Arbeitsrecht

Zur Verjährung von Urlaubsansprüchen

©Sashkin/fotolia.com

Zur Klärung der Frage, ob der Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub nach §§ 194 ff. BGB der Verjährung unterliegt, hat das Bundesarbeitsgericht ein Vorabentscheidungsersuchen an den Gerichtshof der Europäischen Union gerichtet. Weiterlesen

Unentschuldigtes Fehlen – fristlose Kündigung?

©Dan Race/fotolia.com

Ein Arbeitgeber muss erst einmal abmahnen, bevor er das Arbeitsverhältnis fristlos kündigen kann. Dies gilt insbesondere, wenn der betroffene Arbeitnehmer nur einmal unentschuldigt gefehlt hat – selbst wenn dies bereits am dritten Arbeitstag passiert. Dies hat das Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein entschieden. Weiterlesen

Zur Auslegung einer Versorgungsordnung

©DOC RABE Media/fotolia.com

Das Bundesarbeitsgericht hat sich einmal mehr mit dem Thema der betrieblichen Altersversorgung beschäftigt. Im Streitfall ging es um die Auslegung einer Versorgungsordnung. Weiterlesen

FACHFRAGEN – Der Podcast für Wirtschaft, Recht und Management

In der 17. Folge FACHFRAGEN geht es um Peer Recruiting. Was sind die Vorteile beim Peer Recruiting und lässt sich das Modell des Peer Recruitings überhaupt auf die aktuelle Situation übertragen? Einfach mal reinhören und informieren lassen. Weiterlesen

Gesetzentwurf: Kurzarbeit wird verlängert

©magann/fotolia.com

Erfolgsmodell Kurzarbeit: Das Bundeskabinett hat am 16.09.2020 den Entwurf eines Gesetzes zur Beschäftigungssicherung infolge der COVID-19-Pandemie (Beschäftigungssicherungsgesetz), den Entwurf einer Ersten Verordnung zur Änderung der Kurzarbeitergeldverordnung und den Entwurf einer Zweiten Verordnung über die Bezugsdauer für das Kurzarbeitergeld beschlossen. Weiterlesen

Air Berlin-Kündigungen: Verfahren ausgesetzt

©mstaniewski/fotolia.com

Das Bundesarbeitsgericht hatte seinerzeit die Kündigungen des Cockpit-Personals der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin für unwirksam erklärt. Nun werden die Verfahren wegen anhängiger Verfassungsbeschwerden ausgesetzt. Weiterlesen

FACHFRAGEN – Der Podcast für Wirtschaft, Recht und Management

In der 16. Folge FACHFRAGEN geht es um die digitale Rentenübersicht. Wir haben bei Herrn Stefan Oecking nachgefragt: Was genau kommt jetzt auf uns zu und was beinhaltet der Gesetzentwurf konkret? Einfach mal reinhören und informieren lassen. Weiterlesen

Referentenentwurf: Sozialversicherungs-Rechengrößen 2021

©Butch/fotolia.com

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat den Referentenentwurf zur Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2021 vorgelegt. Mit der Verordnung werden die maßgeblichen Rechengrößen der Sozialversicherung gemäß der Einkommensentwicklung im vergangenen Jahr (2019) turnusgemäß angepasst. Weiterlesen

Dienstreise: Skiunfall als Arbeitsunfall?

©Waldbach/fotolia.com

Lädt eine Firma ihre Kunden zu einer Reise ein und ist das Skifahren der einzige Programmpunkt der Reise, ist bereits fraglich, ob es sich um eine Dienstreise handelt. Jedenfalls aber ist das Skifahren nicht gesetzlich unfallversichert, soweit es dem Freizeitbereich zuzuordnen ist. Dies entschied der 9. Senat des Hessischen Landessozialgerichts zum Skiunfall des Geschäftsführers. Weiterlesen

Freibetrag für Mitarbeiterkapitalbeteiligungen kommt

©AndreyPopov/fotolia.com

Die Bundesregierung sieht bei den Rahmenbedingungen für Mitarbeiterbeteiligungen noch Verbesserungspotenzial. Die Verdoppelung des steuerlichen Freibetrags auf 720 Euro sei ein wichtiges Element für die weitere Verbreitung und Inanspruchnahme der Mitarbeiterkapitalbeteiligung, heißt es ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion. Weiterlesen

Top