Mit Recht Innovation sichern
Fachmedien

Rechtsabteilung

Hier finden Sie eine Aufstellung sämtlicher Inhalte (Zeitschriften, Kommentare, Fachbücher), die Ihnen für die Rechtsabteilung in unserer Datenbank zur Verfügung stehen. Die Auswahl ist speziell auf die Themen und Erfordernisse Ihrer Berufspraxis zugeschnitten:

     


    Verlag Dr. Otto Schmidt


    Ulmer/Brandner/Hensen
    AGB-Recht
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Kommentare, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Ulmer/Brandner/Hensen – den großen Kommentar kennt man seit jeher als das Standardwerk zum Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Neben der Kommentierung der §§ 305–310 BGB und der AGB-rechtlichen Vorschriften des UKlaG erweist sich gerade der Katalog mit 65 besonderen Klauseln, Vertragstypen und AGB-Werken samt branchenspezifischen Erläuterungen für alle wichtigen Wirtschaftsbereiche als besonders hilfreich.

    Link in die Datenbank

    Schmidt/Lutter
    Aktiengesetz
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Kommentare, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Gründlicher als jeder Kurzkommentar, handlicher als jeder Großkommentar – das 2-bändige Standardwerk erstklassiger Autoren zu AktG und SpruchG ganz auf der Basis des modernen Aktienrechtsverständnisses ist wieder auf dem neuesten Stand. Die kürzlich in Kraft getretene Aktienrechtsnovelle wurde schon so weit antizipiert, dass auch nach Inkrafttreten des Gesetzes mit diesem Kommentar gearbeitet werden kann.

    Link in die Datenbank

    Bauer/Lingemann/Diller/Haußmann
    Anwalts-Formularbuch Arbeitsrecht
    Enthalten in: Otto Schmidt Arbeitsrecht

    Das Werk enthält alle für die anwaltliche Praxis im Arbeitsrecht erforderlichen Formulare und Muster. Neben den zahlreichen Vertragsmustern aus dem Individualarbeitsrecht besticht das Werk durch eine große Anzahl kollektivrechtlicher Regelungen (Unternehmensmitbestimmung, Tarifrecht, Arbeitskampfrecht), viele Muster aus dem Bereich Datenschutz und Compliance, weiterhin zu speziellen Themen wie Euro-Betriebsrat, Verfahren vor dem EuGH und Insolvenzarbeitsrecht.

    Link in die Datenbank

    Arbeits-Rechtsberater
    Enthalten in: Otto Schmidt Arbeitsrecht

    Die Zeitschrift bietet aktuelle, kurze und konkrete Beiträge mit Beraterhinweisen. Sie erläutert monatlich die wichtigsten Urteile zum materiellen und formellen Recht und gibt Praxistipps für erfolgreiche Prozess- und Verhandlungs-Strategien. Beispielsfälle z.B. zur Berechnung von Abfindungen und Fristen, Prüfungsschemata, Checklisten und Musterformulierungen helfen, eine komplizierte Materie schnell und weiterführend zu erfassen

    Link in die Datenbank

    Schwab/Weth
    Arbeitsgerichtsgesetz
    Enthalten in: Otto Schmidt Arbeitsrecht

    Dieses Werk bietet eine umfassende Kommentierung des Arbeitsgerichtsgesetzes (ArbGG), die wissenschaftliche Tiefe in der Darstellung mit den Bedürfnissen der Praxis verbindet. Die Darstellung der aktuellen Rechtslage befindet sich auf dem Stand Juli 2014. Neben der Kommentierung des Arbeitsgerichtsgesetzes findet sich in diesem Werk jeweils eine ausführliche Darstellung zu dem Thema Arbeitsrechtliche Verfahren vor dem BVerfG und dem EuGH Einigungsstellenverfahren.

    Link in die Datenbank

    Tschöpe (Hrsg.)
    Arbeitsrecht Handbuch
    Enthalten in: Otto Schmidt Arbeitsrecht

    Orientiert am Lauf des Arbeitsverhältnisses wird das gesamte formelle und materielle Arbeitsrecht dargestellt. Neben der Materie des Individual- und kollektiven Arbeitsrechts sind die Schnittstellen zum Arbeitsrecht, wie beispielsweise das Sozialversicherungs-, Datenschutz- und Rentenrecht für den Arbeitsrechtler aufbereitet. Dazu gibt es Hinweise, Beispiele, Checklisten und Musterformulierungen.

    Link in die Datenbank

    Henssler/Willemsen/Kalb
    Arbeitsrecht, Kommentar
    Enthalten in: Otto Schmidt Arbeitsrecht

    Das Werk beinhaltet eine Kommentierung des gesamten Arbeitsrechts und der einschlägigen Vorschriften aus dem Sozialversicherungs- und Steuerrecht in einem Band. Kommentiert werden 46 Gesetze, neu hinzugekommen ist das MiLoG. Eingearbeitet wurden die ergangene einschlägige Rechtsprechung sowie alle Gesetzesänderungen. Zudem bieten Beispiele, Formulierungsvorschläge, Checklisten und Stichwort-ABCs zusätzlichen Praxisnutzen. Das Werk befindet sich auf dem Rechtsstand 1.1.2016

    Link in die Datenbank

    Plath
    BDSG/DSGVO, Kommentar
    Enthalten in: Otto Schmidt Datenschutz

    Neben der Kommentierung zum BDSG, TMG und TKG erfolgt eine erste Kommentierung der DSGVO auf Basis der offiziell verabschiedeten Fassung. Das Werk bietet eine Beratung und Umsetzung der datenschutzrechtlichen Fragestellungen auf aktuellem Stand und zugleich eine Vorbereitung auf die neue Rechtslage. Organisatorische Entscheidungen können bereits jetzt auf die neue Rechtslage hin geprüft werden.

    Link in die Datenbank

    Erman
    BGB
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Kommentare, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Der Erman: Umfassend, lesefreundlich, und dennoch kompakt. Der renommierte Traditionskommentar, der keine Frage unbeantwortet lässt, berücksichtigt in der Neuauflage den Rechtsstand zum 13.6.2014 und ist somit von höchster Aktualität. Kommentiert werden das BGB und wichtige Nebengesetze (AGG, ProdHaftG, LPartG, ErbbauRG, WEG, VersAusglG, VBVG und besonders praxisrelevante Teile des EGBGB) sowie ausgewählte Rechtsquellen des IPR.

    Link in die Datenbank

    Kümpel/Wittig
    Bank- und Kapitalmarktrecht
    Enthalten in: Otto Schmidt Bank- und Kapitalmarktrecht

    Das gesamte Bank- und bankspezifische Kapitalmarktrecht in einem Band. Die aktuelle Auflage ist die gründlich überarbeitete Ausgabe des traditionsreichen Standardwerks, in dem hoch spezialisierte Insider ihr Know-how an Sie weitergeben. Praxisorientiert, präzise, wissenschaftlich fundiert – von den rechtlichen Grundfragen bis in die schwierigen Details.

    Link in die Datenbank

    Moos (Hrsg.)
    Datennutzungs- und Datenschutzverträge
    Enthalten in: Otto Schmidt Datenschutz

    Alle Verträge, die auf personenbezogene Daten Bezug nehmen, müssen den strengen Anforderungen des Datenschutzrechts standhalten. Dafür steht Ihnen nun die erste und einzige Sammlung einschlägiger Vertragsmuster zur Verfügung, mit denen Sie sich in jedem Fall auf der sicheren Seite bewegen. Insgesamt 30 detailliert kommentierte Muster aus allen Lebensbereichen, mit je einer instruktiven Einleitung und Hinweisen zur individuellen Abwandelbarkeit.

    Link in die Datenbank

    Preis (Hrsg.)
    Der Arbeitsvertrag
    Enthalten in: Otto Schmidt Arbeitsrecht

    Ausführliche Vorstellung einzelner Vertragstypen und -klauseln aus über 60 alphabetisch gegliederten Regelungsbereichen. Die Vor- und Nachteile der einzelnen Klauseln werden umfassend erläutert. Fragen des Sozialversicherungs- und Steuerrechts werden jeweils an Ort und Stelle beleuchtet. Zusätzlichen praktischen Nutzen bieten detaillierte Vertragsmuster für ausgewählte Branchen und Arbeitnehmergruppen.

    Link in die Datenbank

    Graf von Westphalen (Hrsg.)
    Der Leasingvertrag
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Der Schwerpunkt des Standardwerks liegt nach umfassender Überarbeitung weiterhin auf den zivilrechtlichen Problemen, die Abschluss und Abwicklung von Leasingverträgen typischerweise auftreten. Ebenfalls wurden die Ausführungen zum Bilanzrecht – unter Berücksichtigung der Änderungen bei der Bilanzierung nach IFRS – wesentlich ausgebaut. Neu: Kapitel zum Finanzierungsleasing im Aufsichtsrecht sowie zum IT-Leasing.

    Link in die Datenbank

    Die Aktiengesellschaft
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Zeitschriften, Otto Schmidt Bank- und Kapitalmarktrecht

    Die Aktiengesellschaft ist die führende Fachzeitschrift für das gesamte Aktienwesen, für deutsches, europäisches und internationales Unternehmens- und Kapitalmarktrecht. Mit dieser Spezialzeitschrift erhalten die AG-Vorstände und -Abteilungen sowie ihre Berater vertiefende Analysen und konzentrierte Informationen zum Gesellschafts-, Wirtschafts-, Kapitalmarkt-, Steuer- und Rechnungslegungsrecht der AG.

    Link in die Datenbank

    Tillmann/Schiffers/Wälzholz/Rupp
    Die GmbH im Gesellschafts- und Steuerrecht
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Für die optimale Beratung führt dieses Werk das Gesellschafts- und das Steuerrecht der GmbH in einem Band zusammen. Kurz, präzise, lösungsorientiert, aktuell. Mit umfangreichen Erfahrungen aus der Praxis zum neuen GmbH-Recht. Dazu mit Ausblicken auf die neuesten Entwicklungen, z. B. die Änderungen nach der Entscheidung des BVerfG zum ErbStG. Mit vielen Gestaltungshinweisen und anschaulichen Beispielen

    Link in die Datenbank

    Schmidt, Karsten/Uhlenbruck (Hrsg.)
    Die GmbH in Krise, Sanierung und Insolvenz
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Das große Handbuch für Strategie und Beratung in allen Fällen der Schieflage einer GmbH sollte jeder gute Berater zur Hand haben, weil kein Kommentar und kein anderes Werk das Sanierungs- und Insolvenzrecht der GmbH so umfassend zu behandeln vermag. Chronologischer Aufbau nach den einzelnen Stadien – von der Krise bis zum eröffneten Insolvenzverfahren. Exakte Analyse der jeweils möglichen Handlungsalternativen aus allen relevanten Blickwinkeln: Gesellschafts-, Insolvenz-, Bank-, Arbeits- und Steuerrecht sowie betriebswirtschaftlichen Aspekten. Vollständige Verarbeitung des ESUG – der größten Reform seit Inkrafttreten der InsO – und einiger großen Gerichtsverfahren.

    Link in die Datenbank

    Schwedhelm
    Die Unternehmensumwandlung
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher

    Das Umwandlungsrecht verwöhnt den Berater nicht mit benutzerfreundlichen Instrumenten. Gut, dass es in dieser Beratungssituation den "Schwedhelm" gibt. Ein Praxisbuch, das durch seinen genialen Aufbau immer wieder aufs Neue besticht. Für jegliche denkbare Umwandlung von einem Unternehmen – nachzuschlagen im Rechtsform-ABC – in das andere, werden alle Voraussetzungen und Rechtsfolgen dargestellt. Mit mehr als 300 Umwandlungsfällen.

    Link in die Datenbank

    Fuhrmann/Wälzholz (Hrsg.)
    Formularbuch Gesellschaftsrecht
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Das erfolgreiche Formularbuch für eines der gestaltungsträchtigsten Rechtsgebiete: Mit über 500 Mustern, die das gesamte Gesellschaftsrecht abbilden. Für alle Rechtsformen – von der Gründung bis zur Liquidation. Geordnet nach sachverhaltsbezogenen Fallgruppen. Sichere Wegweiser zu den einzelnen Mustern samt Bewertung. Mit formularbezogenen Hinweisen, Checklisten, steuer- und kostenrechtlichen Anmerkungen.

    Link in die Datenbank

    Frankfurter Kommentar zum Kartellrecht
    Enthalten in: Kartellrecht

    Als Standardwerk im Kartellrecht kommentiert und erläutert der Frankfurter Kommentar seit über 50 Jahren die Auswirkungen der kartellrechtlichen Vorschriften – exakt, praxisnah und auf höchstem Niveau. Das Werk bietet in allen drängenden Fragen des deutschen und europäischen Kartellrechts erstklassige Kommentierungen und meinungsbildende Denkanstöße, kurz: sichere Orientierung.

    Link in die Datenbank

    Gosch/Schwedhelm/Spiegelberger
    GmbH-Beratung
    Enthalten in: Otto Schmidt Steuer- und Gesellschaftsrecht der GmbH

    Mit diesem praktischen Handwerkszeug lässt sich die GmbH-Beratung jetzt optimal gestalten. Für die schnelle Orientierung oder den Einstieg genügt der Blick ins Handbuch mit einer übersichtlichen, prägnanten und präzisen Darstellung des gesamten Gesellschafts- und Steuerrechts der GmbH. Für vertieften Informationsbedarf nutzen Sie die komfortable und parallel zum Handbuch ständig aktualisierte Datenbank.

    Link in die Datenbank

    Tillmann/Mohr
    GmbH-Geschäftsführer
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Wachsende Verantwortung und zunehmende Regularien beschäftigen GmbH-Geschäftsführer und ihre Berater. Im Mittelpunkt die wichtigsten Beratungsfelder: erneute Verschärfung der Haftung und strafrechtlichen Verantwortung, zunehmende Bedeutung von Compliance, nach wie vor vGA, Altersversorgung mit Pensions- und Ruhegeldzusage. Mit Gestaltungs- und Beraterhinweisen, Beispielen, Checklisten und Musterformulierungen.

    Link in die Datenbank

    Lutter/Hommelhoff
    GmbH-Gesetz
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Kommentare, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence, DER BETRIEB Wirtschaftsprüfer, Otto Schmidt Steuer- und Gesellschaftsrecht der GmbH

    Richtungweisende Lösungen, erstklassige Qualität, bekannte Zuverlässigkeit bei allen Fragen rund um das GmbH-Gesetz. Mit allen Antworten auf die offenen Rechtsfragen nach der GmbH- Reform. Kritische Auseinandersetzung mit den bisherigen Erfahrungen im neuen Recht. Sorgfältige Einarbeitung aller neuen Entwicklungen. Lösungsvorschläge für neu aufgetretene Praxisprobleme. Übersichtlich, meinungsbildend, praxisgerecht gewichtet.

    Link in die Datenbank

    Centrale für GmbH
    GmbH-Handbuch
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence, Otto Schmidt Steuer- und Gesellschaftsrecht der GmbH

    Das GmbH-Handbuch stellt beispiellos aktuell und kompetent das gesamte Know-How aus allen relevanten Rechtsgebieten zur Verfügung: Gesellschaftsrecht, Bilanzrecht, Steuerrecht, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht; abgerundet mit mehr als 200 Muster-Verträgen und Formularen. Das gesamte aktuelle Praxiswissen in einem einzigen Werk von den Besten ihres jeweiligen Fachgebiets.

    Link in die Datenbank

    GmbH-Rundschau
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Zeitschriften, Otto Schmidt Steuer- und Gesellschaftsrecht der GmbH

    Seit über 100 Jahren die Spezialzeitschrift für GmbH-Geschäftsführer, GmbH-Gesellschafter und ihre Rechts- und Steuerberater. Lückenlose Dokumentation der aktuellen Rechtsprechung und Verwaltungspraxis, Fachaufsätze, praxisnahe Beratungsthemen mit Checklisten und Mustern, Auseinandersetzung mit internationalen Rechtsfragen, Kurzberichte zu weiterführenden Themen, die für Führung und Beratung von Unternehmen von Bedeutung sind.

    Link in die Datenbank

    Langenfeld/Miras
    GmbH-Vertragspraxis
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Zu diesem Werk greifen Berater, um das Gesellschaftsleben von GmbH und GmbH & Co.KG optimal zu gestalten: Über 170 Muster für praktisch jeden Fall im Rechtsleben der Gesellschaft.

    Link in die Datenbank

    Scholz
    GmbHG
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Kommentare, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Der Scholz: Meinungsbildend, tiefgehend, souverän wie eh und je. Ein exzellentes Autorenteam aus Wissenschaft und Praxis. Und ein grundlegend überarbeiteter und ausgebauter Band III. Zum Beispiel mit den hervorragenden Kommentierungen zum Insolvenzrecht und zur Insolvenzverschleppung nach dem Paradigmenwechsel durch das ESUG. Zum Beispiel mit der neuen Kommentierung der Gesellschafterdarlehen, die ihresgleichen sucht.

    Link in die Datenbank

    Ziemons/Binnewies
    Handbuch Aktiengesellschaft
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Das Handbuch der Aktiengesellschaft bietet alles, was Sie für eine praxisorientierte AG-Beratung aktuell benötigen. Der umfassende gesellschaftsrechtliche Teil bildet den Schwerpunkt des Handbuchs und beleuchtet systematisch das ganze Leben in der AG von der Gründung bis zur Liquidation. Der steuerrechtliche Teil ermöglicht durch einen Blick auf die Steuerfolgen die professionelle Beratung der AG und bietet alle relevanten Informationen von der Gründung bis zur Umstrukturierung.

    Link in die Datenbank

    Hilber
    Handbuch Cloud Computing
    Enthalten in: Otto Schmidt Datenschutz

    Einleitend werden die technischen und wirtschaftlichen Grundlagen des Cloud Computing vorgestellt. In der Folge werden umfassend die Rechtsfragen behandelt, die bei der Auslagerung von Geschäftsprozessen in die Cloud beachtet werden müssen, angefangen von der Vertragsgestaltung, dem Urheberrecht, über das wichtige Thema des Datenschutzes, bis hin zu Fragen des Arbeitsrechts, des Steuerrechts und des Haftungsrisikos nach strafrechtlichen Grundsätzen.

    Link in die Datenbank

    Hesselmann/Tillmann/Mueller-Thuns
    Handbuch GmbH & Co. KG
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence, Otto Schmidt Unternehmensfinanzierung

    Das Handbuch ist seit jeher Vorbild für eine ganzheitliche Gestaltungsberatung, weil es das notwendige Wissen aus Kapital- und Personengesellschaftsrecht bündelt und neben den gesellschafts- auch alle steuerrechtlichen Aspekte im Zusammenhang behandelt. Übersichtlich, gut verständlich, praxisnah. Mit vielen Gestaltungshinweisen, Fallbeispielen und einem Anhang mit ausführlichen Vertragsmustern.

    Link in die Datenbank

    Mues/Eisenbeis/Laber
    Handbuch Kündigungsrecht
    Enthalten in: Otto Schmidt Arbeitsrecht

    Die verschiedenen Kündigungsarten werden in ihren rechtlichen Voraussetzungen, Wirkungsweisen und Rechtsfolgen ausführlich dargestellt. Behandelt werden auch alle damit zusammenhängenden steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Aspekte. Problematische Rechtsfragen werden auf Grundlage der neuesten Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung einer praxisgerechten Lösung zugeführt. Praxistipps und Musterbeispiele erleichtern die Fallbearbeitung.

    Link in die Datenbank

    Krieger/Uwe H. Schneider (Hrsg.)
    Handbuch Managerhaftung
    Enthalten in: Otto Schmidt Unternehmensfinanzierung, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher

    Das Standardwerk zur Managerhaftung in seiner neuesten, stark erweiterten Auflage. Mit detaillierter Darstellung und exakter Analyse aller typischen Risikobereiche durch die Besten ihres Fachs. Das Handbuch für Haftungsprophylaxe und professionelle Hilfe, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist. Ein absolutes Muss für alle, die mit dieser höchst aktuellen und brisanten Thematik zu tun haben.

    Link in die Datenbank

    Westermann
    Handbuch Personengesellschaften
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Die Personengesellschaft: weit verbreitete Rechtsform, vielfältige Fragestellungen, interdisziplinäres Themenspektrum. All das wird im Handbuch Personengesellschaften stets aktuell aufgegriffen und behandelt. Souverän, praxisnah und mit dem nötigen wissenschaftlichen Tiefgang. Im Mittelpunkt steht das Gesellschaftsrecht von OHG, KG, BGBGesellschaft, GmbH & Co. KG sowie Partnerschaft und der stillen Gesellschaft.

    Link in die Datenbank

    Blaurock
    Handbuch Stille Gesellschaft
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Das ist das Standardwerk zur stillen Gesellschaft. Was Sie für eine optimale Gestaltungsberatung wissen müssen, erfahren Sie aus diesem Buch, das insbesondere wegen seiner gelungenen Verzahnung von Gesellschafts- und Steuerrecht gern zur Hand genommen wird. Mit allen zwischenzeitlich ergangenen Reformen: UntStRG 2008, ErbStRG, SEStEG, JStG 2008, MoMiG und BilMoG.

    Link in die Datenbank

    Hölters (Hrsg.)
    Handbuch Unternehmenskauf
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Unternehmensfinanzierung

    Das Standardwerk rund um den Unternehmenskauf. Mit umfassender Darstellung der komplexen Materie unter allen relevanten rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekten. Ein Buch von Praktikern für Praktiker – anschaulich aufbereitet mit vielen Beispielen, Schaubildern und Checklisten. Mit wichtigen Erkenntnissen und Entwicklungen in der Praxis des M&A-Prozessmanagements und Vertragsmustern auf Deutsch und Englisch.

    Link in die Datenbank

    Marsch-Barner/Schäfer (Hrsg.)
    Handbuch börsennotierte AG
    Enthalten in: Otto Schmidt Bank- und Kapitalmarktrecht

    Aktienrecht und Kapitalmarktrecht. Das auf die börsennotierte AG anwendbare Aktien- und Kapitalmarktrecht mit seinen wechselseitigen Bezügen in einem Band. Mit bedeutenden Neuerungen im Aktienrecht aus den letzten Jahren. Mit zahllosen weiteren Änderungen, vor allem in WpHG, WpÜG und WpPG. Mit AIFM-Umsetzungsgesetz inklusive neuem KAGB und Neufassung des Deutschen Corporate Governance Kodex.

    Link in die Datenbank

    Gustavus
    Handelsregister-Anmeldungen
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Seit 30 Jahren ist der Gustavus das unangefochtene Standardwerk zu diesem Rechtsgebiet schlechthin. Auf alle Fragen rund um die Handelsregister-Anmeldungen bietet Ihnen das Standardwerk aktuell und zuverlässig die Antworten: Topaktuell mit 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz; Formulierungsvorschläge zu allen Anmeldevorgängen; Schnelles Nachschlagen garantiert durch klare Gliederung und übersichtlichen Aufbau.

    Link in die Datenbank

    Lutter/Bayer (Hrsg.)
    Holding-Handbuch
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Noch stärker als zuvor hat sich das Holding-Handbuch – ohnehin ein Klassiker auf seinem Gebiet - nun zu einem echten Konzernrechts-Handbuch weiterentwickelt. Weit über das Spezialthema der Holding hinaus behandelt das Werk ausführlich und umfassend alle Themen aus den Bereichen Konzernrecht, Konzernsteuerrecht, Konzernarbeitsrecht bis hin zu betriebswirtschaftlichen Fragen – immer von namhaften Spezialisten auf dem jeweiligen Gebiet.

    Link in die Datenbank

    Obermüller
    Insolvenzrecht in der Bankpraxis
    Enthalten in: Otto Schmidt Bank- und Kapitalmarktrecht

    Noch bevor die ersten eindeutigen Anzeichen einer drohenden Kundeninsolvenz auftauchen, sollte man in das Buch von Obermüller schauen. In dem einzigartigen Standardwerk auf der Schnittstelle zwischen Bank- und Insolvenzrecht finden Sie für alle Beteiligten immer den richtigen Weg. Mit neuen Gesetzen und Gesetzesvorhaben, einem Kapitel zur Krise und Insolvenz der Banken, vielen praktischen Mustern und etwa 700 neuen Entscheidungen.

    Link in die Datenbank

    Reithmann/Martiny (Hrsg.)
    Internationales Vertragsrecht
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Der Klassiker zeigt, wie man Verträge mit Auslandsberührung rechtssicher gestaltet und beurteilt. Mit detaillierter, praxisnaher Darstellung etwa 40 einzelner Vertragstypen und deren Besonderheiten, die das gesamte Wirtschaftsleben abdecken: Einheitlicher Aufbau und Zusammenfassungen mit Klauselbeispielen und Empfehlungen zur Vertragsgestaltung; Textauszüge einschlägiger Normen; in- und ausländische Rechtsprechungs- und Literaturhinweise.

    Link in die Datenbank

    Plath
    Kommentar zum BDSG sowie den Datenschutzbestimmungen des TMG und TKG

    Neben der Kommentierung zum BDSG, TMG und TKG erfolgt eine erste Kommentierung der DSGVO auf Basis der offiziell verabschiedeten Fassung. Das Werk bietet eine Beratung und Umsetzung der datenschutzrechtlichen Fragestellungen auf aktuellem Stand und zugleich eine Vorbereitung auf die neue Rechtslage. Organisatorische Entscheidungen können bereits jetzt auf die neue Rechtslage hin geprüft werden.


    Lutter/Krieger/Verse
    Rechte und Pflichten des Aufsichtsrats
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Welche Pflichten dem Aufsichtsrat und jedem einzelnen Mitglied aktuell obliegen und welche Rechte dem bedeutenden Kontrollorgan zustehen, erfahren Sie aus diesem angesehenen Standardwerk. Klar, profund und systematisch dargestellt von drei der Besten ihres Fachs. Mit den Besonderheiten der Aufsichtsratstätigkeit in Banken und Versicherungen, allen Änderungen des DCGK und eigenen Stellungnahmen zu allen kontroversen Rechtsfragen.

    Link in die Datenbank

    Fleischer/Hüttemann (Hrsg.)
    Rechtshandbuch Unternehmensbewertung
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, DER BETRIEB Wirtschaftsprüfer, Otto Schmidt Unternehmensfinanzierung

    Dieses Handbuch eröffnet Ihnen einen verständlichen Zugang zu einer der schwierigsten Materien für Juristen. Durch seine ganzheitliche Darstellung aller für die Unternehmensbewertung wichtigen Aspekte aus Recht und Betriebswirtschaftslehre sind Sie in der Lage, alle rechtsgebundenen – sprich juristisch veranlassten – Bewertungsfragen sicher zu beantworten.

    Link in die Datenbank

    Lutter/Hommelhoff/Teichmann (Hrsg.)
    SE-Kommentar
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Kommentare, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Mittlerweile erfreut sich die Rechtsform der Europäischen Aktiengesellschaft bis in den Mittelstand hinein wachsender Beliebtheit. Und dieser Kommentar höchst angesehener Autoren setzt auch in seiner neuen Auflage wieder Maßstäbe bei der Erschließung des vielschichtigen SE-Regelwerks. Kommentiert werden alle wesentlichen für die SE relevanten Vorschriften: SE-VO, SEAG, SEBG.

    Link in die Datenbank

    Kallmeyer
    Umwandlungsgesetz
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Kommentare, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Die Praxis greift bevorzugt zu diesem Standardwerk, das direkt anwendbare Lösungen für alle bedeutsamen Umwandlungsfälle – nämlich die der Handelsgesellschaften – anbietet: AG, SE, GmbH, KG, GmbH & Co. KG, KGaA und OHG. Von großer Bedeutung sind auch die Querschnittsdarstellungen derjenigen Rechtsgebiete, die mit den einzelnen Umwandlungsformen eng zusammen hängen: Bilanz- und Bewertungsrecht, Registerrecht, Arbeitsrecht.

    Link in die Datenbank

    Lutter
    Umwandlungsgesetz, Kommentar
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Kommentare, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Der Standardkommentar zum UmwG wird immer wieder seinem Anspruch gerecht: praxisorientiert und wissenschaftlich fundiert zugleich. Umfassend und verständlich mit gewohnt verlässlichen und richtungweisenden Kommentierungen wird die komplexe Materie des Umwandlungsrechts von einem hochkarätigen Autorenteam dargestellt. Mit systematischen Erläuterungen des Umwandlungssteuerrechts sowie einer Kommentierung des Spruchverfahrensgesetzes.

    Link in die Datenbank

    Assmann/Uwe H. Schneider (Hrsg.)
    Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz
    Enthalten in: Otto Schmidt Bank- und Kapitalmarktrecht

    Dieses wegweisende Standardwerk liefert allen, die mit Wertpapierdienstleistungen zu tun haben, ein weiteres Mal die richtigen Antworten. Die angesehenen Autoren präsentieren ihre richtungweisenden Lösungen für die vielen Probleme, die Gesetzgeber, Rechtsprechung und Verwaltungspraxis seit der Vorauflage aufgeworfen haben. Meinungsbildend, kritisch, praxisnah und auf höchstem wissenschaftlichen Niveau.

    Link in die Datenbank

    Assmann/Uwe H. Schneider (Hrsg.)
    Wertpapierhandelsgesetz Kommentar
    Enthalten in: Otto Schmidt Bank- und Kapitalmarktrecht

    Dieses wegweisende Standardwerk liefert allen, die mit Wertpapierdienstleistungen zu tun haben,   ein weiteres Mal die richtigen Antworten. Die angesehenen Autoren präsentieren ihre richtungweisenden Lösungen für die vielen Probleme, die Gesetzgeber, Rechtsprechung und Verwaltungspraxis seit der Vorauflage aufgeworfen haben. Meinungsbildend, kritisch, praxisnah und auf höchstem wissenschaftlichen Niveau.

    Link in die Datenbank

    Assmann/Schlitt/von Kopp-Colomb (Hrsg.)
    Wertpapierprospektgesetz / Verkaufsprospektgesetz
    Enthalten in: Otto Schmidt Bank- und Kapitalmarktrecht

    Der Kommentar zur Prospektpublizität für Wertpapiere und sonstige Vermögensanlagen. Ein Werk, das sich ganz auf die Kommentierung aller für das Prospektrecht maßgeblichen Vorschriften konzentriert: WpPG, VerkProspG, einschlägige Verordnungen. Richtungweisend, praxisnah, wissenschaftlich fundiert. Ein Muss für jeden, der mit dieser komplizierten kapitalmarktrechtlichen Materie zu tun hat.

    Link in die Datenbank

    Erich Schmidt Verlag


    Heither
    ArbGG Arbeitsgerichtsgesetz
    Enthalten in: ESV Arbeitsrecht

    Mit diesem Werk verfügen Sie über die ideale Kombination aus Vorschriften, Erläuterungen und Entscheidungen auf dem Gebiet des Arbeitsrechts. Einführungen zu jeder Vorschrift erleichtern das Verständnis, wesentliche Entscheidungen werden mit Fundstelle auszugsweise den einzelnen Vorschriften zugeordnet, ein umfangreiches Stichwortverzeichnis erleichtert die Suche und ermöglicht eine schnelle Orientierung.

    Link in die Datenbank

    Pawlak/Ruge
    Betriebsverfassungsrecht
    Enthalten in: ESV Arbeitsrecht

    Ein hervorragendes Arbeitsmittel für die tägliche Praxis: Das Buch bietet Ihnen konkrete, leicht verständliche und ganz bewusst aus Sicht des Arbeitgebers dargestellte praxisrelevante Fragestellungen des Betriebsverfassungsrechts, hilfreiche Praxishinweise, Muster oder Formulierungsbeispiele zu jedem einzelne Themenkomplex sowie einen schnellen Überblick über die komplexe Materie durch klar strukturierten Aufbau.

    Link in die Datenbank

    Schaffland/Wiltfang
    Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
    Enthalten in: ESV Datenschutz

    Der „Schaffland/Wiltfang“ ist die verlässliche Grundlage für den optimalen Datenschutz. Er enthält die vollständige Kommentierung zum BDSG sowie alle Landesdatenschutzgesetze und Auszüge aus wichtigen, vom BDSG tangierten Gesetzen. Bei der täglichen Umsetzung helfen zudem praktische Beispiele und Hinweise, konkrete Formulierungsvorschläge und Checklisten zur Prüfung der Zulässigkeit der Datenverarbeitung, der Datennutzung und zu Benachrichtigungspflichten.

    Link in die Datenbank

    Lakies
    Das Arbeitsverhältnis in der Insolvenz
    Enthalten in: ESV Arbeitsrecht

    Thomas Lakies informiert Sie anschaulich und konsequent an der Praxis orientiert über das Arbeitsverhältnis in der Insolvenz. Die komplexe Rechtsprechung wird dabei umfassend ausgewertet. Als Praktiker profitieren Sie zudem von zahlreichen Praxistipps, Beispielen und Formulierungshilfen!

    Link in die Datenbank

    Lwowski/Fischer/Langenbucher (Hrsg.)
    Das Recht der Kreditsicherung
    Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

    Dieser Klassiker verzichtet weitestgehend auf die Darstellung wissenschaftlicher Auseinandersetzungen und konzentriert sich auf das Wesentliche: Praxisrelevanz. 13 ausgewiesene Experten aus Recht sprechung, Beratung und Wissenschaft stellen dazu alle Kreditsicherungsrechte ausführlich und übersichtlich dar.

    Link in die Datenbank

    Werner
    Die Familiengesellschaft
    Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

    Familiengesellschaften verdienen eigentlich einen Sonderstatus, sind sie doch gemeinhin nachhaltigem Wirtschaften und auch im gesellschaftlichen Kontext der unternehmerischen Kontinuität verpflichtet. Als Teil der allgemeinen Rechtsordnung jedoch unterliegen sie den regulären zivil- und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen. Wie sich das Erfolgsmodell Familiengesellschaft dennoch als Gestaltungsinstrument generationsübergreifender Wertschöpfung und Absicherung bewährt, veranschaulicht Prof. Dr. Eginhard Werner. Konsequent ausgerichtet am notwendigen Mehr-Generationen-Ansatz erschließen Sie sich systematisch die über alle Betrachtungsebenen denkbaren Handlungsalternativen.

    Link in die Datenbank

    Bauer
    Genossenschafts-Handbuch
    Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

    Das Genossenschafts-Handbuch verschafft Klarheit in der umfangreichen und komplexen Materie des Genossenschaftswesens. Aktuell, kompetent und fundiert beantwortet Dr. Heinrich Bauer alle relevanten Fragen zum Genossenschaftsrecht. Sein Werk bietet Ihnen

    Link in die Datenbank

    Peemöller/Kregel
    Grundlagen der Internen Revision
    Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

    Volker H. Peemöller und Joachim Kregel bieten Ihnen eine umfassende Darstellung aktueller Grundlagen für die IR. Die 2. Auflage berücksichtigt neueste Entwicklungen im Bereich der gesetzlichen und regulatorischen Entwicklungen sowie der Standards und gibt Ihnen einen verbesserten Überblick zu anerkannten Ausbildungsmöglichkeiten. Mehr Sicherheit im Berufsalltag: Aktuelle Best-Practice-Tipps, viele Beispiele und Checklisten unterstützen Sie in Ihrer Praxis.

    Link in die Datenbank

    Mühl
    Haftung für fehlerhafte Ratings
    Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

    Der Fall „Rating“ ist in der Praxis noch nicht erprobt. Einschlägige Gerichtentscheidungen fehlen. Die rechtlichen Grundlagen sind noch nicht geklärt, Probleme noch nicht wissenschaftlich durchdrungen und gelöst. Das vorliegende Buch untersucht umfassend und fundiert die möglichen Unterlassungs-, Beseitigungs- und Schadensersatzansprüche geschädigter Unternehmen und Anleger infolge fehlerhafter Ratings. Es beleuchtet erstmalig prozessuale Aspekte, die für die gerichtliche Geltendmachung dieser Ansprüche wesentlich sind. Zu den zentralen Themen dieses Buches gehören die Qualifizierung der Rechtsnatur des Ratings, die Bestimmung des Ratingvertrages und des Rating-Abonnementvertrages sowie die Untersuchung der Fehlerhaftigkeit eines Ratings.

    Link in die Datenbank

    Hölscher/Altenhain (Hrsg.)
    Handbuch Aufsichts- und Verwaltungsräte in Kreditinstituten
    Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

    In diesem umfassenden Handbuch, herausgegeben von Reinhold Hölscher und Thomas Altenhain, stellen renommierte Experten die Praxis von Aufsichts- und Verwaltungsräten im deutschsprachigen Raum aus betriebswirtschaftlicher und juristischer Perspektive anschaulich zusammen. Aktuelle Rahmenbedingungen und ideale Entscheidungshilfen für Aufsichts- und Verwaltungsräte, aber auch für Vorstände von Banken und Sparkassen, die Mitarbeiter aus Stäben und Verbänden, für die Träger der Institute sowie für Berater und Wissenschaftler.

    Link in die Datenbank

    Brogl (Hrsg.)
    Handbuch Banken-Restrukturierung
    Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

    Das Handbuch Banken-Restrukturierung beleuchtet die wesentlichen Aspekte des veränderten Krisenmanagements in der Bankenbranche aus juristischer, ökonomischer und verfahrensorientierter Sicht. Mit dem "Brogl" behalten Sie den Überblick im Krisenmanagement, erarbeiten sich schnell eine äußerst komplexe Materie und handeln künftig selbst unter Zeitdruck aktiv und rechtssicher!

    Link in die Datenbank

    Passarge/Behringer (Hrsg.)
    Handbuch Compliance international
    Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

    Dieses Handbuch gibt einen einzigartigen Überblick über die Grundlagen compliance-relevanter Rechtsgebiete bedeutender Wirtschaftsnationen. In den Länderberichten präsentieren hochkarätige Experten und Kenner des jeweiligen Landes die Besonderheiten der Rechtsordnung, einschlägige Compliance-Themen, Haftungsrisiken und Maßnahmen zur Prävention. Zahlreiche Gesetze werden in Original und Übersetzung synoptisch gegenübergestellt. Ein reichhaltiges Nachschlagewerk für international agierende Unternehmen, Rechtsanwälte, Berater und Verbände mit besonderem Fokus auf Korruptionsbekämpfung!

    Link in die Datenbank

    Wieland/Steinmeyer/Grüninger (Hrsg.)
    Handbuch Compliance-Management
    Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

    Welche Mindestanforderungen ein zielgerichtetes Compliance-Management in Wirtschaft und Verwaltung heute erfüllen muss, um glaubwürdig, effizient und effektiv zu sein, erläutern die Beiträge dieses erstklassig besetzten Handbuchs.

    Link in die Datenbank

    Wilhelmi/Achtelik/Kunschke/Sigmundt
    Handbuch EMIR
    Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

    Das Handbuch EMIR richtet sich in erster Linie an die Rechts- und Compliance-Abteilungen der Kredit-, Versicherungs- und Finanzdienstleistungswirtschaft sowie an Kapitalverwaltungsgesellschaften, Depotbanken, Clearingstellen und Aufsichtsbehörden. Es bietet Ihnen eine ausgewogene Mischung aus Praxis und Wissenschaft, wobei die rechtliche Entwicklung bei den Derivaten unter Berücksichtigung von wichtigen Schreiben der Aufsichtsbehörden dargestellt wird.

    Link in die Datenbank

    Ostrowicz/Künzl/Scholz
    Handbuch des arbeitsgerichtlichen Verfahrens
    Enthalten in: ESV Arbeitsrecht

    Das Werk stellt Ihnen alle Bereiche des arbeitsgerichtlichen Verfahrens inklusive des neuen Güterichterverfahrens umfassend dar. Die Lösung von Streitfragen ist in erster Linie an der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts orientiert, vernachlässigt aber auch das arbeitsrechtliche Schrifttum nicht. Die enthaltenen Formulierungshilfen erleichtern Ihnen sachgerechte Anträge in allen Verfahren und Instanzen der Arbeitsgerichtsbarkeit.

    Link in die Datenbank

    Reischauer/Kleinhans (Hrsg.)
    Kreditwesengesetz Kommentar
    Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

    Der herausragende Kommentar von „Reischauer/Kleinhans“ ist ein seit vielen Jahren hochangesehenes und bewährtes Standardwerk. Neben der durchdringenden Kommentierung von KWG-Normen werden u. a. die LiqV, die AnzV und der MaRisk-Regelungstext erläutert. Sukzessive werden zudem die wesentlichen Vorschriften der neuen EU-Verordnung CRR (Capital Requirements Regulation) kommentiert. Auch die technischen Standards der europäischen Aufsichtsbehörde EBA und weitere relevante Bestimmungen, z. B. EBA-Guidelines, werden dabei berücksichtigt.

    Link in die Datenbank

    Lepke
    Kündigung bei Krankheit
    Enthalten in: ESV Arbeitsrecht

    Dieser Klassiker des Arbeitsrechts bietet Ihnen alle wichtigen rechtlichen Aspekte krankheitsbedingter Entlassungen unter sorgfältiger und umfassender Auswertung der kaum noch überschaubaren Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs, des Bundesarbeitsgerichts und der Instanzgerichte sowie der maßgeblichen arbeitsrechtlichen Literatur.

    Link in die Datenbank

    Gleißner/Romeike (Hrsg.)
    Praxishandbuch Risikomanagement
    Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

    Wie Sie ein modernes, integriertes und proaktives Risikomanagement systematisch ausrichten und in entscheidende Führungs- und Unternehmensbereiche einbinden, erfahren Sie von den Experten um Werner Gleißner und Frank Romeike.

    Link in die Datenbank

    Keunecke
    Prospekte im Kapitalmarkt
    Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

    Bei Kapitalanlagen geht es aus Sicht der Betroffenen meist um viel Geld. Prospekte im Kapitalmarkt unterliegen daher komplexen inhaltlichen Anforderungen, damit Anleger möglichst genau und zuverlässig über die angebotene Finanzanlage informiert werden. Dieses Werk verschafft Initiatoren und Anlegern einen auf die Praxis zugeschnittenen Überblick über diese Kriterien. (Erscheint 2. Quartal 2017)


    Warncke
    Prüfungsausschuss und Corporate Governance
    Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

    Markus Warncke zeigt Ihnen, was Sie bei der Einrichtung eines Prüfungsausschusses in der Praxis beachten sollten. Detailliert und praxisgerecht – DIE Arbeitshilfe für Unternehmensführung, Mitglieder eines Prüfungsausschusses, Wirtschaftsprüfer und Unternehmensberater.  Mit den Rechtsvorschriften aus BilMoG, VorstAG sowie Empfehlungen des Deutschen Corporate Governance Kodex!

    Link in die Datenbank

    Striegel
    REITG - Gesetz über deutsche Immobilien-Aktiengesellschaften mit börsennotierten Anteilen mit weiterführenden Vorschriften
    Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht

    Das REITG zu überschauen, ist sehr wichtig, schon im Interesse einer haftungsfreien REIT-Beratung oder Anlageentscheidung. Dieser kompakte REIT-Kommentar stellt gut verständlich die steuerlichen, rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen dar, die mit dem REIT und seinen Anteilseignern verbunden sind. Er beantwortet zuverlässig wichtige Fragen.

    Link in die Datenbank

    Preuße (Hrsg.)
    SchVG - Gesetz über Schuldverschreibungen aus Gesamtemissionen
    Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

    Der Berliner Kommentar SchVG beleuchtet das neue Schuldverschreibungsgesetz in praxisgerechter Form und analysiert ergänzend Fragen der Anwendbarkeit des AGB-Rechts auf Anleihebedingungen. (Erscheint 3. Quartal 2017)


    Dreier/Fritzsche/Verfürth
    SpruchG - Spruchverfahrensgesetz, Kommentar
    Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

    Seit der Erstauflage des Berliner Kommentar SpruchG hat sich das Spruchverfahrensgesetz mehrfach geändert. Tiefgreifende Auswirkungen hatten das Kostenrechtsmodernisierungsgesetz und die Neugestaltung der Regelungen zur freiwilligen Gerichtsbarkeit im Zuge der Einführung des FamFG, das auch die Beschwerdeverfahren maßgeblich verändert hat. Die Reduktion des Anlegerschutzes durch das ARUG führte zudem dazu, dass Aktionäre nun besonders im Spruchverfahren einen vermögensrechtlichen Minderheitenschutz erhalten.

    Link in die Datenbank

    Santelmann u.a.
    Squeeze out
    Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht

    Dieses Praxishandbuch bietet Ihnen eine umfassende Darstellung aller rechtlichen und wirtschaftlichen Fragen im Zusammenhang mit dem Ausschluss von Minderheitsaktionären sowohl nach dem Aktien- als auch nach dem Übernahmerecht (Squeeze out).

    Link in die Datenbank

    Hölscher/Gesmann-Nuissl/Hornbach
    Systeme zur Geldwäschebekämpfung in der EU
    Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

    Durch den Abbau von Handelsgrenzen und die Zunahme internationaler Finanzströme werden Geldwäscheaktivitäten einfacher. Die EU hat mit der 3. EU-Geldwäscherichtlinie eine weitere Stufe im Kampf gegen derartige kriminelle Aktivitäten eingeleitet. Diese Vorgaben wurden in den Mitgliedstaaten unterschiedlich in nationales Recht umgesetzt. Ebenso heterogen sind die Aufsichtssysteme und die bankbetriebliche Praxis des Geldwäscherisikomanagements.

    Link in die Datenbank

    Brandmüller/Klinger
    Unternehmensverbundene Stiftungen
    Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

    Mit ihren spezifischen Vorzügen eröffnet die Stiftung vielseitige rechtliche und steuerliche Gestaltungsspielräume. Gleichzeitig kann eine Stiftungskonstruktion Vermögensbestände über Generationen sichern helfen und dabei auch Familienangehörige unterstützen. Daher kann heute keine Unternehmensnachfolgeplanung mehr sachgerecht durchgeführt werden, ohne die Stiftungslösung zumindest in Betracht zu ziehen.  

    Link in die Datenbank

    van Kann
    Vorstand der AG
    Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

    Aktiengesellschaften zögern nicht mehr, wenn es darum geht, Vorstände in die Haftung zu nehmen. Es gilt die zentralen juristischen Vorgaben für adäquates Vorstandshandeln Dieses Werk hilft Ihnen, Haftungsfallen zu erkennen und zu vermeiden - mit dem leicht verständlichen, praxisrelevanten Gesamtüberblick über die Anforderungen an gesetzeskonformes Vorstandshandelnzu kennen und im Tagesgeschäft zu beachten. Dazu werden verschiedene, rechtlich relevante Problemlagen jeweils im Zusammenhang und unter Verwendung von Beispielen mit Lösungshinweisen dargestellt. Für die entsprechende Umsetzung in der Praxis stehen zahlreiche Vertragsmuster zur Verfügung.

    Link in die Datenbank

    Preuße/Zingel
    WpDVerOV - Wertpapierdienstleistungs-Verhaltens- und Organisationsverordnung
    Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

    Der Preuße/Zingel ist der einzige vollständige Kommentar zur WpDVerOV auf dem Markt. Das Werk setzt sich tiefgehend mit den Verhaltens- und Organisationspflichten von Wertpapierdienstleistern auseinander und erläutert Ihnen ausführlich wichtige Vorschriften, etwa die Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten nach § 14 WpDVerOV. Der Kommentar ist deshalb für Compliance-Abteilungen in Banken und Sparkassen, Verbände der Wertpapierbranche und Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht eine unentbehrliche Hilfe.

    Link in die Datenbank

    Holzborn
    WpPG - Wertpapierprospektgesetz
    Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

    Das Kapitalmarktrecht und mit ihm das Wertpapierprospektgesetz wurden seit Erscheinen der ersten Auflage mehrmals geändert. Dabei sind zuerst die Umsetzung der Prospektrichtlinienänderungsrichtline mit den Änderungen der EU-Prospektverordnung und die Verschiebung der Prospekthaftung vom Börsengesetz in das Wertpapierprospektgesetz zu nennen. Hinzu kommen andere Gesetzesänderungen mit Einflüssen auf das Prospektrecht, wie der Ersatz des Investmentgesetzes durch das Kapitalanlagegesetzbuch.

    Link in die Datenbank

    Steinmeyer/Häger
    WpÜG - Kommentar zum Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz
    Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht

    Mit der vorliegenden dritten Auflage wird der „Steinmeyer“ auf den neuesten Stand gebracht. Sämtliche Entwicklungen in Gesetzgebung (z.B. ARUG, TUG, Risikobegrenzungsgesetz und FGG-Reformgesetz), Rechtsprechung, Verwaltungspraxis und Literatur seit Erscheinen der Zweitauflage sind berücksichtigt.

    Link in die Datenbank

    ZCG Zeitschrift für Corporate Governance
    Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

    Die Zeitschrift für Corporate Governance (ZCG) adressiert als einzige deutschsprachige Fachzeitschrift konsequent und direkt alle Corporate-Governance-Organe der Unternehmen und deren Wirtschaftsprüfer. Als zentrales Fachorgan im deutschsprachigen Raum für Fachbeiträge und Berichte zur Corporate Governance zeigt die ZCG Standards guter Unternehmensführung auf und verhilft der Wirtschaftsprüfung zu einer zielführenden Prüfungspraxis.

    Link in die Datenbank

    ZRFC Risk, Fraud & Compliance
    Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

    Die Fachzeitschrift Risk, Fraud & Compliance (ZRFC) unterstützt Unternehmen dabei, sich durch wirkungsvolles Compliance-Management nachhaltig vor dolosen und wirtschaftskriminellen Handlungen zu schützen.

    Link in die Datenbank

    ZfC - Zeitschrift für Compliance
    Enthalten in: ESV Datenschutz, ESV Aufsichtsrat

    Die Zeitschrift für Compliance (ZfC) bietet Compliance-Managern, Führungskräften und ihren Beratern einen schnellen Überblick zu zentralen regulatorischen Entwicklungen insbesondere auf nationaler und EU-Ebene, zu aktuellen Initiativen von Verbänden und relevanten Institutionen, wissenschaftlichen Studien und den neuesten Trends rund um Compliance.

    Link in die Datenbank

    RWS Verlag


    Wachter (Hrsg.)
    AktG, Kommentar
    Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

    Das Aktienrecht hat sich in den letzten Jahren außerordentlich dynamisch entwickelt: u.a. haben das AIFM-Umsetzungsgesetz, das Zweite Kostenrechtsmodernisierungsgesetz und das Kleinstkapitalgesellschaften-Bilanzrechtsänderungsgesetz zu mehreren Änderungen des Aktiengesetzes geführt. Von großer praktischer Bedeutung ist zudem die Neufassung des Deutschen Corporate Governance Kodex. Alle diese Entwicklungen sind in der Neuauflage des Werkes eingearbeitet.

    Link in die Datenbank

    Henze/Born/Drescher
    Aktienrecht – Höchstrichterliche Rechtsprechung
    Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

    Das Werk stellt anhand von ausgewählten Schwerpunkten die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zur Aktiengesellschaft vor und erläutert deren Entwicklung, Verständnis und Auslegung. Ziel dieses Buchs ist die systematische Aufarbeitung und verständliche Wiedergabe der BGH-Rechtsprechung. Die umfängliche Darstellung konzentriert sich auf die Themen, die in der Praxis von hoher Relevanz sind und befindet sich auf neuestem Stand.

    Link in die Datenbank

    Wilken/Schaumann/Zenker
    Anleihen in Restrukturierung und Insolvenz
    Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

    Anleihen als Finanzierungsinstrument haben in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen. Kommt es jedoch zur Krise oder Insolvenz des Unternehmens, müssen die Anleger meist nicht nur hohe Abschläge auf ihr Investment hinnehmen. Für Insolvenzverwalter und Sanierungsberater ist das Thema von großer praktischer Relevanz. Das Werk behandelt praxisgerecht alle Fragen rund um die Anleihe in Krise und Insolvenz.

    Link in die Datenbank

    Mönning
    Betriebsfortführung in der Insolvenz
    Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

    Ein ausgewiesenes Autorenteam aus Wissenschaft und Praxis zeigt die rechtlichen, konjunkturellen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für erfolgreiche Betriebsfortführungen auf. Beschrieben sind die Voraussetzungen einer zulässigen Fortführung sowohl unter den Bedingungen eines Regelverfahrens als auch im Rahmen der Eigenverwaltung. Zusätzlich werden die Schnittstellen zu den betriebswirtschaftlichen Anforderungen aber auch den administrativen und organisatorischen Voraussetzungen umfassend erörtert.

    Link in die Datenbank

    Drescher
    Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers
    Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

    Das Werk stellt die vielfältigen Haftungsfälle dar, in denen sich ein Geschäftsführer verfangen kann und hilft bei der prozessrechtlichen Bewältigung. Es berücksichtigt die aktuell hierzu ergangene Rechtsprechung.

    Link in die Datenbank

    EWiR – Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht
    Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht, RWS Insolvenzrecht

    Die EWiR bringt alle 14 Tage Kurzkommentare zu aktuellen Enscheidungen, von namhaften Autoren didaktisch aufbereitet und auf wesentliche Aussagen und Konsequenzen für die Praxis verdichtet. Somit erhalten Sie pro Heft einen Überblick über Rechtsprechung zum Bank- und Kreditsicherungsrecht, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Vertrags- und Haftungsrecht, Insolvenz- und Sanierungsrecht, Arbeits- und Sozialrecht, Wettbewerbs- und Kartellrecht sowie zum Verfahrens- und Vollstreckungsrecht.

    Link in die Datenbank

    Thole
    Gesellschaftsrechtliche Maßnahmen in der Insolvenz
    Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht, RWS Insolvenzrecht

    Dieses Praxisbuch gibt eine Orientierung über die zunehmend schwierigeren Abgrenzungsfragen zwischen Gesellschafts- und Insolvenzrecht. Es bietet einen Überblick über die auftretenden Grenzmaterien und versteht sich als Leitfaden für alle Verfahrensbeteiligten. Ziel ist es, dem Leser eine erste Orientierung über die teils noch wenig geklärten, aber aktuellen Fragen zu geben und den Zugang zu allen Rechtsfragen gesellschaftsrechtlicher Maßnahmen im Insolvenzverfahren zu erleichtern.

    Link in die Datenbank

    Henze/Born
    GmbH-Recht - Höchstrichterliche Rechtsprechung
    Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

    Ziel dieses Buchs ist die systematische Aufarbeitung und verständliche Wiedergabe der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs, insbesondere des für das Gesellschaftsrecht zuständigen II. Zivilsenats zum GmbH-Recht. Die Darstellung orientiert sich an den Bedürfnissen der Praxis und berücksichtigt die zahlreichen Entscheidungen zum MoMiG.

    Link in die Datenbank

    Bork/Schäfer (Hrsg.)
    GmbHG
    Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

    Das Besondere an diesem Kommentar ist die enge Verbindung von gesellschafts- und insolvenzrechtlichem Fachwissen: Detailliert wird nicht nur das GmbH-Gesetz, sondern insbesondere die Thematik der GmbH in Krise und Insolvenz erläutert. So sind z.B. auch alle einschlägigen Paragraphen der InsO in der Kommentierung berücksichtigt. In dieser Kombination ist das Werk einzigartig.

    Link in die Datenbank

    Göthel (Hrsg.)
    Grenzüberschreitende M&A-Transaktionen
    Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

    Das bewährte Werk behandelt Fragen und Gestaltungsmöglichkeiten bei M&A-Transaktionen eingehend und wurde für die Neuauflage vollständig überarbeitet und erweitert. Insbesondere wurde ein Kapitel über die Finanzierung grenzüberschreitender Unternehmenskäufe aufgenommen und es wurden alle behandelten Bereiche um steuerrechtliche Ausführungen ergänzt.

    Link in die Datenbank

    Schmittmann
    Haftung von Organen in Krise und Insolvenz
    Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

    Eine Unternehmensinsolvenz ist meist eng mit Haftungsfragen verknüpft. Insbesondere die Organe einer Gesellschaft tragen hierbei besondere strafrechtliche Risiken. Das RWS-Skript zeigt die Haftungsgefahren bei Kapitalgesellschaften, Personengesellschaften und weiteren Rechtsformen auf, beschreibt die sich stellenden Problemfelder und gibt Hinweise zur Haftungsvermeidung. Die Darstellung folgt dabei im Wesentlichen der Rechtsprechung des BGH und dokumentiert die in der Literatur vertretenen Positionen. 

    Link in die Datenbank

    Göpfert
    Handbuch Arbeitsrecht in Restrukturierung und Insolvenz
    Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

    Das gesamte Arbeitsrecht vom Zeitpunkt der Krise bis zur Insolvenz wird in dem umfassenden Handbuch in chronologischer Abfolge dargestellt. Von der arbeitsrechtlichen Reaktion in der Krise mit Kurzarbeit, Befristung von Arbeitsverträgen, Freistellungsabreden, Kündigungen und Massenentlassungen über die Erklärung von Kündigungen in der Insolvenz bis hin zur Insolvenzsicherung erörtert das hochkarätige Autorenteam kapitelweise in praxisgerechter Form die notwendigen Maßnahmen.

    Link in die Datenbank

    Sernetz/Kruis
    Kapitalaufbringung und -erhaltung in der GmbH
    Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

    Das RWS-Skript befasst sich u. a. mit den Problemen bei der Aufbringung des Stammkapitals und der Resteinlage sowohl bei der Gründung einer GmbH als auch bei der Kapitalerhöhung. Des Weiteren werden die Möglichkeiten der Kapitalerhaltung dargestellt. Die Autoren geben einen fundierten Überblick über die komplexen Vorschriften, bereiten das umfangreiche Rechtsprechungsmaterial sachkundig auf und diskutieren die aktuelle Entwicklung.

    Link in die Datenbank

    Hirte
    Kapitalgesellschaftsrecht
    Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

    Das vorliegende Werk fasst das ganze Recht der AG, SE und GmbH einschließlich des Umwandlungs- und Konzernrechts und der insolvenzrechtlichen Bezüge zusammen. Die parallele Darstellung von GmbH und AG mit ihren Gemeinsamkeiten und Unterschieden führt zu einem besseren Erkennen der Grundstrukturen und erleichtert das Verständnis des Kapitalgesellschaftsrechts, was auch gerade im Rahmen der Gestaltungspraxis unerlässlich ist.

    Link in die Datenbank

    Wächter
    M&A Litigation - M&A-Recht im Streit
    Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

    Kommt es nach M&A-Transaktionen zum Rechtsstreit (M&A Litigation), erfordert die forensische Aufbereitung vor einem Schiedsgericht oder Gericht ein tieferes Eindringen in dogmatische Fragen und die Rechtsprechung als in der Verhandlungsphase. Das Buch untersucht die wesentlichen dann auftretenden Probleme. Wichtige Gerichtsurteile und veröffentlichte Schiedssprüche (meist ICC) werden ausführlich behandelt.

    Link in die Datenbank

    Holzapfel/Pöllath
    Unternehmenskauf in Recht und Praxis
    Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

    Kauf und Verkauf eines Unternehmens unterliegen keinen spezifischen gesetzlichen Bestimmungen. Durch die damit verbundenen zahlreichen Möglichkeiten von Fallgestaltungen können sich schnell Rechtsunsicherheiten ergeben. Das RWS-Skript vermittelt daher die wichtigen Leitlinien und Grundsätze im M&A-Geschäft und ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Begleiter für alle am Unternehmenskauf Beteiligten.

    Link in die Datenbank

    Knott (Hrsg.)
    Unternehmenskauf, Vertragskommentar
    Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht

    M&A-Transaktionen müssen in allen Phasen effizient durchgeführt, Kosten- und Zeitbudgets eingehalten werden. Dafür muss das Fachwissen leicht verfügbar und gebündelt sein. Auf diese Anforderungen ist der Vertragskommentar zugeschnitten: Er bietet seinen Nutzern klare und praxisgerechte Vorlagen und Erläuterungen zu den wichtigen Transaktionsdokumenten.

    Link in die Datenbank

    ZIP - Zeitschrift für Wirtschaftsrecht
    Enthalten in: RWS Gesellschaftsrecht, RWS Insolvenzrecht

    Die ZIP ist eine der führenden wirtschaftsrechtlichen Zeitschriften in Deutschland mit den thematischen Schwerpunkten Insolvenz- und Sanierungsrecht, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Bank- und Kreditsicherungsrecht, Wirtschaftsvertragsrecht und an den Schnittstellen zum Arbeitsrecht und Verfahrensrecht. Wöchentlich bietet sie Aufsätze mit Analysen und Lösungen aktueller Probleme sowie Rechtsprechung im Volltext.

    Link in die Datenbank

    ZWeR – Zeitschrift für Wettbewerbsrecht
    Enthalten in: Kartellrecht

    Die ZWeR wendet sich an Wettbewerbs- und Vergaberechtler sowie an Ökonomen aus Wissenschaft und Praxis. Sie erscheint vierteljährlich als Forum für wissenschaftlich vertiefte Analysen zu grundlegenden, aktuellen und praxisrelevanten Themen des allgemeinen und sektorspezifischen Kartellrechts, des Vergaberechts sowie des Rechts der Beihilfenkontrolle.

    Link in die Datenbank

    De Gruyter


    Schulte-Wrede
    Arbeitnehmerbeteiligung in Europa
    Enthalten in: De Gruyter Arbeitsrecht und Personal

    Die Materie der Arbeitnehmerbeteiligung, ist innerhalb Europas ausgesprochen heterogen geregelt. Hierzu bietet das Handbuch den ersten umfassenden vergleichenden Überblick am Markt. Nicht zuletzt durch seine starke praktische Ausrichtung stellt es daher vor allem für Unternehmen, die sich grenzüberschreitend betätigen, eine wertvolle Hilfe dar.

    Link in die Datenbank

    Otto/Schwarze/Krause
    Die Haftung des Arbeitnehmers
    Enthalten in: De Gruyter Arbeitsrecht und Personal

    Das Standardwerk zur Haftung des Arbeitnehmers mit einer systematischen und praxisnahen Darstellung der gesetzlichen und richterrechtlichen Regeln. Es bietet eine Umfassende Darstellung der Haftung des Arbeitnehmers im arbeitsrechtlichen Schadensausgleich und der (Ent-)Haftung des Arbeitnehmers.

    Link in die Datenbank

    Raiser/Veil/Jacobs
    Mitbestimmungsgesetz und Drittelbeteiligungsgesetz
    Enthalten in: De Gruyter Arbeitsrecht und Personal

    Der Kommentar bietet eine wissenschaftlich fundierte Anleitung für alle Rechtsanwälte und Unternehmensjuristen, Aufsichtsratsmitglieder, Unternehmensleiter, Wahlvorstände, Gewerkschaftsvertreter, Anteilseigner und Arbeitnehmer. Ziel der Autoren ist es, die schwierige Dialektik des Mitbestimmungsgesetzes zwischen Parität der Gruppen im Aufsichtsrat und Übergewicht der Anteilseignerseite auszuleuchten und auf ein gesichertes rechtliches Fundament zu stellen.

    Link in die Datenbank

    Arens/Tepper
    Praxisformularbuch Gesellschaftsrecht
    Enthalten in: De Gruyter Gesellschaftsrecht

    Das Gesellschaftsrecht ist ein sehr komplexes Rechtsgebiet. Die Neuauflage der Praxisformularbuchs Gesellschaftsrecht bietet das praxisrelevante Wissen für jede Gesellschaftsform, sowohl für die Gestaltungs- als auch für die prozessuale Praxis. Dabei berücksichtigen die versierten Autoren auch steuerliche Aspekte. Die Darstellung folgt den anwaltlichen Bedürfnissen: Rechtlichen Grundlagen schließen sich typische Sachverhalte an, gefolgt von über 360 Mustern und zahlreichen Checklisten.

    Link in die Datenbank

    Behling/Abel
    Praxishandbuch Datenschutz im Unternehmen
    Enthalten in: De Gruyter Arbeitsrecht und Personal

    n den letzten Jahren hat sich der Datenschutz zu einer wesentlichen Compliance-Anforderung entwickelt. Dies macht die Implementierung eines effektiven Datenschutzmanagements unentbehrlich. Das Handbuch enthält alles Wesentliche für die Umsetzung: Hilfen zum Aufbau einer Datenschutzorganisation, Erläuterungen zu Auswahl und Implementierung von technisch-organisatorischen Maßnahmen, praxisgerechte Antworten zur datenschutzkonforme Betreuung und Bewerbung von Kunden, dem Beschäftigtendatenschutz und unternehmenseigenen Kommunikationsmitteln.

    Link in die Datenbank

    Arens/Tepper
    Praxishandbuch Gesellschaftsrecht
    Enthalten in: De Gruyter Gesellschaftsrecht

    Das Buch beschreibt die wesentlichen Aspekte und die Besonderheiten des gesellschaftsrechtlichen Mandats von der Mandatsaufnahme bis zu seiner Beendigung, und zwar sowohl des Beratungsmandats als auch des streitigen Mandats für die verschiedenen Verfahrensbeteiligten. Durch redaktionell hervorgehobene Praxistipps, Hinweise auf wichtige Einzelaspekte, Fall- und Formulierungsbeispiele sowie richtungweisende Rechtsprechung wird der hohe praktische Nutzen des Werks verstärkt.

    Link in die Datenbank

    Schmitt
    Praxishandbuch Gestaltung von Wirtschaftsverträgen
    Enthalten in: De Gruyter Gesellschaftsrecht

    Für leitende Mitarbeiter und Juristen in Unternehmen gehört das Verhandeln und Formulieren von Wirtschaftsverträgen (u.a. Kauf, Miete/Pacht, Lizenzen, Dienstleistungen, Joint-Venture) zum Arbeitsalltag. Doch oftmals unterlaufen schwerwiegende Fehler, die sich später kaum mehr beheben lassen und hohe Kosten nach sich ziehen. Das Werk verschafft einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten der Vertragsgestaltung, zeigt vielfältige Regelungsfallen auf und empfiehlt handhabbare Lösungsvorschläge.

    Link in die Datenbank

    Reiserer
    Praxishandbuch Kündigung und Personalabbau
    Enthalten in: De Gruyter Arbeitsrecht und Personal

    Das Unternehmerhandbuch führt den Praktiker durch den Dschungel der Rechtsprechung und Rahmenbedingungen, wenn es um die Beendigung von Arbeitsverhältnissen geht. Es liefert für alle Fragen im Zusammenhang mit der Arbeitgeberkündigung und Personalabbau in größerem Maße die richtige Antwort. Praxisnahe Checklisten, Beispiele und Formulierungshilfen runden dieses Werk ab.

    Link in die Datenbank

    Zenke/Schäfer/Brocke
    Risikomanagement, Organisation, Compliance für Unternehmer
    Enthalten in: De Gruyter Gesellschaftsrecht

    Das Werk bietet Erfahrungswissen aus langjähriger Beratungspraxis zu den Themen Risikomanagement / Risikocontrolling, Interne Revision, Compliance, Unternehmensorganisation. Ziel ist es, dem Leser mittels eines umfassenden Risikobegriffs ein Werk zu bieten, das Praxiswissen aus allen Teilbereichen integriert darstellt, die bestehenden Wechselbezüge aufzeigt und sinnvoll aufeinander abstimmt. Es wird von Praktikern für Praktiker geschrieben und beinhaltet praxisnahe Beispiele, Checklisten und Verhaltenstipps.

    Link in die Datenbank

    Emde
    Vertriebsrecht
    Enthalten in: De Gruyter Gesellschaftsrecht

    Hochaktuelle und umfangreiche Kommentierung des Vertriebsrechts: Die Neuauflage bringt die umfassende Kommentierung zu den §§ 84-92c HGB auf den aktuellen Stand. Sie genügt wissenschaftlichen Ansprüchen und berücksichtigt die Novellierung des § 89b HGB sowie die aktuellen Vertriebs-GVOs. Die Vorauflage wird von allen Gerichten einschließlich des BGH in wichtigen vertriebsrechtlichen Entscheidungen zitiert.

    Link in die Datenbank

    Reiserer/Bölz
    Werkvertrag und Selbstständigkeit
    Enthalten in: De Gruyter Arbeitsrecht und Personal

    Der umfangreiche praktische Ratgeber für alle Rechtsfragen rund um Scheinwerkverträge und Scheinselbstständigkeit. Das vorliegende Praxiswerk richtet sich in erster Linie an Unternehmen, die mit Fremdpersonal die eigene Stammbelegschaft ergänzen möchten. Stolpersteine rund um Dienst- und Werkverträge, die in den Bereich der Illegalität führen können, werden aufgezeigt und Strategien vorgestellt, sie zu vermeiden.

    Link in die Datenbank

    Stollfuß Medien


    Kraemer/Vallender/Vogelsang
    Handbuch zur Insolvenz
    Enthalten in: Stollfuß Stotax First, Stollfuß Stotax Personal

    Kompetente Insolvenzberatung ist aktuell besonders gefragt. Damit Sie als Berater diese Chance konsequent und erfolgreich nutzen können, bietet Ihnen unser Handbuch zur Insolvenz das nötige Rüstzeug. Rechtliche, steuerliche und betriebswirtschaftliche Aspekte u.a. des Regelinsolvenz- und Verbraucherinsolvenzverfahrens sowie der Sanierungsberatung werden aufgezeigt. Zudem wird die Rolle der Bank bei der Insolvenz des Bankkunden dargestellt.

    Link in die Datenbank

    Lexikon des Rechts
    Enthalten in: Stollfuß Stotax Steuerrecht, Stollfuß Stotax First, Stollfuß Stotax Personal

    Das Lexikon des Steuerrechts ist mit über 300 laufend aktualisierten Begriffen des Arbeits- und Wirtschaftsrechts ein umfassende lexikalische Zusammenstellung auf diesen Rechtsgebieten.

    Link in die Datenbank

    Ebner Stolz/BDI
    Änderungen im Steuer- und Wirtschaftsrecht 2016/2017
    Enthalten in: Stollfuß Stotax First, Stollfuß Stotax Rechnungswesen

    Der Ratgeber informiert praxisnah und verständlich sowohl über die im Jahr 2016 verabschiedeten und geplanten gesetzlichen Steuerrechtsänderungen und bedeutenden Neuerungen in Rechtsprechung und Verwaltung, als auch über wesentliche Rechtsänderungen auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts und zeigt den hiermit verbundenen Handlungsbedarf nebst Praxis- und Gestaltungsempfehlungen, insbesondere zum Jahreswechsel 2016/2017, auf.

    Link in die Datenbank

    ZAP Verlag


    Bauer
    Die GmbH in der Krise
    Enthalten in: ZAP Gesellschaftsrecht

    Das Praxishandbuch begleitet Sie sicher durch die Krise einer GmbH. Sie erhalten auf alle Rechtsfragen eine fundierte Antwort und beraten Ihre Mandaten kompetent, wie diese schwerwiegende, zu persönlicher Haftung führende Fehler vermeiden können. Das Werk stellt in übersichtlicher und dem Sanierungsgeschehen folgender Weise die für die Praxis relevanten Rechtsfragen dar, zeigt Lösungen auf und gibt Tipps zur praktischen Umsetzung.

    Link in die Datenbank

    Bormann/Kauka/Ockelmann
    Handbuch GmbH-Recht
    Enthalten in: ZAP Gesellschaftsrecht

    Die GmbH ist die wichtigste Gesellschaftsform in Deutschland – und damit ein attraktives Betätigungsfeld für alle Rechtsanwälte und Notare, Steuer- und Unternehmensberater. Im Handbuch GmbH-Recht gibt Ihnen das Autorenteam fundierte Antworten auf alle gesellschafts-, steuer-, sozial-, straf- und arbeitsrechtlichen Fragen. Den großen Praxisnutzen erhöhen die grafische Hervorhebung der Kernaussagen sowie zahlreiche Arbeitshilfen.

    Link in die Datenbank

    Haag/Löffler
    Handelsgesetzbuch - HGB, Kommentar
    Enthalten in: ZAP Gesellschaftsrecht

    Der Praxiskommentar zum Handelsrecht bietet Ihnen eine ganzheitliche Darstellung des Handelsrechts, die sich an den besonderen Bedürfnissen der Rechtsanwendung orientiert, und neben der Kommentierung des HGB auch die handelsrechtlich relevanten Teile des BGB und anderer Rechtsgebiete mit einbezieht. Der Praxiskommentar Handelsrecht vereint in sich die Vorzüge eines Kommentars mit denen eines Hand- und Formularbuchs.

    Link in die Datenbank

    Wachter
    Praxis des Handels- und Gesellschaftsrechts
    Enthalten in: ZAP Gesellschaftsrecht

    Der „Wachter" ist das umfangreiche Nachschlagewerk zum Handels- und Gesellschaftsrecht! Die Schwerpunktsetzung liegt auf den Bedürfnissen der Beratungs- und Gestaltungspraxis (Aufnahme von Checklisten, Übersichten und Tabellen). Durch die Querbezüge u.a. zum Steuer- und Bilanz-, zum Verfahrens- und Prozessrecht erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Materie. Mit über 400 Mustern und Formulierungsbeispielen.

    Link in die Datenbank
Top