Wettbewerbsvorteil Beteiligungsmanagement

Lernen Sie CIM kennen – die SAP-basierte Beteiligungsmanagement-Lösung
© zetVisions
Für Konzerne hat das Beteiligungsmanagement sowohl wirtschaftliche als auch strategische Bedeutung. Die Herausforderungen sind zahlreich: komplexe Beteiligungsstrukturen, Aktualität der Daten, Verlässlichkeit der Daten über alle Bereiche hinweg, Compliance und Transparenz, gesetzliches Meldewesen, internes/externes Berichtswesen, bereichsübergreifende Zusammenarbeit.
Spezialisierte Softwarelösungen können dabei helfen, diese Herausforderungen zu meistern; sie bilden die Veränderungen im Beteiligungsportfolio der Unternehmen ab und ermöglichen Unternehmensgruppen die aktive Steuerung und Optimierung ihrer Beteiligungsstrukturen.
ZetVisions, europäischer Marktführer für Softwarelösungen zum Beteiligungsmanagement, bietet mit zetVisions CIM die weltweit einzige SAP-basierte und von Wirtschaftsprüfern zertifizierte Software zum Thema Beteiligungsmanagement.
Sie möchten zetVisions CIM kostenlos und unverbindlich kennenlernen? Kein Problem! Regelmäßig bietet Ihnen zetVisions die Möglichkeit, sich in einem Webinar von Ihrem Arbeitsplatz aus einen kompakten Überblick über CIM zu verschaffen.
Termine und weitere Informationen zu unseren Webinaren finden Sie hier:
https://www.zetvisions.de/de/veranstaltungen/webinare/

IDW Positionspapier zu den Folgen der Digitalisierung

©putilov_denis/fotolia.com

Die IDW Arbeitsgruppe Trendwatch hat sich mit den Auswirkungen befasst, die die digitale Transformation auf die Finanzberichterstattung und die Unternehmensbewertung hat und dazu ein Positionspapier entwickelt. Weiterlesen[…]


Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

EUROWINGS: Harter Einschnitt für Tuifly


  Das Aus von Air Berlin spaltet die Flugbranche in Gewinner und Verlierer. Besonders hart trifft es Tuifly.
Der Griff der Lufthansa nach Air Berlin belastet ab kommendem Jahr den Reisekonzern Tui. So lautet das Ergebnis wochenlanger Verhandlungen, die kurz vor dem Abschluss stehen, wie Eurowings-Chef Thorsten Dirks am Dienstag in Düsseldorf berichtete. Danach wird die (...) Weiterlesen
Weitere Meldungen

Bilanzmanipulation: Den Fälschern auf der Spur

Bilanzbetrug gibt es, seitdem es Bilanzen gibt. Schon immer wurden und werden deshalb erhebliche Anstrengungen unternommen, Bilanzdelikte zu verhindern beziehungsweise aufzudecken. Welche Maßnahmen es gibt und warum der der Fall Gowex so spektakulär ist, erläutert Prof. Dr. Volker H. Peemöller, emeritierter Professor an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Weiterlesen[...]

Weitere Interviews

Verkehrstherapeutische Leistungen sind umsatzsteuerpflichtig

©wsf-f/fotolia.com

Das Finanzgericht Münster hat entschieden, dass verkehrstherapeutische Leistungen zur Wiedererlangung der Fahrerlaubnis keine umsatzsteuerfreien Heilbehandlungen darstellen. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Kündigung wegen Tätigkeit für Ministerium für Staatssicherheit?

©Zerbor/fotolia.com

Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat die ordentliche Kündigung eines ehemaligen inoffiziellen Mitarbeiters des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR (MfS), der zuletzt als stellvertretender Direktor des Landesinstituts für Rechtsmedizin des Landes Brandenburg beschäftigt war, für unwirksam gehalten. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Nachhandelstransparenz: BaFin will spätere Veröffentlichung von Geschäften gestatten

©DavizroPhotography/fotolia.com

Künftig müssen gem. MiFIR Einzelheiten zu Geschäften mit Finanzinstrumenten an einem Handelsplatz sowie zu sogenannten Over-the-Counter-Geschäften mit Finanzinstrumenten in Echtzeit beziehungsweise so schnell wie möglich veröffentlicht werden. Die BaFin möchte eine spätere Veröffentlichung gestatten. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

M&A mit deutschen Unternehmen geraten ins Stocken

©designer491/fotolia.com

Nach einem starken Start zum Jahresanfang 2017 sinkt die Zahl der Übernahmen und Fusionen mit deutscher Beteiligung. Diese Entwicklung zeigt sich deutlich im ZEW-ZEPHYR M&A-Index, der die Anzahl der monatlich getätigten Transaktionen bei Fusionen und Übernahmen (Mergers & Acquisitions, M&A) in Deutschland widerspiegelt. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top