wp-content/uploads/sites/11/2019/01/Banner_DB_940x290_05012018.jpg

BFH zur Ergebnisbeteiligung beim Eintritt in Personengesellschaft

©stockWERK/fotolia.com

Einem Gesellschafter, der unterjährig in eine vermögensverwaltende GbR eintritt, kann der auf ihn entfallende Einnahmen- oder Werbungskostenüberschuss für das gesamte Geschäftsjahr zuzurechnen sein. Allerdings muss dies mit Zustimmung aller Gesellschafter bereits im Vorjahr vereinbart worden sein, entschied der BFH. Weiterlesen[…]



Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

RISIKOKAPITAL: Fonds investiert in Cybersicherheit


  Der Wagnisfinanzierer eCapital hat Geld für Start-ups im deutschsprachigen Raum eingesammelt. Rund 70 junge Firmen stehen im Fokus.
Das Timing ist günstig. Gerade erst hat ein Skandal über im Internet gehackte Profile von Politikern und Prominenten die Aufmerksamkeit auf das Thema gelenkt, da füllt ein Wagnisfinanzierer einen Geldtopf speziell zur Abwehr solcher Attacken auf. Der (...) Weiterlesen
Weitere Meldungen

Handlungsbedarf für Personaler: EuGH rüttelt an Grundsätzen des deutschen Urlaubsrechts

Wer glaubt, sich bei den Rahmenbedingungen für die Abgeltung von Urlaub alleine auf das deutsche Arbeits- und Urlaubsrecht berufen zu können, wird seit Jahren durch den EuGH eines Besseren belehrt. In einer Reihe von Entscheidungen hat der EuGH den Schutz von Arbeitnehmern vor einem Verfall von Urlaubsansprüchen gestärkt und auch Urlaubsabgeltungsansprüche geschützt und erweitert. Wir haben bei Dr. Frank Weberndörfer, Partner von Norton Rose Fulbright in Hamburg, nachgefragt, welche Schlüsse sich aus den neuen Vorgaben aus Luxemburg ableiten lassen und wo nun akuter Handlungsbedarf in der Personalpraxis besteht. Weiterlesen[...]

Weitere Interviews

Herrenabend als Betriebsausgabe?

©momius/fotolia.com

Das Finanzgericht Düsseldorf hat entschieden, dass Aufwendungen für die Ausrichtung sogenannter „Herrenabende“ wegen einer privaten Mitveranlassung nur hälftig als Betriebsausgaben abgezogen werden können. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen


Gewerkschaftsmitglied muss Aufsichtsratstantieme teils an Gewerkschaftsstiftung abführen

©Gina Sanders/fotolia.com

Gewerkschaftsmitglieder sind auch dann verpflichtet, einen Teil ihrer eingenommenen Aufsichtsratstantiemen satzungsgemäß an die gewerkschaftseigene Stiftung abzuführen, wenn sie nicht über eine Liste der Gewerkschaft gewählt oder von dieser bei der Kandidatur unterstützt wurden. Dies hat das OLG Frankfurt am Main entschieden. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen


Markenrechtsmodernisierungsgesetz ab heute in Kraft

©vege/fotolia.com

Am 11.01.2019 ist das Markenrechtsmodernisierungsgesetz (MaMoG) und damit die Novellierung des Markengesetzes (MarkenG) in Kraft getreten. Anmelder können nun beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) neue Markenformen nutzen. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen


APAS: Überarbeitete Verlautbarung zur Informationspflicht

©Egor/fotolia.com

Die Abschlussprüferaufsichtsstelle (APAS) hat die Verlautbarung Nr. 4 (ü. F.) betreffend die Informationspflicht nach Artikel 14 der Verordnung (EU) Nr. 537/2014 (nachfolgend AP-VO) veröffentlicht. Diese löst die bisherige APAS-Verlautbarung aus dem Jahr 2017 ab. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top