wp-content/uploads/sites/11/2018/10/P1107473_940x290.jpg

EuGH-Vorlage: Steuersatzermäßigung für Bootsliegeplätze?

©dekanaryas/fotolia.com

Der Bundesfinanzhof (BFH) sieht es als möglich an, dass die im Umsatzsteuerrecht geltende Steuersatzermäßigung für die kurzfristige Vermietung von Campingflächen auch auf die Vermietung von Bootsliegeplätzen anzuwenden ist. Weiterlesen[…]



Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

PRIVATE HAUSHALTE: Massenphänomen Überschuldung


  Mehr als 6,9 Millionen Menschen sind in Deutschland in Zahlungsnöten. Vor allem unter älteren Leuten wachsen die Probleme.
Die Konjunktur brummt, dennoch sind immer mehr Privathaushalte in den Miesen. Die Zahl überschuldeter Verbraucher in Deutschland ist in den vergangenen zwölf Monaten erneut angestiegen: Sie erhöhte sich um 19 000 auf rund 6,93 Millionen Fälle. Fast (...) Weiterlesen
Weitere Meldungen

Aufsichtsrat: Taktische Nachwahl unter der Lupe

Da für die Aufsichtsratsmitglieder der Arbeitnehmer maximal ein zugeordnetes Ersatzmitglied und kein ganzer Pool an Ersatzmitgliedern existiert, kommt es immer wieder zur gerichtlichen Ersatzbestellung oder zur Nachwahl. Wieso diese Nachwahl taktisch – und sogar missbräuchlich – eingesetzt wird, erklärt RA/FAArbR Dr. Erik Schmid von der Kanzlei BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in München. Weiterlesen[...]

Weitere Interviews

Umsatzsteuer: Korrektur unzutreffender Rechtsanwendung beim Bauträger

©Wellnhofer Designs/fotolia.com

Ist ein Bauträger rechtsirrig davon ausgegangen, als Leistungsempfänger Steuerschuldner für von ihm bezogene Bauleistungen zu sein, kann er das Entfallen dieser rechtswidrigen Besteuerung ohne Einschränkung geltend machen. Mit dieser Entscheidung verwirft der BFH eine Verwaltungsanweisung des Bundesministeriums der Finanzen (BMF). Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen


SG Heilbronn zum Insolvenzgeld bei bereits zahlungsunfähigem Arbeitgeber

©marteck/fotolia.com

Das Sozialgericht Heilbronn hat den Anspruch auf Insolvenzgeld abgelehnt, wenn der Arbeitgeber bereits zu Beginn einer etwaigen betrieblichen Tätigkeit zahlungsunfähig oder überschuldet war. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen


Rechtsanwälte als Kreditdienstleister?

©nmann77/fotolia.com

Im Richtlinienvorschlag der EU-Kommission über Kreditdienstleister, Kreditkäufer und die Verwertung von Sicherheiten (COM(2018) 135) ist der „Kreditdienstleister“ so weit definiert, dass darunter auch anwaltliche Rechtsdienstleistungen in einem nennenswerten Kernbereich fallen. Dies betrifft die Forderungstitulierung und den Forderungseinzug. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen


ISA DE: Grundsätze ordnungsmäßiger Abschlussprüfung

©vege/fotolia.com

Bislang hat das IDW die International Standards on Auditing (ISA) in IDW Prüfungsstandards transformiert. Künftig werden die ISA unter Berücksichtigung nationaler Modifikationen unmittelbar angewendet. Im Rahmen von immer globaleren Märkten kommt den ISA eine große Bedeutung zu. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top