wp-content/uploads/sites/11/2018/05/BAN_DB_Dossier_19_940x290.jpg

Keine Kapitalertragsteuer auf Rücklagen bei Regiebetrieben

©tunedin/fotolia.com

Gemeinden dürfen bei ihren Regiebetrieben Rücklagen bilden, die bis zu ihrer Auflösung die Kapitalertragsteuer mindern. Damit wendet sich der BFH gegen die Auffassung der Finanzverwaltung. Das Urteil ist für die öffentliche Hand im Rahmen des Wettbewerbs ihrer wirtschaftlichen Tätigkeiten mit privatwirtschaftlichen Unternehmen von großer praktischer Bedeutung. Weiterlesen[…]



Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

JACOB DE GEER: Mister Bargeldlos


  Der schwedische iZettle-Gründer verkauft sein Unternehmen für mobile Bezahlgeräte überraschend an Paypal - anstatt es wie geplant an die Börse zu bringen.
Aus seinem Bürofenster in der Regeringsgatan mitten in der Stockholmer Innenstadt hat Jacob de Geer einen guten Überblick. Kleine Geschäfte und der Markt am Hötorget sind in Sichtweite. Das (...) Weiterlesen
Weitere Meldungen

Company Law Package: Unternehmensmobilität in der EU

Am 25.04.2018 hat die EU-Kommission einen lang erwarteten Entwurf zur Weiterentwicklung des Gesellschaftsrechts in der Europäischen Union (Company Law Package) vorgelegt. Er umfasst Richtlinienentwürfe zur grenzüberschreitenden Mobilität von Unternehmen sowie zur Digitalisierung des europäischen Gesellschaftsrechts. Welche Maßnahmen vorgesehen sind und welche Auswirkungen sich daraus für die Unternehmenspraxis ergeben, erläutert Prof. Dr. Roger Kiem, Partner der Sozietät White & Case LLP, im Interview. Weiterlesen[...]

Weitere Interviews

Factoring: Zur Haftung nach § 13c UStG

©designer491/fotolia.com

Ein aktuelles BMF-Schreiben stellt im Hinblick auf die zum 01.01.2017 in Kraft getretene Gesetzesänderung des § 13c Abs. 1 UStG klar, dass es für früher abgetretene Forderungen im Rahmen von Forderungsverkäufen nicht beanstandet, wenn der Haftungsschuldner sich auf die Anwendung des Abschnitts 13c.1 Abs. 27 UStAE beruft. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen


Abmahnung: Muss der Arbeitnehmer seine private Handy-Nummer herausgeben?

©oatawa/fotolia.com

Das Thüringer Landesarbeitsgericht hat in zwei entschiedenen Fällen diese Frage verneint und deshalb die eingelegte Berufung des Arbeitgebers zurückgewiesen. Ein Arbeitnehmer ist nicht verpflichtet, dem Arbeitgeber seine private Mobiltelefonnummer mitzuteilen, um jederzeit erreichbar zu sein. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen


Aktionärsrechte-RL: Kritik vom DAV

©fotogestoeber/fotolia.com

Der Entwurf einer Durchführungsverordnung zur Festlegung von Mindestanforderungen für die Umsetzung der Richtlinie 2007/36/EG über die Ausübung bestimmter Rechte von Aktionären in börsennotierten Gesellschaften (Aktionärsrechte-Richtlinie) hat durchaus noch Verbesserungspotenzial, findet der Deutsche Anwaltverein (DAV). Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen


Finanzierungsentscheidungen von KMU

©ferkelraggae/fotolia.com

Wollen Unternehmen ihre Geschäftstätigkeit langfristig sichern und ausbauen, brauchen sie vor allem eins: Geld. Finanzierungsquellen gibt es viele, von Bankkrediten bis hin zu Crowdfunding. Die Entscheidung für oder gegen ein Finanzierungsinstrument ist für Unternehmer von hoher Relevanz. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top