Handelsblatt News

TELEKOM : Friedensangebot für Megafusion zeigt Wirkung

Die Telekom nimmt eine wichtige Hürde für die Fusion von T-Mobile und Sprint.

Lange hat die Deutsche Telekom gezittert, ob die geplante Fusion ihrer US-Tochter mit dem Rivalen Sprint durchgeht. Am Montag konnte der Dax-Konzern einen entscheidenden Durchbruch vermelden. Der Chairman der US-Telekom-Aufsicht, Ajit Pai, hat den neuen Kompromiss zu dem Zusammenschluss begrüßt (...)

weiterlesen

PROJEKT ZUKUNFT : Radikaler Umbau als Aufbruch

Vom Industriekonglomerat zu flexiblen Einheiten: Durch eine neue Holdingstruktur will Daimler Kräfte freisetzen. Doch zunächst kostet der Umbau viel Geld.

In den vergangenen 30 Jahren hat sich Daimler immer wieder neu organisiert. Unter der Leitung von Edzard Reuter träumte der Mercedes-Hersteller Ende der 80er-Jahre vom integrierten Technologiekonzern. Die Marke mit dem Stern sollte (...)

weiterlesen

DHANIN CHEARAVANONT : Einflussreicher Alleskönner

Mit Geflügel und Supermärkten hat der Unternehmer in Thailand ein Vermögen erarbeitet. Nun steigt er in das Infrastrukturgeschäft ein - und hofft auf Unterstützung von Siemens.

Wer in Thailand lebt oder auch nur für den Urlaub da ist, kann es kaum vermeiden, den reichsten Mann des Landes noch ein bisschen wohlhabender zu machen. (...)

weiterlesen

SCHADENSERSATZ : Causa Kohl vor Gericht

Ein neues Verfahren beginnt. Der Sohn des Altkanzlers ist als Zeuge geladen.

Im Saal 222 des Kölner Landgerichts beginnt an diesem Mittwoch ein neues Verfahren gegen den einstigen Ghostwriter des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl und sein Buch "Vermächtnis: Die Kohl-Protokolle" aus dem Jahr 2014. Die Kohl-Witwe zieht wieder vor Gericht: Maike Kohl-Richter will (...)

weiterlesen

LEITARTIKEL : Tech-Konzerne folgen Trump

Der Fall Huawei zeigt: Der Wirtschaftskrieg zwischen Amerika und China wird von einer breiten Mehrheit in den USA getragen, meint Thomas Jahn.

Donald Trump und Silicon Valley - das war bislang keine Liebesgeschichte. Für den US-Präsidenten sind Facebook oder Google Teil der "linken Medien", die sich gegen ihn verschworen haben. Wiederholt forderte Trump, (...)

weiterlesen

DAIMLER : Im Abwärtstrend nach Rekordfahrt

Der Autobauer versäumt es, seine Skalenvorteile auszuspielen. Der Gewinn erodiert, jetzt wird gespart.

Eine glorreiche Abschlussbilanz bleibt Daimler-Chef Dieter Zetsche verwehrt. In seinem letzten vollen Amtsjahr nach mehr als einer Dekade als Vorstandsvorsitzender des Stuttgarter Auto- und Lastwagenherstellers kämpfte der 66-jährige Schnauzbartträger mit "starkem Gegenwind", wie er selbst einräumt. Zwar konnte Daimler unter (...)

weiterlesen

PHILIPP PAUSDER : Partner als Konkurrent

Der Thermondo-Gründer bietet künftig nicht nur die Installation, sondern auch eine eigene Heizung an. Der Plan ist nicht ohne Risiken.

Es ist erst wenige Monate her, da verkündete der Gründer der Heizungsplattform Thermondo, dass er seinen Kunden, denen die Handwerker des Unternehmens eine neue Heizung eingebaut haben, auch das Gas gleich mitliefert. Damit (...)

weiterlesen

STEUERTHEMA DER WOCHE : Umsatzsteuer bei Abmahnungen

Abmahnungen wegen einer Urheberrechtsverletzung sind umsatzsteuerpflichtig. Das hat der Bundesfinanzhof entschieden (Aktenzeichen XI R1 17). Im Urteilsfall ließ ein Tonträgerhersteller Personen, die Tonaufnahmen im Internet rechtswidrig verbreitet hatten, abmahnen. Gegen Unterzeichnung einer Unterlassungs- (...)

weiterlesen

VOTUM : Die Zeit drängt!

Seit dem Grundsteuerurteil des Bundesverfassungsgerichts vom 10. April 2018 steht die Politik unter Handlungsdruck. Dabei war Karlsruhe sogar ungewöhnlich großzügig: Die Grundsteuer darf bis zum 31. Dezember 2024 auf der Grundlage der verfassungswidrigen (...)

weiterlesen

ARBEITSZEITERFASSUNG : Spaniens Gesetz verunsichert Firmen

Dem Rest der EU voraus: Seit einer Woche müssen Unternehmen in Spanien die Arbeitszeit all ihrer Mitarbeiter dokumentieren. Wie sie das tun, überließ der Gesetzgeber aber ihnen.

Die Aufregung in Spanien ist groß: Seit dem vergangenen Montag müssen Firmen die Arbeitszeiten aller Mitarbeiter erfassen und die Daten vier Jahre lang aufbewahren. So sieht (...)

weiterlesen
Top