Abgas-Skandal: Kommission kann künftig EU-weite Rückrufe starten

©olando/fotolia.com

Dieselgate hat die Schwäche des europäischen Regelungs- und Marktüberwachungssystems offenbart. Eine Generalüberholung des Systems soll nun für mehr Sicherheit sorgen. In Zukunft wird die Kommission in der Lage sein, Kontrollen an Fahrzeugen durchzuführen, EU-weite Rückrufe zu starten und bei Verstößen Bußgelder bis zu 30.000 Euro pro Fahrzeug zu verhängen. Weiterlesen[…]


Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

FRIEDRICH MERZ: Krisen-Airport mit neuem Chefaufseher


  Köln Der Aufsichtsrat des Flughafens Köln-Bonn hat Friedrich Merz (CDU) zum neuen Vorsitzenden gewählt. Die Personalie geht auf eine Initiative der schwarz-gelben NRW-Landesregierung zurück, die den bisherigen Chefaufseher und Ex-SPD-Verkehrsminister Kurt Bodewig ersetzen wollte. Neben der Stadt Köln und dem Bund hält NRW rund 31 Prozent am Flughafen. Die SPD wollte Merz verhindern. Die Sozialdemokraten (...) Weiterlesen
Weitere Meldungen

EU-Regulierung: Mehr Cybersicherheit für Unternehmen?

Das Thema Cyberkriminalität betrifft inzwischen fast jedes Unternehmen in Europa. Jedes achte Unternehmen war 2016 Opfer eines Cybervorfalls. 4.000 Angriffe von Erpressungstrojanern gab es jeden Tag. Die EU-Kommission hat im September diesen Jahres eine Initiative zur Verbesserung der Cybersicherheit vorgestellt. Welche Maßnahmen vorgesehen sind und welche Auswirkungen sich daraus für die Unternehmenspraxis ergeben, erläutert Rechtsanwalt Tobias Kugler aus der Sozietät Noerr im Interview. Weiterlesen[...]

Weitere Interviews

Gewerbesteuer: Einordnung von Mietzinsen für Ausstattungsgegenstände

©Marco2811/fotolia.com

Das Finanzgericht Berlin-Brandenburg hat entschieden, dass dem Gewinn aus Gewerbebetrieb eines Filmproduzenten die Aufwendungen anteilig hinzuzurechnen sind, die ihm für die Anmietung von Ausstattungsgegenständen für einzelne Filmproduktionen entstanden sind. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Tätlichkeit gegenüber Kollegen: Kein Arbeitsunfall des sich selbst verletzenden Angreifers

©GuzelStudio/fotolia.com

Wer seinen Kollegen tätlich angreift und sich dabei selbst verletzt, kann nicht den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung für sich beanspruchen, hat das LSG Baden-Württemberg in einem aktuellen Urteil entschieden. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Einigung zum Abschluss des Basel-III-Reformpakets

©fotomek/fotolia.com

Die BaFin und die Deutsche Bundesbank begrüßen die Einigung des Leitungsgremiums des Baseler Ausschusses für Bankenaufsicht zum Abschluss des Basel-III-Reformpakets. Beide Institutionen sehen das Ergebnis als wichtigen Schritt zur Sicherstellung einer harmonisierten globalen Regulierung für den Bankensektor sowie zur Stärkung der Finanzstabilität. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Fast jedes vierte Unternehmen betreibt E-Commerce

©Cybrain/fotolia.com

Nahezu jedes vierte Unternehmen (23 %) in Deutschland verkaufte im Jahr 2016 seine Waren oder Dienstleistungen über eine Website, App oder elektronischen Datenaustausch über Standleitungen (EDI), teilt das Statistische Bundesamt mit. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top