarlehen sein?

©Gehkah/fotolia.com

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat über die für die Unternehmensbesteuerung wichtige Frage entschieden, wie hoch der Zins für ein Konzerndarlehen sein darf. Für die Ermittlung fremdüblicher Darlehenszinssätze ist vor Anwendung der sog. Kostenaufschlagsmethode zu prüfen, ob die Vergleichswerte mithilfe der Preisvergleichsmethode ermittelt werden können. Weiterlesen

BFH zur Besteuerung von Sportwetten

©alphaspirit/fotolia.com

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat die seit 2012 geltende Besteuerung von Sportwetten als mit dem Grundgesetz und mit Europarecht vereinbar eingestuft. Die Besteuerung von Sportwetten ist von erheblicher finanzieller Bedeutung. Weiterlesen

Frauen in Führungspositionen: Die Quote wirkt

©DOC RABE Media/fotolia.com

Die Bundesregierung hat heute die „Fünfte Jährliche Information der Bundesregierung über die Entwicklung des Frauen- und Männeranteils an Führungsebenen und in Gremien der Privatwirtschaft und des öffentlichen Dienstes“ beschlossen. Die Zahlen zur Quote für die Aufsichtsräte belegen: Feste Vorgaben wirken – und zwar nachhaltig. Weiterlesen

Top