Standpunkte

Tarifeinheit quo vadis?

Zu Beginn des Jahres hat der Gesetzgeber § 4a TVG anhand der Vorgaben des BVerfG nachgebessert – indem er diese fast wortgetreu in das Gesetz implementiert hat. Die Konturlosigkeit der Änderung bedingt für ein fragliches Gesetz noch mehr Fragen.

weiterlesen

Nachbesserungsbedarf in den Erbschaftsteuerrichtlinien

Es droht Verschärfung durch die Hintertür

Das BMF hat den Entwurf der Richtlinien zur Erbschaftsteuer vorgelegt. Eine Prüfung zeigt, dass in mehreren Punkten nachgebessert werden sollte.

weiterlesen

Audit 2030 – Der Mensch im Mittelpunkt der digitalen Abschlussprüfung

Die Jahresabschluss-prüfung der Zukunft

Der Mensch wird im Mittelpunkt von Prüfungsgegenständen, einem höheren Bedarf an schützenswerten Informationen und einem sehr hohen Automatisierungsgrad bei bisher manuell durchgeführten Prüfungen und der Verkettung von Hochtechnologiesystemen stehen. Das verstärkt integrierte Arbeiten von Experten in unterschiedlichen Disziplinen, insb. der Rechnungslegung/des Prüfungswesens und der Softwareentwicklung wird der Schlüssel für den Erfolg der zukünftigen Abschlussprüfung sein.

weiterlesen

Compliance-Management-Systeme der nächsten Generation

Unternehmen haben erkannt, dass der Ansatz, wie sie bisher ihr Compliance-Programm betreiben, überarbeitet und automatisiert werden muss. Nur wie?

weiterlesen

Unternehmer unter Generalverdacht

Eingriffe in Datenschutz sind unverhältnismäßig

Unternehmen und ihre Gesellschafter müssen immer mehr Daten öffentlich preisgeben. Dabei findet der Datenschutz unzureichende Beachtung. Es ist Zeit, dass der Gesetzgeber die ungezügelten Offenlegungspflichten überdenkt.

weiterlesen

Steuerprivileg für tarifgebundenes Arbeitsentgelt?

Keine steuerfinanzierten Gewerkschaften

Ein aktueller Vorschlag der Gewerkschaftsseite sieht einen besonderen Steuerfreibetrag für Arbeitnehmer tarifgebundener Unternehmen vor, um einen Anreiz zur Tarifbindung zu setzen. Die Unwucht in der Steuergerechtigkeit ist dabei allerdings offensichtlich.

weiterlesen

Steuerprivileg für tarifgebundenes Arbeitsentgelt?

Steuerliche Anreize für Mitgliedschaft in Gewerkschaft und Arbeitgeberverband

Der Vorschlag setzt Anreize, einer Gewerkschaft beizutreten, und stabilisiert das Tarifsystem. Denn Gewerkschaftsmitglieder würden ihre Steuervorteile verlieren, wenn ihr Arbeitgeber wegen überzogener Tarifforderungen der Gewerkschaft den Arbeitgeberverband verlässt.

weiterlesen

Der ARUG II-RefE: Vergütungsbericht und Say on Pay im Fokus

Vergütungsbericht und –votum als Instrumente einer nachhaltigeren Geschäftsstrategie?

Die „Atomisierung“ der Unternehmenspublizität wird mit dem geplanten ARUG II durch den neuen Vergütungsbericht weiter vorangetrieben. Transparenz für den Kapitalmarkt wird damit nicht geschaffen!

weiterlesen
Top