WIRTSCHAFTSRECHT
Aktienrecht

DB0577380

Zur Zulässig­keit schuld­recht­li­cher Ne­ben­ab­re­den zwi­schen Ak­ti­en­ge­sell­schaft und Ak­ti­onär

Nichtigkeit der schuldrechtlichen Pflicht, entgeltlich erworbene Aktien bei Vertragsbeendigung entschädigungslos auf Gesellschaft zu übertragen

GG Art. 14 Abs. 1; BGB § 138 Abs. 1; Ak­tG § 237
Ein schuld­recht­li­cher Ver­trag zwi­schen ei­ner Ak­ti­en­ge­sell­schaft und ei­nem Ak­ti­onär, wo­nach der Ak­ti­onär sei­ne Ak­ti­en auf die Ge­sell­schaft un­ent­gelt­lich zu über­tra­gen hat, wenn der Ver­trag be­en­det wird, ist je­den­falls dann nich­tig, wenn der Ak­ti­onär die Ak­ti­en zu­vor ent­gelt­lich er­wor­ben hat.
(BGH-Ur­teil vom 22.1.2013 - II ZR 80/10 )
Die kla­gen­de...



LOGIN ERFORDERLICH

LOGIN ERFORDERLICH

Die Volltexte der DER BETRIEB-Datenbank stehen nur Abonnenten zur Verfügung. Zur Anzeige eines Dokuments geben Sie bitte zunächst Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein.

Sie sind noch nicht Abonnent von DER BETRIEB?

Testen Sie jetzt DER BETRIEB und die Online-Datenbank 4 Wochen lang kostenlos. Bereits in der Testphase können Sie die Online-Datenbank uneingeschränkt nutzen.

ODER:

Sie können dieses Dokument im Rahmen unseres Einzeldokumentverkaufs in unserem Shop erwerben. Klicken Sie dazu auf den Einkaufswagen.
Dieses Dokument im Shop erwerben.

Haben Sie Fragen?
Unsere Infoline hilft Ihnen bei allen Fragen zu Ihrer Anmeldung gerne weiter:
E-Mail: db.infoline@fachmedien.de
Telefon (Inland): 0800 000 1637
Telefon (Ausland): 0049 211 887 3670.



 
 

Suche in

Zurücksetzen   Schließen

Ressorts

Dokumenttypen


















Seite
Heft