Handelsblatt News

UNTERNEHMENSSANKTIONEN : Wer schweigen darf

Das Bundesjustizministerium will plötzlich arbeitsrechtliche Standards schaffen.

Das Bundesjustizministerium plant bei seinem Gesetzentwurf zu Unternehmenssanktionen und internen Ermittlungen offenbar einen verstärkten Arbeitnehmerschutz. Demnach können Unternehmen, gegen die wegen Verstößen ein Bußgeld verhängt werden soll, nur dann mit einer Milderung der Strafe rechnen, wenn sie Mitarbeitern zuvor bei internen Ermittlungen ein Auskunftsverweigerungsrecht eingeräumt haben. (...)

weiterlesen

DEUTSCHE BANK : Frage der Optik

Eine Abwicklungseinheit löst nicht die Probleme der Deutschen Bank, sorgt aber für mehr Ehrlichkeit, findet Yasmin Osman.

Die Deutsche Bank liebäugelt mit der Neuauflage einer internen Abwicklungseinheit für lästig gewordene Vermögenswerte. Ein solcher Schritt würde zwar keines der Probleme des Instituts lösen, sie wäre aber ein erster Schritt in Richtung mehr Transparenz. Bislang (...)

weiterlesen

RALPH HEUWING : Anker der Aktionäre

Der Finanzchef von Knorr-Bremse muss nach dem Abgang des CEOs für Vertrauen sorgen. Seine Bühne ist die Hauptversammlung.

Wenn sich die Aktionäre des Bremsenherstellers Knorr-Bremse am heutigen Dienstag in der Messe München treffen, dann mit gemischten Gefühlen. Einerseits freuen sich die Anteilseigner, dass ihre Aktien seit dem Börsengang im Herbst 2018 um rund (...)

weiterlesen

FENDT : Attacke auf den Marktführer

Der bayerische Landmaschinenhersteller Fendt expandiert - und will dem Branchenprimus John Deere in Nord- und Südamerika Konkurrenz machen.

Rob Smith, Europachef des US-Agrotechnikkonzerns AGCO, ist bestens mit den Gepflogenheiten des deutschen Mittelstands vertraut. Mindestens einmal pro Monat reist der Amerikaner von der europäischen Konzernzentrale in der Schweiz ins nahe gelegene Marktoberdorf, um beim (...)

weiterlesen

GEORG WELLENDORFF : Luxus als Lernstoff

Die Pforzheimer Schmuckmanufaktur Wellendorff tritt erfolgreich gegen Riesen wie Cartier oder Bulgari an. Jetzt leistet sich das Familienunternehmen sogar einen Lehrstuhl für die feine Branche.

Georg Wellendorff macht es spannend. "Was glauben Sie, welcher Ring da drin ist?", fragt er. Geheimnisvoll öffnet er die Box: Auf den ersten Blick wird ein Ring mit (...)

weiterlesen

PFIZER : Aufholjagd bei Krebstherapien

Um den Anschluss im Onkologie-Geschäft nicht zu verlieren, investiert der weltweit größte Pharmakonzern elf Milliarden Dollar in den Kauf der US-Biotechfirma Array.

Der US Pharmakonzern Pfizer hat die nächste Übernahme angekündigt. Für rund elf Milliarden Dollar übernimmt der New Yorker Konzern den Biotechnologie-Spezialisten Array BioPharma aus Colorado, der vor allem für sein Hautkrebsmittel (...)

weiterlesen

JOHANNES TEYSSEN : Ausgewogenes Führungsteam

Der Konzernchef hat die ersten Personalien der neuen Eon geklärt. Fast die Hälfte der Führungskräfte kommt von Innogy.

Noch steht die Fusion der Energiekonzerne Eon und Innogy vor einer entscheidenden Hürde: Die EU-Kommission prüft den Megadeal derzeit. Eon-Chef Johannes Teyssen beginnt aber bereits, wichtige Personalien zu klären. Für 20 Abteilungen wurden die Bereichsleitungen (...)

weiterlesen

VOTUM : Stechuhr oder was?

Arbeitsrechtliche Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) erfreuen Arbeitgeber nur selten und manchmal auch Arbeitnehmer nicht. So hat dessen Entscheidung (C-55 18), wonach die Mitgliedstaaten Arbeitgeber verpflichten müssen, ein objektives, verlässliches und zugängliches System einzuführen, mit (...)

weiterlesen

KASPER RORSTED : "Wir warten nicht auf die Politik"

Der Adidas-Chef versteht nicht, warum manche Konzernlenker erst jetzt das Thema Klimawandel erkennen. Der Sportkonzern macht mit nachhaltigeren Shirts, Shorts und Turnschuhen längst gute Geschäfte.

Wer in den Vorstandsbereich im neuen Arena-Gebäude in Herzogenaurach möchte, muss die offene Treppe bis hoch in den 3. Stock bezwingen. Zwei Gummibärchen verspricht Vorstandschef Kasper Rorsted jedem, (...)

weiterlesen

AUKTIONSHAUS : Milliardär übernimmt Sotheby's

Das traditionsreiche New Yorker Auktionshaus Sotheby's wechselt den Besitzer. Der französische Medien- und Telekommunikationsunternehmer und Kunstsammler Patrick Drahi will Sotheby's für insgesamt 3,7 Milliarden Dollar kaufen und nach (...)

weiterlesen
Top