wp-content/uploads/sites/11/2018/06/BAN_Rethinking_Law_940x290_cta.jpg

Mindestlohn auch bei Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall

©Stockfotos-MG/fotolia.com

Die Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall muss in Höhe des gesetzlichen Mindestlohns erfolgen. Eine tarifliche Ausschlussfrist ist nach dem MiLoG unwirksam, soweit sie auch den während Arbeitsunfähigkeit fortzuzahlenden gesetzlichen Mindestlohn erfasst. Dies hat das BAG entschieden. Weiterlesen[…]



Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

Kahlschlag bei der Telekom


  Um wieder profitabel zu werden, will die Großkundentochter T-Systems in drei Jahren 10 000 Jobs streichen. Die Gewerkschaft kündigt scharfen Widerstand an.
Dass bei T-Systems etwas würde geschehen müssen, war allen Beteiligten klar: dem Aufsichtsrat, dem Vorstand, der Gewerkschaft und auch den Mitarbeitern. Die Telekom-Großkundentochter schreibt seit Jahren nahezu ununterbrochen Verluste. Nun hat der seit (...) Weiterlesen
Weitere Meldungen

WM-Tippspiele im Betrieb: Fragen und Antworten

Am Donnerstag ist es soweit – die Fußball-WM beginnt. In vielen Betrieben wird das Turnier durch Tippspiele begleitet, bei denen im Kollegenkreis der Ausgang der Spiele, der erfolgreichste Torschütze oder der neue Weltmeister getippt wird. Während solche WM-Tippspiele früher oft nur von den fußballbegeisterten Mitarbeitern untereinander organisiert worden sind, veranstalten immer mehr Arbeitgeber eigene, unternehmensweite WM-Tippspiele und loben attraktive Gewinne – mitunter auch aus dem eigenen Produktportfolio – aus. Unabhängig davon, ob das Tippspiel von den Arbeitnehmern selbst organisiert wird oder ob der Arbeitgeber Veranstalter ist, sind jedoch ein paar arbeitsrechtliche „Spielregeln“ zu beachten. Weiterlesen[...]

Weitere Interviews

Gesetzentwurf zur Anzeigepflicht für nationale Steuergestaltungsmodelle gebilligt

©rcx/fotolia.com

Die Finanzministerkonferenz hat sich gestern mit der Einführung der Anzeigepflicht für nationale Steuergestaltungsmodelle beschäftigt. Der Beschluss, den die Finanzministerinnen und Finanzminister der Länder gebilligt haben, geht auf eine Initiative des Landes Rheinland-Pfalz zurück. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen


Senkung der Krankenkassenbeiträge

©p365.de/fotolia.com

Der geplante Abbau hoher Rücklagen der gesetzlichen Krankenkassen kommt auch den Arbeitgebern zugute. Die Rückführung ermögliche Beitragssenkungen im Volumen von jährlich rund 1 bis 1,5 Milliarden Euro, schreibt die Bundesregierung. Das führe über drei Jahre rechnerisch zu einer Entlastung der Arbeitgeber von jährlich rund einer Viertelmilliarde bis einer halben Milliarde Euro. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen


Reform des anwaltlichen Gesellschaftsrechts?

©vege/fotolia.com

Die Fraktion der FDP will von der Bundesregierung wissen, was sie hinsichtlich einer Reform des anwaltlichen Gesellschaftsrechts unternimmt. Dieses erfahre von mehreren Seiten Reformanstöße, und es zeichne sich insgesamt ab, dass es eine Modernisierung brauche, um den Anforderungen einer sich verändernden Welt gerecht zu werden. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen


Trendwatch: Zukunft des kapitalmarktorientierten Reportings

©CrazyCloud/fotolia.com

Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) hat sich mit den Entwicklungspotenzialen der externen Berichterstattung befasst und hierzu ein neues Positionspapier veröffentlicht. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top