Mit Recht Innovation sichern
Fachmedien

Geschäftsführung

Hier finden Sie eine Aufstellung sämtlicher Inhalte (Zeitschriften, Kommentare, Fachbücher), die Ihnen zum Themenschwerpunkt Geschäftsführung in unserer Datenbank zur Verfügung stehen. Die Auswahl ist speziell auf die Themen und Erfordernisse Ihrer Berufspraxis zugeschnitten:

     


    Bundesanzeiger Verlag


    BOARD Zeitschrift für Aufsichtsräte
    Enthalten in: Bundesanzeiger Verlag Aufsichtsrat

    BOARD richtet sich an die Mitglieder der Aufsichtsräte von Aktiengesellschaften und Stiftungen sowie an Verwaltungsbeiräte und deren Berater. Interessante Aufsätze, Beiträge von Kollegen und Rechtsprechungshinweise vermitteln aktuelles Fortbildungswissen effizient, leicht verständlich und praxisbezogen. Das Online-Archiv bietet eine Rechtsprechungsdatenbank und zusätzlich Urteile im Volltext, auf die der Leser bei Bedarf zugreifen kann.

    Link in die Datenbank

    Bosse
    Checklisten-Handbuch GmbH-Geschäftsführer
    Enthalten in: Bundesanzeiger Verlag Compliance

    Die wesentlichen Rechte, Pflichten und Gestaltungsspielräume: Kompakt - Effizient – Rechtssicher Als GmbH-Geschäftsführer sind Sie Haftungsgefahren ausgesetzt und müssen sich mit einer Vielzahl von Rechten und Pflichten auseinandersetzen. Es ist daher wichtig, eine übersichtlich ausgearbeitete Zusammenstellung zu haben, die Ihnen die wesentlichen Handlungspflichten zusammenfasst und Arbeitshilfen anbietet. Ob es nun die Bestellung als Geschäftsführer, Ihren Vertrag oder die Haftung betrifft, der erfahrene Autor Dr. Christian Bosse bietet Ihnen übersichtliche Checklisten und Muster mit kurzen Erläuterungen.

    Link in die Datenbank

    Makowicz/Wolffgang (Hrsg.)
    Praxishandbuch Compliance Management
    Enthalten in: Bundesanzeiger Verlag Compliance

    Entwicklung und Umsetzung von Systemen zur Regeleinhaltung in Unternehmen und Organisationen im In- und Ausland. Das Praxishandbuch gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über alle relevanten Themenbereiche der Compliance und vermittelt Ihnen konkrete Umsetzungshinweise durch erfahrene Praktiker. Zahlreiche Arbeitshilfen stehen Ihnen als Worddokumente zur Verfügung und können Ihren Bedürfnissen entsprechend ergänzt werden. Das Werk wird regelmäßig aktualisiert.

    Link in die Datenbank

    comply.
    Enthalten in: Bundesanzeiger Verlag Compliance

    comply. ist das Fachmagazin für Compliance-Verantwortliche. Als Compliance-Verantwortlicher haben Sie interdisziplinäre Aufgaben zu bewältigen und müssen jederzeit auf Unvorhersehbares vorbereitet sein. Erfahrene Kollegen aus unterschiedlichen Bereichen der Compliance sowie Experten aus Wissenschaft und Forschung berichten für Sie über Methoden zu Vermeidung und Bewältigung von Compliance-Risiken. Die comply. hält Sie mit praktischen Tipps, Trends und Entwicklungen aus dem In- und Ausland in einem ansprechenden Format auf dem Laufenden.

    Link in die Datenbank

    Campus Verlag


    Simon
    33 Sofortmaßnahmen gegen die Krise - Wege für Ihr Unternehmen
    Enthalten in: Campus Change-Management, Campus Change und Führung – Excellence

    In Zeiten der Krise sind konkrete, schnell wirkende Sofortmaßnahmen notwendig. Kostensenkung allein reicht nicht aus. Hermann Simon liefert ein Buch von höchster Priorität: Er benennt 33 Sofortmaßnahmen, die Manager ergreifen sollten, um ihr Unternehmen durch die Krise zu führen.

    Link in die Datenbank

    Lehky
    Alles super, und selbst? Strategien für mehr Lebenskraft in der Führungsrolle
    Enthalten in: Campus Softskills

    "Alles super, und selbst?" - Mit dieser Floskel unter Kolleginnen und Geschäftspartnern hält man sich Fragen nach dem eigenen Befinden gerne vom Leib. Die erfahrene Leadershipexpertin und ehemalige Topmanagerin Maren Lehky schaut hinter die Kulissen des schönen Scheins, der oft sehr viel echte Lebenskraft kostet. Sie zeigt, wie man den Berufsalltag so gestaltet, dass man Kraft für die Führungsrolle ebenso wie für ein erfülltes Leben hat.


    Rock
    Brain at Work
    Enthalten in: Campus Softskills, Campus Change und Führung – Excellence

    Organisieren, führen, entscheiden, kreative Lösungen finden: Die Aufgaben unseres Arbeitsalltags fordern uns und unserem Gehirn Höchstleistungen ab. Doch gerade in kritischen Situationen ist unser Gehirn oft blockiert, gehemmt, überlastet. Warum sind wir nicht in der Lage, unser ganzes Potenzial abzurufen? David Rock kennt die Antwort. Fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse gepaart mit langjähriger Coachingerfahrung und sympathischen, glaubwürdigen Praxisbeispielen machen dieses Buch zu einer ebenso wertvollen wie unterhaltsamen Lektüre.

    Link in die Datenbank

    Doppler/Lauterburg
    Change Management: Den Unternehmenswandel gestalten
    Enthalten in: Campus Change-Management, Campus Change und Führung – Excellence

    Seit 20 Jahren ist »Change Management« das Standardwerk für jeden, der sich im Unternehmen mit Wandlungsprozessen befasst. Mit der aktualisierten und erweiterten Auflage formulieren die Autoren, wie man eine anspruchsvolle Veränderungsstrategie verankert, wie »Führung« zu verstehen ist und wie eine neue Unternehmenskultur aussehen sollte.

    Link in die Datenbank

    Koch
    Das 80/20-Prinzip
    Enthalten in: Campus Softskills, Campus Change und Führung – Excellence

    Es gibt kaum eine Regel, die eine so umfassende Gültigkeit hat wie das 80/20-Prinzip. Es besagt, dass 80 Prozent des Erfolgs auf 20 Prozent der eingesetzten Mittel zurückgehen – und das trifft selbst auf außerwirtschaftliche Bereiche zu. Richard Koch zeigt in diesem Standardwerk, dass das 80/20-Prinzip auf alle Bereiche des Geschäftslebens anwendbar ist, und erklärt, wie das Prinzip die unternehmerische Effizienz um ein Vielfaches steigern kann.

    Link in die Datenbank

    Knoblauch/Kuttler
    Das Geheimnis der Champions - Wie exzellente Unternehmen die besten Mitarbeiter finden und binden
    Enthalten in: Campus Personal, Campus Change und Führung – Excellence

    Exzellente Unternehmen überlassen es nicht dem Zufall, ob ihre Mitarbeiter top sind oder flop. Sie arbeiten systematisch daran, die besten Mitarbeiter zu finden und zu binden. Jörg Knoblauch und Benjamin Kuttler präsentieren 30 Vorreiter des Personalmanagements - darunter Google, Unilever, aber auch starke Unternehmen aus dem Mittelstand.

    Link in die Datenbank

    Fisher/Ury/Patton
    Das Harvard-Konzept: Der Klassiker der Verhandlungstechnik
    Enthalten in: Campus Softskills, Campus Change und Führung – Excellence

    Die unschlagbare Methode für beste Verhandlungsergebnisse: Das Harvard-Konzept gilt als das Standardwerk zum Thema Verhandeln – heute genauso wie vor 30 Jahren. Ob Gehaltsverhandlungen mit dem Chef, Tarifverhandlungen der Gewerkschaften, politische Konflikte auf höchster Ebene - für Praktiker sämtlicher Berufsgruppen hat sich das sachbezogene Verhandeln als die wirksamste Methode bewährt, um Differenzen auszuräumen und zu einer gemeinsamen, bestmöglichen Lösung zu finden.

    Link in die Datenbank

    Sprenger
    Das Prinzip Selbstverantwortung - Wege zur Motivation
    Enthalten in: Campus Personal, Campus Change und Führung – Excellence

    Eigeninitiative ist gefragt – das gilt nicht nur für das Privatleben, sondern auch für den Job. Deutschlands meistgelesener Managementautor Reinhard K. Sprenger zeigt, was Manager tun können, damit ihre Mitarbeiter Verantwortung übernehmen, initiativ werden und Kreativität und Leistungsfreude entfalten. Anhand vieler Beispiele beschreibt Sprenger, was Selbstverantwortung ist und wie Führungskräfte sie fördern können: indem sie ihre Überzuständigkeit angemessen reduzieren und Mitarbeiter in der Verantwortung lassen.

    Link in die Datenbank

    Knoblauch
    Die Chef-Falle: Wovor Führungskräfte sich in Acht nehmen müssen
    Enthalten in: Campus Führung, Campus Change und Führung – Excellence

    Schreibt ein Unternehmen schlechte Zahlen, heißt es häufig, dass das Personal seinen Aufgaben nicht gewachsen sei. Doch Jörg Knoblauch demonstriert, warum vielmehr die Chefs schuld an der Misere sind: Sind schlechte Führungskräfte am Werk, ziehen sie gute Mitarbeiter aufs Mittelmaß hinab. Schlimmstenfalls kündigt gutes Personal seinen schlechten Chefs. Knoblauch zeigt Chefs, wie sie von ihren Mitarbeitern lernen können und sich ihren Führungsanspruch täglich neu verdienen. Denn wenn die Chefs sich nicht ändern, werden ihre Mitarbeiter sie bestrafen!

    Link in die Datenbank

    Sprenger
    Die Entscheidung liegt bei dir! Wege aus der alltäglichen Unzufriedenheit
    Enthalten in: Campus Softskills, Campus Change und Führung – Excellence

    Nur zu schnell richten wir uns ein in der alltäglichen Unzufriedenheit und fühlen uns als ohnmächtiges Opfer der Sachzwänge. Aber ein gelungenes Leben ist keine Glückssache, es verlangt vielmehr selbstverantwortliches und entschiedenes Handeln. Wie man sein Glück beim Schopf packt, zeigt Reinhard K. Sprenger in diesem aufrüttelnden Buch.

    Link in die Datenbank

    Weidner
    Die Peperoni-Strategie: So nutzen Sie Ihr Aggressionspotenzial konstruktiv
    Enthalten in: Campus Softskills, Campus Change und Führung – Excellence

    Sehen auch Sie sich manchmal missgünstigen Kollegen gegenüberstehen oder fühlen sich übervorteilt? Wer sich heute im Berufsalltag bewähren will, braucht neben fachlicher Kompetenz und Teamfähigkeit vor allem Durchsetzungsstärke. Der renommierte Aggressionsexperte und Managementtrainer Jens Weidner zeigt in diesem komplett überarbeiteten Bestseller, wie man die eigene Aggression im Berufsleben produktiv nutzen kann.

    Link in die Datenbank

    Knoblauch/Kurz
    Die besten Mitarbeiter finden und halten: Die ABC-Strategie nutzen
    Enthalten in: Campus Personal, Campus Change und Führung – Excellence

    Gute Unternehmensführung kann man auf zwei Fragen reduzieren: Wie finde ich gute Mitarbeiter? Und: Wie halte ich diese? Die Autoren zeigen, wie mit einem neunstufigen Mitarbeiterauswahlprozess der Anteil von Top-Mitarbeitern von 30 auf 90 Prozent erhöht werden kann. Dafür müssen Unternehmen beispielsweise immaterielle und materielle Anreize optimal kombinieren. In dieser aktualisierten und komplett bearbeiteten Neuauflage geben die Autoren wertvolle Tipps zum Umgang mit sozialen Netzwerken.

    Link in die Datenbank

    Lürssen/Opresnik
    Die heimlichen Spielregeln der Karriere
    Enthalten in: Campus Softskills, Campus Change und Führung – Excellence

    Nur 10 Prozent unseres beruflichen Erfolgs werden von Fachkompetenz bestimmt. Der Rest dagegen hängt von ganz anderen Faktoren ab: den ungeschriebenen Gesetzen des Arbeitslebens. Die Autoren zeigen, welche Fähigkeiten und Kenntnisse man wirklich braucht, um die heimlichen Spielregeln im Unternehmen zu durchschauen und erfolgreich am eigenen Aufstieg zu arbeiten.

    Link in die Datenbank

    Goldfuß
    Endlich Chef - was nun?
    Enthalten in: Campus Softskills, Campus Change und Führung – Excellence

    Sie sind gerade befördert worden oder stehen kurz vor der ersten Führungsaufgabe? Jürgen W. Goldfuß, erfahrener Trainer für Führungskräfte, zeigt Ihnen, wie Sie schnell ein gutes Verhältnis zu Ihren Mitarbeitern aufbauen, wie Sie Mitarbeiter motivieren und fördern, was zu tun ist, wenn Sie plötzlich zwischen Ihrem Team und dem Vorgesetzten stehen, was sich im privaten Umfeld für Sie ändert, wie Sie Veränderungen erfolgreich durchsetzen.

    Link in die Datenbank

    Malik
    Führen Leisten Leben: Wirksames Management für eine neue Welt
    Enthalten in: Campus Führung, Campus Change und Führung – Excellence

    Wer sich mit Management beschäftigt, kommt an Fredmund Malik nicht vorbei. Hier bekommen Sie alles an die Hand, was Sie über wirksames Management und den Führungsalltag wissen müssen – konkret, praxisnah und effektiv. Malik gibt Antwort darauf, wie Führungskräfte in ihrer Organisation wirksam und erfolgreich sind. Dieser Klassiker der Wirtschaftsliteratur enthält das wesentliche Rüstzeug für Führungskräfte aus Wirtschaft und Non-Profit-Organisationen.

    Link in die Datenbank

    Pfläging
    Führen mit flexiblen Zielen
    Enthalten in: Campus Führung, Campus Change und Führung – Excellence

    Traditionelle Unternehmensführung mit starrem Controlling und strikten Budgetvorgaben hat ausgedient. Mit diesem revolutionären Ansatz rüttelt Niels Pfläging die Managementwelt aus ihrem Dornröschenschlaf. Die vollständig aktualisierte Ausgabe ist Pflichtlektüre für Vorstände und Topmanager, Change Manager, Controller, Personalmanager und Berater.

    Link in die Datenbank

    Groth
    Führungsstark im Wandel: Change Leadership für das mittlere Management
    Enthalten in: Campus Change-Management, Campus Change und Führung – Excellence

    Großartige Führungskräfte sind vor allem großartige Persönlichkeiten. Und eine große Persönlichkeit steckt in den meisten Menschen – muss aber freigelegt werden. Deshalb zeigt Alexander Groth in diesem Buch, wie jeder Manager seine starken persönlichen Eigenschaften nach und nach entwickeln kann.

    Link in die Datenbank

    Groth
    Führungsstark in alle Richtungen: 360-Grad-Leadership für das mittlere Management
    Enthalten in: Campus Führung, Campus Change und Führung – Excellence

    Führungskräfte des mittleren Managements haben die schwierigste Position im Unternehmen: Sie bekommen Druck von oben und unten und müssen mit ihren Kollegen gleichzeitig kooperieren und konkurrieren. Alexander Groth hat seinen bewährten Ratgeber auf den neuesten Stand gebracht und hilft mittleren Managern damit, den sich wandelnden Anforderungen stets einen Schritt voraus zu sein.

    Link in die Datenbank

    Simon
    Hidden Champions - Aufbruch nach Globalia
    Enthalten in: Campus Change-Management, Campus Change und Führung – Excellence

    In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es mehr als 1.500 Weltmarktführer. Vielfach sind sie der Öffentlichkeit kaum bekannt. Diese Hidden Champions sind bestens gerüstet für Globalia, die veränderte Welt der Zukunft, die auch durch den Aufstieg Chinas und weiterer Schwellenländer geprägt wird. Anhand vieler faszinierender und aktueller Fallbeispiele zeigt Hermann Simon, wie die Hidden Champions zu Weltmarktführern wurden, wie sie auch die Herausforderungen der neuen, globalisierten Welt meistern - und wie Sie diese Erkenntnisse für Ihr Unternehmen nutzen können.

    Link in die Datenbank

    Lehky
    Leadership 2.0
    Enthalten in: Campus Führung, Campus Change und Führung – Excellence

    Burnout, Zeitarbeit, Digital Natives - dies sind längst keine bloßen Schlagwörter mehr, sondern eine Wirklichkeit, die Führungskräfte täglich vor neue Herausforderungen stellt. Denn wenn Fachkräfte kaum zu finden sind, Teams nur auf Zeit bestehen und Mitarbeiter und Chefs stärkerem Druck denn je ausgesetzt sind, helfen die alten Rezepte nicht mehr weiter. Unternehmerin und Leadership-Expertin Maren Lehky zeigt anhand vieler Beispiele, mit welchen Strategien Sie diesen Veränderungen als Manager souverän begegnen. Dies ist das Handbuch für eine neue Generation von Führungskräften.

    Link in die Datenbank

    Brandes/Gemmer/Koschek/Schültken
    Management Y
    Enthalten in: Campus Change-Management, Campus Change und Führung – Excellence

    Management Y schlägt die Brücke zwischen klassischer Unternehmensorganisation und den Methoden und Ideen, mit denen unkonventionelle Neugründungen der Generation Y heute Weltmärkte erobern. Kunden wirklich verstehen und liefern was gebraucht wird – in einer lebendigen Organisation, die Menschen begeistert? Management Y bringt die neuen Ansätze des partizipativen Managements auf den Punkt. Anhand 24 griffiger, übertragbarer Veränderungsbeispiele ermutigt es Mitarbeiter und Manager, den Wandel hier und jetzt zu beginnen. Denn jedes Unternehmen kann attraktiver und zukunftsfähiger werden!

    Link in die Datenbank

    Lehky
    Mitarbeitergespräche sicher und kompetent führen
    Enthalten in: Campus Personal, Campus Change und Führung – Excellence

    Produktives Führungsinstrument oder bloße Pflichtübung? Mitarbeitergespräche sind eines der wichtigsten und nachhaltigsten Motivationsinstrumente. Umso wichtiger ist es, dass Führungskräfte dieses Instrument richtig zu gebrauchen wissen, um positiven Einfluss auf Produktivität, Motivation und Loyalität der Mitarbeiter auszuüben, positive und kritische Gesprächssituationen zu meistern und eine erfolgreiche Kommunikationskultur zu etablieren.

    Link in die Datenbank

    Sprenger
    Mythos Motivation: Wege aus einer Sackgasse
    Enthalten in: Campus Personal, Campus Change und Führung – Excellence

    Reinhard K. Sprenger erläutert in seinem Buch, wie Motivation wirklich funktioniert: Das Vertrauen in die Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter ist wesentlich effektiver als herkömmliche Motivierungskonzepte. Er stellt konkrete Alternativen vor und zeigt, wie man Rahmenbedingungen für individuelle Spielräume und mehr Selbstbestimmung schafft, Leistungsfreude entfesselt und dadurch gute Mitarbeiter hält. Sprenger hat ein Buch gegen den Managementzeitgeist geschrieben, dessen Thesen heute stärker wirken als je zuvor.

    Link in die Datenbank

    Malik
    Navigieren in Zeiten des Umbruchs: Die Welt neu denken und gestalten
    Enthalten in: Campus Führung, Campus Change und Führung – Excellence

    In wenigen Jahren wird fast alles anders sein: was wir tun, wie wir es tun und warum wir es tun; wie wir produzieren und konsumieren, wie wir arbeiten, wie wir lernen und forschen - und wie wir leben. Die Neue Welt, von der in diesem Buch die Rede ist, ist in vielen Dimensionen noch unbekannt. Sie entsteht durch die Große Transformation21, wie der Autor seit 1997 den historisch wahrscheinlich größten gesellschaftlichen Umwandlungsprozess nennt. Diese Transformation befreit die Gesellschaft von ihren verknöcherten Organisationen und öffnet Wege zu einem neuen Denken und zu einem besseren Funktionieren. Ein Buch für klare Sicht und persönlichen Mut. Ein Orientierungsraster für das Navigieren in offenen Horizonten.

    Link in die Datenbank

    von Hertel
    Professionelle Konfliktlösung
    Enthalten in: Campus Personal, Campus Change und Führung – Excellence

    Ob Kritikgespräche, Verhandlungen oder Machtkämpfe in der Geschäftsleitung: Konfliktsituationen und ihre Bewältigung gehören zum Tagesgeschäft einer jeden Führungskraft. Die gute Nachricht: Es gibt ein neues Führungsinstrument, mit dem man selbst völlig zerstrittene Parteien wieder miteinander ins Gespräch bringen und zu einer Einigung führen kann! Anita von Hertel stellt Instrumente und Techniken vor, die in jeder Situation des Führungsalltags zu neuen, synergetischen Lösungen führen.

    Link in die Datenbank

    Sprenger
    Radikal führen               
    Enthalten in: Campus Führung, Campus Change und Führung – Excellence

    Radikal führen - das bedeutet Konzentration auf das Wesentliche, Klarheit und Konsequenz. Hier geht es um das Kerngeschäft der Führung, um fünf fundamentale Aufgaben, die eherne Wegweiser im Dickicht der Moden und Aufgeregtheiten sind. Sie sind unabhängig von Unternehmenskulturen und Kompetenzen der Führungskraft. Und sie stehen im provokativen Kontrast zum herkömmlichen Führungsalltag.

    Link in die Datenbank

    Thiele
    Sag es stärker!
    Enthalten in: Campus Softskills, Campus Change und Führung – Excellence

    Wer Entscheidungen trifft, macht sich nicht nur Freunde. Im Arbeitsleben wird der Ton deshalb leicht ruppig. Wie wehrt man sich gegen verbale Angriffe, spitzfindige Fangfragen und hinterhältige Psychotricks? Albert Thiele ist einer der erfahrensten und renommiertesten Dialektiktrainer Deutschlands. In diesem Buch bietet er praxiserprobte Werkzeuge, um unfaire Angriffe abzuwehren, die eigene Schlagfertigkeit zu fördern und sich gegen manipulative Spielchen zu schützen.

    Link in die Datenbank

    Rückert
    Schluss mit dem ewigen Aufschieben
    Enthalten in: Campus Softskills, Campus Change und Führung – Excellence

    Gute Vorsätze zu fassen ist einfach. Aber wie kann man sie auch tatsächlich umsetzen? Mit verbessertem Zeitmanagement ist es oft nicht getan. Hans-Werner Rückerts vollständig überarbeitetes Standardwerk erklärt unter anderem, welche Mechanismen hinter dem ewigen Aufschieben stecken, und liefert Anleitungen und Tipps, wie man wirkungsvoll dagegen angeht. So können längst gesetzte Ziele endlich erreicht werden!

    Link in die Datenbank

    Hein
    Sprechen wie der Profi
    Enthalten in: Campus Softskills, Campus Change und Führung – Excellence

    Professionelles Sprechen ist eine Grundvoraussetzung für Erfolg im Beruf. Ob am Telefon, im Meeting, bei einer Präsentation oder Rede: Stets ist die ideale Sprechweise anders. Nebenbei verrät die Autorin die Geheimnisse der Sprecherszene.

    Link in die Datenbank

    Michael
    Tacheles aus der Chefetage
    Enthalten in: Campus Führung, Campus Change und Führung – Excellence

    Führung beginnt da, wo Konsens aufhört. So lautet Gunar M. Michaels Credo aus über 20 Jahren Führungserfahrung. Gegen die Konflikte des Führungsalltags schien kein Kraut gewachsen. Erleben Sie in 50 authentischen, absurden und unterhaltsamen Storys, wie Führungskräfte eingefahrene Bahnen verließen, um den täglichen Wahnsinn zu bezwingen und endlich mit dem Führen zu beginnen.

    Link in die Datenbank

    Küstenmacher
    simplify your life - Den Arbeitsalltag gelassen meistern
    Enthalten in: Campus Softskills, Campus Change und Führung – Excellence

    Sie verbringen einen Großteil des Tages im Büro? Grund genug, dort mit dem Vereinfachen zu beginnen: Entdecken Sie, wie Sie das alltägliche Schreibtisch-Chaos bewältigen, Motivationstiefs überwinden und sich selbst und Ihr Team für jede Aufgabe begeistern!

    Link in die Datenbank

    De Gruyter


    Lippold
    Die Personalmarketing-Gleichung: Einführung in das wert- und prozessorientierte Personalmanagement
    Enthalten in: De Gruyter Management und Personalführung

    Der Arbeitsmarkt entwickelt sich zu einem Käufermarkt für Fach- und Führungskräfte, wodurch wertorientiertes Personalmarketing an Bedeutung gewinnt. Dieses Buch behandelt u. a. folgende Eckpunkte: Übertragung der Erkenntnisse aus dem Absatzmarketing auf das Personalmanagement, Selbstverständnis des Personalmanagements als Business-Partner, Aktivitäten des Personalmanagements als Wertschöpfungskette, internationale Ausrichtung des Managements.

    Link in die Datenbank

    Rudow
    Die gesunde Arbeit: Arbeitsgestaltung, Arbeitsorganisation und Personalführung
    Enthalten in: De Gruyter Management und Personalführung

    Arbeit ist nicht nur wirtschaftlich, sondern auch unter dem Aspekt der Gesundheit zu betrachten. Ausgehend von Entwicklungstrends im Bereich der Arbeit wird zunächst ein Konzept zur Belastung, Beanspruchung und Gesundheit vorgestellt. Hier stehen psychische Störungen, Befindlichkeitsbeeinträchtigungen und Gesundheitsressourcen im Zentrum. Daran anknüpfend werden Ansätze zur Gestaltung gesunder Arbeit dargelegt.

    Link in die Datenbank

    Preißing
    Erfolgreiches Personalmanagement im demografischen Wandel
    Enthalten in: De Gruyter Management und Personalführung

    In diesem Buch behandeln zahlreiche Experten jene personalpolitischen Handlungsfelder, die von der demografischen Entwicklung besonders betroffen sind, wie z.B. Altersstruktur, Mitarbeiterbindung, Employer-Branding, Kompetenzentwicklung, Wissens- und Gesundheitsmanagement. Basierend auf der Theorie werden allgemeine Lösungsansätze für die Bewältigung des demografischen Wandels im Personalmanagement entwickelt.

    Link in die Datenbank

    Lohhaus/Habermann
    Führung im Mittelstand: Ein praxisorientierter Leitfaden
    Enthalten in: De Gruyter Management und Personalführung

    Der Band schließt eine Lücke in der für KMU relevanten wirtschaftswissenschaftlichen Literatur. Seine Thematik gewinnt zunehmend an Bedeutung, weil der wachsende Fachkräftemangel gerade von Vorgesetzten in mittelständischen Unternehmen immer mehr Führungsgeschick und Mitarbeiterbindung erfordert. Der Schwerpunkt leigt auf den wichtigsten Erkenntnissen für die betriebliche Praxis und hilfreichen Empfehlungen für deren Anwendung.


    Rathnow
    Internationales Management. Praxiserprobte Instrumente für den General Manager
    Enthalten in: De Gruyter Management und Personalführung

    Das Buch macht den Kerngedanken eines professionellen Managementprozesses fassbar und stellt eine Art Ratgeber für Geschäftsverantwortliche und Studierende dar. Es basiert auf den Erfahrungen des Autors als Unternehmensberater.

    Link in die Datenbank

    Haag/Roßmann
    Management kleiner und mittlerer Unternehmen
    Enthalten in: De Gruyter Management und Personalführung

    Im KMU-Management spielen sowohl die strategische als auch die operative Unternehmensführung eine vitale Rolle. So werden im Buch unter anderem die Themengebiete der Gründung, Entwicklung oder Übergabe sowie die operative Umsetzung in den Bereichen Marketing, Personal, Kommunikation, Finanzen, Recht und Mediation aus wissenschaftlicher und praktischer Perspektive betrachtet. Die Themenfelder werden von Wissenschaftlern verschiedener Hochschulen und Universitäten sowie von jungen Unternehmern dargestellt und erläutert.

    Link in die Datenbank

    Reinhardt
    Neuroleadership
    Enthalten in: De Gruyter Management und Personalführung

    Neurowissenschaftliche Erkenntnisse können hilfreich sein, um Führungskräften neue Sicht- und Denkweisen zu vermitteln – und dadurch deren Führungseffektivität zu erhöhen. Die vorliegende Publikation verdeutlicht, wie es gelingen kann, mittels eines Neuroleadership sowohl Leistungsprobleme zu lösen, wie auch die Gesundheit der Führungskräfte und Mitarbeiter zu fördern, was sich – zusammengenommen – wiederum nachhaltig positiv auf die Leistungserstellung und somit auf den Unternehmenserfolg auswirkt.

    Link in die Datenbank

    Oechsler/Paul
    Personal und Arbeit: Einführung in das Personalmanagement
    Enthalten in: De Gruyter Management und Personalführung

    Der Lehrbuchklassiker gibt einen umfassenden und gut verständlichen Überblick über das gesamte Themengebiet des Personalmanagements. Die Ausführungen beziehen dabei nicht nur die theoretischmethodischen Grundlagen des Einsatzes personalpolitischer Instrumente mit ein, sondern diskutieren auch deren Folgen für den Arbeitsprozess. Damit vermitteln die Autoren den aktuellen Wissensstand in allen Bereichen des Personalmanagements.

    Link in die Datenbank

    Zenke/Schäfer/Brocke
    Risikomanagement, Organisation, Compliance für Unternehmer
    Enthalten in: De Gruyter Gesellschaftsrecht

    Das Werk bietet Erfahrungswissen aus langjähriger Beratungspraxis zu den Themen Risikomanagement / Risikocontrolling, Interne Revision, Compliance, Unternehmensorganisation. Ziel ist es, dem Leser mittels eines umfassenden Risikobegriffs ein Werk zu bieten, das Praxiswissen aus allen Teilbereichen integriert darstellt, die bestehenden Wechselbezüge aufzeigt und sinnvoll aufeinander abstimmt. Es wird von Praktikern für Praktiker geschrieben und beinhaltet praxisnahe Beispiele, Checklisten und Verhaltenstipps.

    Link in die Datenbank

    Stollfuß Medien


    Mattern/Mohr/Schütz/Waldens/etc.
    360° AStG eKommentar
    Enthalten in: Stollfuß Stotax First, Stollfuss Stotax 360° eKommentare - Excellence

    Mit dem 360° AStG eKommentar behalten Sie das Außensteuerrecht rundum im Blick! Ein Autorenteam analysiert und kommentiert für Sie permanent aktuelle Entwicklungen in Rechtsprechung, Richtlinien, Hinweisen, Anwendungserlassen und sonstigen Verwaltungsanweisungen. Anlassbezogen, kompakt, mit wertvollen Gestaltungsempfehlungen und Handlungsalternativen. Alle Kommentierungen im 360° AStG eKommentar sind verlinkt mit dem etablierten, meinungsbildenden AStG Kommentar von „Strunk | Kaminski | Köhler“ aus der „Grünen Reihe“.

    Link in die Datenbank

    Hennigfeld/Rosenke
    360° FGO eKommentar
    Enthalten in: Stollfuß Stotax First, Stollfuss Stotax 360° eKommentare - Excellence

    Mit dem 360° FGO eKommentar behalten Sie die Finanzgerichtsordnung rundum im Blick! Ein Autorenteam analysiert und kommentiert für Sie permanent aktuelle Entwicklungen in Rechtsprechung, Richtlinien, Hinweisen, Anwendungserlassen und sonstigen Verwaltungsanweisungen. Anlassbezogen, kompakt, mit wertvollen Gestaltungsempfehlungen und Handlungsalternativen. Alle Kommentierungen im 360° FGO eKommentar sind verlinkt mit dem etablierten, meinungsbildenden AO/FGO Kommentar von „Beermann | Gosch“ aus der „Grünen Reihe“.


    Rosarius/Geiermann
    ABC der Bilanzierung
    Enthalten in: Stollfuß Stotax Steuerrecht, Stollfuß Stotax First, Stollfuß Stotax Rechnungswesen

    Das Bilanzsteuerrecht bildet für Bilanzierende und Steuerberater einen zentralen Bestandteil der täglichen Arbeit. Das ABC der Bilanzierung nimmt zu allen wichtigen Fragen der Bilanzierung und der Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG Stellung und unterstützt bei bilanzpolitischen Gestaltungsüberlegungen.

    Link in die Datenbank

    Masuch/Meyer
    ABC des GmbH-Geschäftsführers
    Enthalten in: Stollfuß Stotax First, Stollfuß Stotax Personal

    Alle wichtigen Fragen rund um den GmbH-Geschäftsführer werden Ihnen von A bis Z umfassend, nachvollziehbar und praxisnah dargestellt. Der Ratgeber bietet Ihnen unverzichtbare Informationen zu gesellschafts-, steuer-, sozialversicherungs- und strafrechtlichen Aspekten rund um die Tätigkeit des GmbH-Geschäftsführers.

    Link in die Datenbank

    Beermann/Gosch
    Abgabenordnung/Finanzgerichtsordnung Kommentar
    Enthalten in: Stollfuß Stotax Steuerrecht, Stollfuß Stotax First

    Der „Beermann | Gosch“ ist unverzichtbar für einen effektiven Rechtsschutz bei Streitigkeiten mit den Finanzbehörden oder bei Verfahren vor dem FG, BFH, BVerfG oder EUGH: Dank fundierter Kommentierungen - auch zum Steuerstrafrecht und den praxisrelevanten Nebengesetzen - mit umfassender Auswertung der aktuellen Rechtsprechung und Literatur sind Sie im Streitfall optimal vorbereitet.

    Link in die Datenbank

    Liebscher/Geiermann/L. Rosarius/R. Rosarius/Stuhrmann
    AfA-Lexikon
    Enthalten in: Stollfuß Stotax Steuerrecht, Stollfuß Stotax First, Stollfuß Stotax Rechnungswesen

    Das bewährte Kombination aus amtlichen AfA-Tabellen und einem praxisorientierten Erläuterungsteil sorgt dafür, dass Sie zu abschreibungsrechtlichen Aspekten stets umfassend informiert sind. Das Werk ist speziell auf Ihre praktischen Bedürfnisse zugeschnitten und beantwortet Fragen zur optimalen Abschreibung von Wirtschaftsgütern ebenso zuverlässig wie Fragen nach Sonderabschreibungsmöglichkeiten oder neuesten Gesetzesentwicklungen.

    Link in die Datenbank

    Fischer/Neubeck
    HGB-Jahresabschluss - Erstellung, prüferische Durchsicht und Prüfung
    Enthalten in: Stollfuß Stotax Steuerrecht, Stollfuß Stotax First, Stollfuß Stotax Rechnungswesen

    Steuerberater und Wirtschaftsprüfer erstellen und prüfen zahlreiche Jahresabschlüsse. Auf welche Punkte Sie hierbei besonders achten müssen, zeigt Ihnen der Ratgeber. Umfangreiche Checklisten erleichtern Ihnen die Arbeit. Je nach Auftragsumfang gibt es modifizierte Checklisten. Darüber hinaus werden in einem systematischen Wegweiser die einzelnen Bilanzposten erläutert.

    Link in die Datenbank

    Verlag Dr. Otto Schmidt


    Röhricht/Graf von Westphalen/Haas
    HGB
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Kommentare, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence, DER BETRIEB Wirtschaftsprüfer

    Die praxisgerechte HGB-Kommentierung namhafter Experten, die das gewisse Extra hat – die systematische Erläuterung der besonderen Handelsverträge, die im Wirtschaftsleben ihren festen Platz haben: Factoring, Forschungs- und Entwicklungsverträge, Franchising, Leasing, Lizenzverträge, Qualitätssicherungsvereinbarungen, Vertragshändlerverträge. Mit Extrateil zum Internationalen Vertragsrecht. Prägnant, meinungsbildend, in einem Band.

    Link in die Datenbank

    Ihrig/Schäfer
    Rechte und Pflichten des Vorstands
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence

    Was ein Vorstand darf und wozu er verpflichtet ist, erfahren Sie aus diesem anspruchsvollen neuen Handbuch. Klarer systematischer Aufbau, lebendig geschrieben, eigene Stellungnahmen der beiden renommierten Autoren aus Wissenschaft und Praxis zu allen kontroversen Rechtsfragen. Im Vordergrund steht das Aktienrecht mit seinen vorstandsbezogenen Themen.

    Link in die Datenbank
Top