Aktuelle Meldung

DPR: Ernst für ei­ne zwei­te Amts­zeit als DPR-Präsi­dent wie­der­gewählt

Prof. Dr. Ed­gar Ernst, DPR-Präsi­dent seit Ju­li 2011, wird das Amt für ei­ne wei­te­re Amt­s­pe­ri­ode von vier Jah­ren (Ju­li 2015-Ju­ni 2019) wahr­neh­men. "Die DPR freut sich außer­or­dent­lich", so Dr. Wer­ner Brandt,...

Aktuelle Meldung

BMF: Ergänzen­de In­for­ma­tio­nen zur Da­tenträgerüber­las­sung

Die "Grundsätze zur ord­nungsmäßigen Führung und Auf­be­wah­rung von Büchern, Auf­zeich­nun­gen und Un­ter­la­gen in elek­tro­ni­scher Form so­wie zum Da­ten­zu­griff (GoBD)" vom 14.11.2014 (DB0685749) se­hen vor, dass im Rah­men ei­ner...

Aktueller Aufsatz

Gren­zen für die zulässi­ge Über­nah­me von Geld­auf­la­gen für Vor­stands­mit­glie­der durch ei­ne AG

Dr. Rüdi­ger Schmidt-Ben­dun Mit Blick auf ei­nen mögli­chen Ima­ge­scha­den ist es häufig im In­ter­es­se ei­ner Ge­sell­schaft, wenn straf­recht­li­che Er­mitt­lun­gen ge­gen ein Vor­stands­mit­glied schnell und geräusch­los aus der Welt...

Aktuelle Meldung

BAG: Min­des­tent­gelt in der Pfle­ge­bran­che

Das Min­des­tent­gelt nach § 2 der Ver­ord­nung über zwin­gen­de Ar­beits­be­din­gun­gen für die Pfle­ge­bran­che (Pfle­geArb­bV) vom 15.07.2010 ist nicht nur für Vol­l­ar­beit, son­dern auch für Ar­beits­be­reit­schaft und Be­reit­schafts­dienst zu...

Handelsblatt-Artikel

Steuerhinterziehung im Ausland

Eine strafbefreiende Selbstanzeige wie in Deutschland gibt es nicht in allen Ländern. Mal drohen hohe Strafzahlungen und mal kommen Steuerhinterzieher auch nicht um eine Haftstrafe herum. Die wichtigsten Regelungen lesen Sie in diesem Beitrag.

Anzeige

Aktuelle Handelsblatt-News

Topmeldung

IDW: IDW ES 11 zur Beur­tei­lung der In­sol­venz­rei­fe veröffent­licht

Auch 15 Jah­re nach In­kraft­tre­ten der In­sO ist nicht ab­sch­ließend geklärt, wann ge­nau ein Un­ter­neh­men ei­nen In­sol­venz­an­trag stel­len muss. So wird dis­ku­tiert, ob ei­ne zwar ge­ringfügi­ge, aber dau­er­haf­te Li­qui­ditätslücke den...

DER BETRIEB empfiehlt

DER BETRIEB StR kompakt

Steu­er­recht­spre­chung kom­pakt lie­fert ei­nen kom­pak­ten Über­blick über die ak­tu­el­le und wich­ti­ge Steu­er­recht­spre­chung zum Un­ter­neh­men­steu­er­recht. Be­ra­ter und Rich­ter be­rei­ten Ent­schei­dun­gen in Form von Ur­teils­be­rich­ten auf­be­rei­tet und ver­se­hen sie mit Pra­xis­hin­wei­sen. Al­le Ur­teils­be­rich­te sind mit den Voll­tex­t­ur­tei­len in der DB-Da­ten­bank ver­knüpft. Re­gel­mäßi­ge E-Mail-News­diens­te be­rich­ten über neue Ur­teils­be­rich­te und über neue Fall­ge­schich­ten. Mo­nat­lich wer­den die Be­rich­te als PDF-e-Pa­per zur Ver­fü­gung ge­stellt

Steuerboard

DER BETRIEB Steuer-Blog

Steuerboard ist ein gemeinsamer Blog von DER BETRIEB und Handelsblatt zu aktuellen Steuerthemen. Als Blog-Autoren agieren renommierte Fachexperten aus der Wissenschaft und Beratung. So liefert Steuerboard interessierten Teilnehmern nicht nur Bewertungsmaßstäbe für das steuerpolitische Tagesgeschehen, sondern auch Informationen für besser begründete Entscheidungen in der Unternehmens- und Beratungspraxis.
Über das reine Informationsmedium hinaus sollen die Blog-Beiträge vor allem als Basis für spannende Diskussionen zum Verständnis des aktuellen Steuerrechts dienen.

BewertungsPraktiker

Der Bewertungsservice von DER BETRIEB und IACVA

BewertungsPraktiker 3/2014

In dieser Ausgabe wer­den fol­gen­de The­men be­han­delt:

  • Die Bewertung von Venture Capital Portfoliounternehmen – Best Practice Studie bei VC-Fonds in Deutschland
  • Die Neufassung des österreichischen Fachgutachtens KFS/BW1
  • Der Diskontierungszinssatz bei Immobilienbewertungen nach IDW S 10
  • Angaben zur Peer Group, Planungsrechnung und zum Betafaktor bei Unternehmensbewertungen im Rahmen aktienrechtlicher Strukturmaßnahmen

Veranstaltungshinweis

DER BETRIEB bietet Veranstaltungen zu betriebswirtschaftlichen, steuerrechtlichen , wirtschaftsrechtlichen und arbeitsrechtlichen Themen auf hohem Niveau. Zum aktuellen Veranstaltungsangebot von DER BETRIEB gelangen Sie hier.

Entscheidungen

BFH 2014, DB0671976

Erhöhung des KSt-Gut­ha­bens auf­grund ge­setz­li­cher Neu­re­ge­lung im JStG 2010

KStG 1999 i.d.F. des StSen­kG § 36 Abs. 3, § 36 Abs. 7, § 37 Abs. 1; KStG 2002 i.d.F. des JStG 2010 § 34 Abs. 13f und 13g; AO § 179 Abs. 3; BVer­fGG § 79 Abs. 2 Satz 1 1. Die Erhöhung des KSt-Gut­ha­bens auf der Grund­la­ge der Neu­fas­sung der §...

DER BETRIEB empfiehlt

SPEZIAL Fördermittel

Fördermittel – staatliche Quellen für jeden Anlass:

Geld vom Staat gibt es für Unternehmen reichlich – man muss nur wissen, wo man suchen soll. „Der Betrieb“ stellt die neuen Angebote des Bundes und der Länder vor. Im Fokus: die Steigerung der Effizienz und Wachstumsinvestitionen...

Rechtsboard

DER BETRIEB Rechts-Blog

Rechtsboard ist gemeinsamer Blog von DER BETRIEB und Handelsblatt zu Themen aus den Rechtsgebieten des Wirtschafts- und des Arbeitsrechts. Ein renommiertes Autorenteam aus Wissenschaft, Beratung und Unternehmen diskutiert hier mit Ihnen aktuelle Rechtsentwicklungen. Der Diskussionsstoff umfasst sowohl Bewertungen zu rechtpolitischen Trends in Deutschland und im internationalen Kontext als auch Kommentierungen zu wichtigen Gerichtsentscheidungen rund um das Rechtsgebiet Wirtschaftsrecht im weitesten Sinne.

Gastkommentar

Die Um­wand­lung als Steu­er­fal­le - zur Neu­fas­sung des § 50i EStG

In­ner­halb Jah­res­frist sah sich der Ge­setz­ge­ber ver­an­lasst, den erst vor ei­nem Jahr mit dem Amts­hil­feRLUm­sG ein­geführ­ten § 50i EStG im Kroa­ti­en­An­pG um ei­nen Ab­satz 2 zu er­wei­tern. Grund­idee bei der Einführung der Vor­schrift...

 

Suche in

Zurücksetzen   Schließen

Ressorts

Dokumenttypen

















Seite
Heft