Mit Recht Innovation sichern
Fachmedien

Bilanzierung und Gewinnermittlung

Hier finden Sie eine Aufstellung sämtlicher Inhalte (Zeitschriften, Kommentare, Fachbücher), die Ihnen zu den Themenschwerpunkten Bilanzierung und Gewinnermittlung in unserer Datenbank zur Verfügung stehen. Die Auswahl ist speziell auf die Themen und Erfordernisse Ihrer Berufspraxis zugeschnitten:

     


    Verlag Dr. Otto Schmidt


    Röhricht/Graf von Westphalen/Haas
    HGB
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Kommentare, Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Excellence, DER BETRIEB Wirtschaftsprüfer

    Die praxisgerechte HGB-Kommentierung namhafter Experten, die das gewisse Extra hat – die systematische Erläuterung der besonderen Handelsverträge, die im Wirtschaftsleben ihren festen Platz haben: Factoring, Forschungs- und Entwicklungsverträge, Franchising, Leasing, Lizenzverträge, Qualitätssicherungsvereinbarungen, Vertragshändlerverträge. Mit Extrateil zum Internationalen Vertragsrecht. Prägnant, meinungsbildend, in einem Band.

    Link in die Datenbank

    Marsch-Barner/Schäfer (Hrsg.)
    Handbuch börsennotierte AG
    Enthalten in: Otto Schmidt Bank- und Kapitalmarktrecht

    Das Werk führt alle wesentlichen Themen des klassischen Aktienrechts mit den einschlägigen Fragestellungen des modernen Kapitalmarktrechts zu einer ganzheitlichen Darstellung zusammen. Damit bietet es eine unverzichtbare Übersicht zu den wechselseitigen Bezügen der beiden komplizierten Rechtsmaterien. Alle bedeutenden Neuerungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung sind in der Darstellung berücksichtigt.

    Link in die Datenbank

    Schulze-Osterloh/Hennrichs/Wüstemann
    Handbuch des Jahresabschlusses (HDJ)
    Enthalten in: DER BETRIEB Wirtschaftsprüfer

    Das Handbuch stellt die Rechnungslegung umfassend unter dem Blickwinkel des deutschen Handelsbilanzrechts und des Rechts der steuerlichen Gewinnermittlung (Steuerbilanzrecht) dar. Besonderheiten bei Konzernabschlüssen, Grundfragen der internationalen Rechnungslegung nach IFRS sowie ausgewählte einzelne IFRSs werden zudem behandelt.

    Link in die Datenbank

    Fleischer/Hüttemann (Hrsg.)
    Rechtshandbuch Unternehmensbewertung
    Enthalten in: Otto Schmidt Handels- und Gesellschaftsrecht – Handbücher, DER BETRIEB Wirtschaftsprüfer, Otto Schmidt Unternehmensfinanzierung

    Das Thema Unternehmensbewertung gewinnt ständig an Bedeutung. Die Fragstellungen sind vielfältig und oft rechtsformübergreifend. Hinzu kommt eine sich immer weiter ausdifferenzierende Rechtsprechung. Das Rechtshandbuch Unternehmensbewertung stellt die einschlägigen Themen an der Schnittstelle von Recht und Betriebswirtschaftslehre umfassend und ganzheitlich dar und ermöglicht damit die zuverlässige Beantwortung aller rechtsgebundenen Bewertungsfragen.

    Link in die Datenbank

    Kohlmann
    Steuerstrafrecht, Kommentar
    Enthalten in: Otto Schmidt Aktionsmodul Steuerrecht, Otto Schmidt Tipke/Kruse Steuerliches Verfahrensrecht

    In diesem seit Jahrzehnten bewährten Standardwerk, findet sich alles, was für eine kompetente Beratung in jedem Verfahrensstadium benötigt wird. Der Aufbau des Kommentars ist ganz und gar auf die Bedürfnisse der Praxis abgestimmt. Mit vielen wertvollen Praxistipps, anschaulichen Fallbeispielen, Tabellen und Übersichten und praxiserprobten Mustern für Rechts- und Steuerberatung.

    Link in die Datenbank

    Erich Schmidt Verlag


    Lwowski/Fischer/Langenbucher (Hrsg.)
    Das Recht der Kreditsicherung
    Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

    Dieser Klassiker verzichtet weitestgehend auf die Darstellung wissenschaftlicher Auseinandersetzungen und konzentriert sich auf das Wesentliche: Praxisrelevanz. 13 ausgewiesene Experten aus Recht sprechung, Beratung und Wissenschaft stellen dazu alle Kreditsicherungsrechte ausführlich und übersichtlich dar.

    Link in die Datenbank

    Schumacher
    Die Organschaft im Steuerrecht
    Enthalten in: ESV Steuerrecht

    Die Organschaft ist ein wichtiges Instrument der Steuergestaltung für Unternehmen, unterliegt jedoch einem permanenten regulatorischen Wandel. Orientierung in der komplexen Materie ermöglicht Peter Schumacher mit diesem Buch: Unter Berücksichtigung der neuesten Gesetzeslage sowie der aktuellen BFH-Rechtsprechung (einschl. interessanter anhängiger Verfahren) bietet es Ihnen eine konsequent praxisorientierte Darstellung des Rechtsinstituts in den Bereichen.

    Link in die Datenbank

    Die steuerliche Betriebsprüfung
    Enthalten in: ESV Steuerrecht

    Die StBp informiert monatlich umfassend über die steuerliche Außenprüfung. Steuerexperten aus dem Bundesfinanzministerium, dem Bundeszentralamt für Steuern, den Länderfinanzbehörden, der Finanzgerichtsbarkeit, aus den rechts- und steuerberatenden Berufen, aus Wissenschaft und Wirtschaft behandeln die für eine Betriebsprüfung relevanten Fragen des formellen und materiellen Steuerrechts. 

    Link in die Datenbank

    Zülch et al.
    Enforcement-Guide
    Enthalten in: ESV Aufsichtsrat

    Auf welche Bilanzierungsvorschriften Sie besonders achten müssen, um eine Fehlerfeststellung zu vermeiden, und wie Sie anstehende Enforcement-Prüfungen zielgerichtet vorbereiten, stellt Ihnen die umfassend überarbeitete 2. Auflage dieses Leitfadens auf neuestem Stand vor. Anhand einer detaillierten Fallstudie und vieler aktueller Praxishinweise finden Sie alle wesentlichen Fragen rund um das Enforcement-Verfahren kompetent beantwortet.

    Link in die Datenbank

    Reischauer/Kleinhans (Hrsg.)
    Kreditwesengesetz Kommentar
    Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

    Der herausragende Kommentar von „Reischauer/Kleinhans“ ist ein seit vielen Jahren hochangesehenes und bewährtes Standardwerk. Neben der durchdringenden Kommentierung von KWG-Normen werden u. a. die LiqV, die AnzV und der MaRisk-Regelungstext erläutert. Sukzessive werden zudem die wesentlichen Vorschriften der neuen EU-Verordnung CRR (Capital Requirements Regulation) kommentiert. Auch die technischen Standards der europäischen Aufsichtsbehörde EBA und weitere relevante Bestimmungen, z. B. EBA-Guidelines, werden dabei berücksichtigt.

    Link in die Datenbank

    Striegel
    REITG - Gesetz über deutsche Immobilien-Aktiengesellschaften mit börsennotierten Anteilen mit weiterführenden Vorschriften
    Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht

    Das REITG zu überschauen, ist sehr wichtig, schon im Interesse einer haftungsfreien REIT-Beratung oder Anlageentscheidung. Dieser kompakte REIT-Kommentar stellt gut verständlich die steuerlichen, rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen dar, die mit dem REIT und seinen Anteilseignern verbunden sind. Er beantwortet zuverlässig wichtige Fragen.

    Link in die Datenbank

    Preuße (Hrsg.)
    SchVG - Gesetz über Schuldverschreibungen aus Gesamtemissionen
    Enthalten in: ESV Bank- und Kapitalmarktrecht, ESV Bank- und Kapitalmarktrecht - Excellence

    Der Berliner Kommentar SchVG beleuchtet das neue Schuldverschreibungsgesetz in praxisgerechter Form und analysiert ergänzend Fragen der Anwendbarkeit des AGB-Rechts auf Anleihebedingungen. (Erscheint 3. Quartal 2017)


    RWS Verlag


    Zimmer
    Insolvenzbuchhaltung
    Enthalten in: RWS Insolvenzrecht

    Das Werk beschreibt die gesamte Rechnungslegung, angefangen von der Erstellung der Verzeichnisse über die Verwalterbuchführung bis zur Erstellung und Prüfung der Schlussrechnung. Der Autor geht dabei intensiv auf die Besonderheiten des Insolvenzrechts, des Vergütungs- und des Steuerrechts ein. Erläuterungen zum richtigen Umgang mit dem standardisierten Kontenplan SKR-InsO sowie Praxishinweise zu buchhalterischen Besonderheiten bei Insolvenzplan, Eigenverwaltung und Verwalterwechsel runden den Inhalt ab.

    Link in die Datenbank

    Stollfuß Medien


    Liebscher/Geiermann/L. Rosarius/R. Rosarius/Stuhrmann
    AfA-Lexikon
    Enthalten in: Stollfuß Stotax Steuerrecht, Stollfuß Stotax First, Stollfuß Stotax Rechnungswesen

    Das bewährte Kombination aus amtlichen AfA-Tabellen und einem praxisorientierten Erläuterungsteil sorgt dafür, dass Sie zu abschreibungsrechtlichen Aspekten stets umfassend informiert sind. Das Werk ist speziell auf Ihre praktischen Bedürfnisse zugeschnitten und beantwortet Fragen zur optimalen Abschreibung von Wirtschaftsgütern ebenso zuverlässig wie Fragen nach Sonderabschreibungsmöglichkeiten oder neuesten Gesetzesentwicklungen.

    Link in die Datenbank

    Baetge/Kirsch/Thiele
    Bilanzrecht, Kommentar
    Enthalten in: Stollfuß Stotax First, Stollfuß Stotax Rechnungswesen

    Seit dem Wirtschaftsjahr 2010 sind die BilMoG-Regelungen zwingend anzuwenden, durch das MicroBilG sind für nach dem 30. Dezember 2012 liegende Abschlussstichtage Erleichterungen für Kleinstkapitalgesellschaften im Bereich der Rechnungslegung und Offenlegung in Kraft getreten. Unser Bilanzrecht Kommentar begleitet Sie bei der praktischen Umsetzung des geänderten Rechts und bietet Ihnen so die gewohnt fundierte Unterstützung bei Ihrer Aufstellungs-, Beratungs- und Prüfungstätigkeit.

    Link in die Datenbank

    Fischer/Günkel/Neubeck/Pannen
    Bilanzrechtsreform 2010/11
    Enthalten in: Stollfuß Stotax First, Stollfuß Stotax Rechnungswesen

    Die Bilanzrechtsreform (BilMoG) hat erhebliche Auswirkungen auf die Bilanzerstellung. Mit diesem Ratgeber werden Sie praxisnah und postenorientiert durch den Jahresabschluss geführt. Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Jahresabschlüssen 2010 und 2011.

    Link in die Datenbank

    Deutsche Steuer-Zeitung (DStZ)
    Enthalten in: Stollfuß Stotax First

    Die renommierten und erfahrenen Schriftleiter, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Professor Dr. Joachim Schiffers und Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Professor Dr. Thomas Köster sowie ein Expertenteam aus Steuerwissenschaft, Finanzgerichtsbarkeit, Beratung und Finanzverwaltung, sorgen für Praxisnähe und höchste Seriosität.

    Link in die Datenbank

    Fischer/Neubeck
    HGB-Jahresabschluss - Erstellung, prüferische Durchsicht und Prüfung
    Enthalten in: Stollfuß Stotax Steuerrecht, Stollfuß Stotax First, Stollfuß Stotax Rechnungswesen

    Steuerberater und Wirtschaftsprüfer erstellen und prüfen zahlreiche Jahresabschlüsse. Auf welche Punkte Sie hierbei besonders achten müssen, zeigt Ihnen der Ratgeber. Umfangreiche Checklisten erleichtern Ihnen die Arbeit. Je nach Auftragsumfang gibt es modifizierte Checklisten. Darüber hinaus werden in einem systematischen Wegweiser die einzelnen Bilanzposten erläutert.

    Link in die Datenbank

    Thiele/von Keitz/Brücks
    Internationales Bilanzrecht Kommentar
    Enthalten in: Stollfuß Stotax First, Stollfuß Stotax Rechnungswesen

    Aufgrund des globalisierten und modernen Kapitalmarktes sind immer mehr Abschlüsse nach internationalen Standards aufzustellen bzw. zu prüfen. Der Thiele|von Keitz|Brücks erläutert die Standards in einer völlig neuen und einzigartigen Struktur: Jeder IFRS/IAS wird in zusammenhängende Sinneinheiten untergliedert, die direkt im Anschluss kommentiert und mit Hilfe von Beispielen und Anwendungshinweisen erläutert werden.

    Link in die Datenbank

    ZAP Verlag


    Haag/Löffler
    Handelsgesetzbuch - HGB, Kommentar
    Enthalten in: ZAP Gesellschaftsrecht

    Der Praxiskommentar zum Handelsrecht bietet Ihnen eine ganzheitliche Darstellung des Handelsrechts, die sich an den besonderen Bedürfnissen der Rechtsanwendung orientiert, und neben der Kommentierung des HGB auch die handelsrechtlich relevanten Teile des BGB und anderer Rechtsgebiete mit einbezieht. Der Praxiskommentar Handelsrecht vereint in sich die Vorzüge eines Kommentars mit denen eines Hand- und Formularbuchs.

    Link in die Datenbank
Top