Meldungen alle Ressorts

Betriebsfeier ohne Fiskus

© DOC RABE Media / fotolia.com

Betriebsausflug und Sommerfest sind derzeit beliebte Möglichkeiten, den Mitarbeitern außerhalb des Arbeitsalltags für die geleistete Arbeit zu danken und das Betriebsklima durch das zwischenmenschliche Miteinander zu fördern. Durch die geänderten Berechnungsgrundlagen für Betriebsveranstaltungen ist die steuerliche Freistellung jedoch komplexer geworden. Der Bundesfinanzhof veröffentlichte im vergangenen Jahr mehrere Urteile zu Betriebsveranstaltungen. Dabei hatte er u.a. festgestellt, […] Weiterlesen

Karenzzeit bei Wechsel von Regierungsmitgliedern in die Wirtschaft

© mathess / fotolia.com

Amtierende und ehemalige Mitglieder der Bundesregierung müssen künftig eine Beschäftigung außerhalb des Öffentlichen Dienstes anzeigen, wenn Interessenkonflikte zu befürchten sind. Durch die gesetzliche Neuregelung soll Vorwürfen vorgebeugt werden, dass Regierungsmitglieder bereits während ihrer Amtszeit die Interessen von potenziellen künftigen Arbeitgebern im Blick haben. Die Beschäftigung in der Wirtschaft kann sogar untersagt werden, wenn öffentliche Interessen […] Weiterlesen

BilRUG: Wesentliche Änderungen und Hinweise zur praktischen Umsetzung

© Robert Kneschke / fotolia.com

Mit dem Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz hat Deutschland fristgerecht die EU-Bilanzrichtlinie 2013/34/EU in nationales Recht umgesetzt. Das BilRUG ist eine behutsame Fortschreibung des deutschen Bilanzrechts, dennoch werden Unternehmen und Berater mit einer Vielzahl an einzelnen Änderungen konfrontiert. Im Zentrum der Änderung des deutschen Bilanzrechts durch das BilRUG steht die Änderung der Legaldefinition des Begriffs der Umsatzerlöse (§ 277 […] Weiterlesen

Gesetzliche Unfallversicherung: Beitragssatz so niedrig wie nie

© DGUV - Raufeld Medien

Der durchschnittliche Beitragssatz zu den Berufsgenossenschaften ist 2014 auf ein Allzeit-Tief gesunken. Er lag bei 1,22 Prozent und damit um über 2 Prozent niedriger als im Vorjahr (1,25 Prozent). Das geht aus den Geschäfts- und Rechnungsergebnissen der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen hervor der DGUV (Verband Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) vorgelegt hat. Noch nie mussten die Unternehmen der […] Weiterlesen

Zur Reichweite eines Vorsteuerausschlusses

©dekanaryas/fotolia.com

Der Bundesfinanzhof hat dem Gerichtshof der Europäischen Union die Frage zur Reichweite des Vorsteuerausschlusses bei einem zu weniger als 10 Prozent für steuerpflichtige Umsätze und im Übrigen zur Wahrnehmung hoheitlicher Aufgaben genutzten Gegenstands vorgelegt. In der Sache ging es um den anteiligen Vorsteuerabzug eines Landkreises (des Klägers) bei Erwerb von Arbeitsmaschinen, die er in seinem […] Weiterlesen

Top