Betriebsweg ins Homeoffice?

©RioPatuca Images/fotolia.com

Ist ein Sturz auf dem Weg ins Homeoffice ein Arbeitsunfall? Nein: Der von einem Arbeitnehmer zu Beginn seiner Tätigkeit zurückgelegte Weg ist weder als Weg zur Arbeit noch als Betriebsweg gesetzlich unfallversichert. Dies hat das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen (LSG) entschieden. Weiterlesen[…]


GRI 207: Chance für Unternehmen?

Seit 2017 verpflichtet die europäische CSR-Richtlinie große kapitalmarktorientierte Unternehmen, Kreditinstitute, Finanzdienstleistungsinstitute und Versicherungsunternehmen in Deutschland zu einer nichtfinanziellen Erklärung über ökologische und soziale Unternehmensaspekte. Seit 2021 ist auch die Steuerfunktion gefordert. Weiterlesen[…]


Geplante Ausweitung der Mitteilungspflichten zum Transparenzregister

Durch die geplanten Änderungen im Geldwäschegesetz (GwG) soll das Transparenzregister zu einem Vollregister umgestellt werden. Dies führt zu einer erheblichen Ausweitung bei den Mitteilungspflichten. Was Unternehmen dazu wissen müssen, erklären die Rechtsanwältinnen Kerstin Bangen und Dr. Anja Raabe bei Ernst & Young Law GmbH Düsseldorf im Interview. Weiterlesen[...]

Weitere Interviews

Zur steuerlichen Freistellung von Sanierungsgewinnen

©Marco2811/fotolia.com

Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz hat entschieden, dass es die gesetzliche Neuregelung zur Steuerfreiheit von Sanierungsgewinnen nicht rechtfertigt, in Altfällen Sanierungsgewinne im Wege des Erlasses steuerfrei zu stellen. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

BAG zum Schadensersatzanspruch gegen Arbeitnehmer

©Yingko/fotolia.com

In einem Streitfall vor dem Bundesarbeitsgericht ging es um die Frage, ob ein ehemaliger Arbeitnehmer der Arbeitgeberin zum Ersatz von Anwaltskosten i. H. v. 66.500 Euro für Ermittlungen im Zusammenhang mit Vorwürfen des Spesenbetrugs, des Abrechnungsbetrugs und von Compliance-Verstößen verpflichtet ist. Neben dem Schadensersatzanspruch haben sich die Richter auch mit der Grenze der Ersatzpflicht beschäftigt. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Leitlinien zur Vereinbarkeit des Genossenschaftswesens mit dem Kartellrecht

©ra2studio/fotolia.com

Das Bundeskartellamt hat den Entwurf von Leitlinien zur Vereinbarkeit des Genossenschaftswesens mit dem Kartellrecht veröffentlicht. Interessierte Kreise werden gebeten, nun im Rahmen einer öffentlichen Konsultation Stellungnahmen abzugeben. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Unabhängigkeit bei Nichtprüfungsleistungen und Honoraren

©adiruch/fotolia.com

Das International Ethics Standards Board for Accountants (IESBA) hat die überarbeiteten Vorschriften des International Code of Ethics for Professional Accountants in Bezug auf Nichtprüfungsleistungen (Non-Assurance Services, NAS) und Honorare (Fees) veröffentlicht. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top