Aktuelle Meldung

IDW: Im­ma­te­ri­el­le Vermögens­ge­genstände im Kon­zern­ab­schluss (E-DRS 32)

Das IDW hat in ei­ner an das DRSC ge­rich­te­ten Stel­lung­nah­me vom 17.07.2015 an­ge­regt, die in dem Stan­dar­d­ent­wurf vor­ge­se­he­nen Ausführun­gen zur Ak­ti­vie­rung von nachträgli­chen An­schaf­fungs- bzw. Her­stel­lungs­kos­ten so­wie zur...

Aktueller Aufsatz

Ab­gren­zung zwi­schen ein­fa­cher Be­rich­ti­gung und straf­be­frei­en­der Selbst­an­zei­ge

RA Ge­org Ge­berth / RA Bert­hold Wel­ling Das BMF hat ei­nen Dis­kus­si­ons­ent­wurf zur Ab­gren­zung zwi­schen der straf­be­frei­en­den Selbst­an­zei­ge und ei­ner ein­fa­chen An­zei­ge- und Be­richts­pflicht vor­ge­legt. Durch die Verschärfung...

Aktuelle Entscheidung

Kein Be­rei­che­rungs­an­spruch des Be­stel­lers bei Nich­tig­keit des Werk­ver­trags we­gen Ver­s­toßes ge­gen § 1 Abs. 2 Nr. 2 Schwar­zAr­bG

BGB § 812 Abs. 1 Satz 1 Alt. 1, § 817 Satz 2 Hs. 1; Schwar­zAr­bG § 1 Abs. 2 Nr. 2 Ist ein Werk­ver­trag we­gen Ver­s­toßes ge­gen das Ver­bot des § 1 Abs. 2 Nr. 2 Schwar­zAr­bG vom 23.07.2004 nich­tig, steht dem Be­stel­ler, der den Wer­klohn...

Aktueller Aufsatz

Um­set­zung der ar­beits- und so­zi­al­recht­li­chen Vor­ha­ben der Großen Ko­ali­ti­on - Be­stands­auf­nah­me 2015

RA/FAAr­bR Prof. Dr. Bernd Schie­fer Ei­ne Rei­he der ar­beits- und so­zi­al­recht­li­chen Vor­ha­ben aus dem Ko­ali­ti­ons­ver­trag 2013-2017 ist im Lau­fe der ak­tu­el­len Le­gis­la­tur­pe­ri­ode, die mitt­ler­wei­le seit et­wa zwei Jah­ren läuft,...

Handelsblatt-Artikel

Steuerhinterziehung im Ausland

Eine strafbefreiende Selbstanzeige wie in Deutschland gibt es nicht in allen Ländern. Mal drohen hohe Strafzahlungen und mal kommen Steuerhinterzieher auch nicht um eine Haftstrafe herum. Die wichtigsten Regelungen lesen Sie in diesem Beitrag.

Anzeige

Aktuelle Handelsblatt-News

Topmeldung

IDW: IDW ES 11 zur Beur­tei­lung der In­sol­venz­rei­fe veröffent­licht

Auch 15 Jah­re nach In­kraft­tre­ten der In­sO ist nicht ab­sch­ließend geklärt, wann ge­nau ein Un­ter­neh­men ei­nen In­sol­venz­an­trag stel­len muss. So wird dis­ku­tiert, ob ei­ne zwar ge­ringfügi­ge, aber dau­er­haf­te Li­qui­ditätslücke den...

In eigener Sache

Das neue DER BETRIEB online Portal

DER BETRIEB erhält ab August 2015 ein neues Online-Portal. Eine Vorab-Test-Version des neuen Angebots mit eingeschränkten Inhalten und eingeschränkter Funktionalität steht Ihnen ab sofort zum Test unter beta-der-betrieb.de zur Verfügung. Ab Ende Juli steht Ihnen das Portal dann in vollem Umfang zur Verfügung. Bis dahin würden wird uns freuen, wenn Sie sich unser neues Angebot einmal genau anschauen würden und uns Ihre Anregungen und Wünsche mitteilen.

Gastkommentar

Das Min­dest­l­ohn­ge­setz - ein ler­nen­des Ge­setz oh­ne Leh­rer?!

Kaum ein neu­es Ge­setz hat bis­her für so viel Auf­se­hen ge­sorgt wie das zum 01.01.2015 in Kraft ge­tre­te­ne Min­dest­l­ohn­ge­setz (MiLoG) - nicht zu­letzt durch ein von der Eu­ropäischen Kom­mis­si­on ein­ge­lei­te­tes...

DER BETRIEB empfiehlt

DER BETRIEB StR kompakt

Steu­er­recht­spre­chung kom­pakt lie­fert ei­nen kom­pak­ten Über­blick über die ak­tu­el­le und wich­ti­ge Steu­er­recht­spre­chung zum Un­ter­neh­men­steu­er­recht. Be­ra­ter und Rich­ter be­rei­ten Ent­schei­dun­gen in Form von Ur­teils­be­rich­ten auf­be­rei­tet und ver­se­hen sie mit Pra­xis­hin­wei­sen. Al­le Ur­teils­be­rich­te sind mit den Voll­tex­t­ur­tei­len in der DB-Da­ten­bank ver­knüpft. Re­gel­mäßi­ge E-Mail-News­diens­te be­rich­ten über neue Ur­teils­be­rich­te und über neue Fall­ge­schich­ten. Mo­nat­lich wer­den die Be­rich­te als PDF-e-Pa­per zur Ver­fü­gung ge­stellt

Veranstaltungshinweis

DER BETRIEB bietet Veranstaltungen zu betriebswirtschaftlichen, steuerrechtlichen , wirtschaftsrechtlichen und arbeitsrechtlichen Themen auf hohem Niveau. Zum aktuellen Veranstaltungsangebot von DER BETRIEB gelangen Sie hier.

Steuerboard

DER BETRIEB Steuer-Blog

Steuerboard ist ein gemeinsamer Blog von DER BETRIEB und Handelsblatt zu aktuellen Steuerthemen. Als Blog-Autoren agieren renommierte Fachexperten aus der Wissenschaft und Beratung. So liefert Steuerboard interessierten Teilnehmern nicht nur Bewertungsmaßstäbe für das steuerpolitische Tagesgeschehen, sondern auch Informationen für besser begründete Entscheidungen in der Unternehmens- und Beratungspraxis.
Über das reine Informationsmedium hinaus sollen die Blog-Beiträge vor allem als Basis für spannende Diskussionen zum Verständnis des aktuellen Steuerrechts dienen.

Entscheidungen

BFH 2015, DB0697951

Min­der­heits­be­tei­li­gung des Kom­man­di­tis­ten von we­ni­ger als 10% an der Kom­ple­mentär-Gm­bH re­gelmäßig kein not­wen­di­ges Son­der­be­triebs­vermögen II

EStG § 4 Abs. 1, § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2; Gm­bHG § 6, § 46 Nr. 5 und 6, § 47 Abs. 1 und 2, § 48 Abs. 1, § 50 Abs. 1, § 53 Abs. 2, § 61 Abs. 2 Satz 2, § 66 Abs. 2 Die Min­der­heits­be­tei­li­gung des Kom­man­di­tis­ten an der...

BewertungsPraktiker

Der Bewertungsservice von DER BETRIEB und EACVA

BewertungsPraktiker 2/2015

In dieser Ausgabe wer­den fol­gen­de The­men be­han­delt:

  • Unternehmensbewertung im internationalen Kontext mit dem globalen CAPM Teil 2
  • Bewertung von Fußballstadien vor dem Hintergrund des IDW S 10
  • Visualisierung von Wertbrücken mit Excel
  • Bericht über das 3. Symposium Unternehmensbewertung in der Rechtsprechung

Topmeldung

IDW: IDW ES 11 zur Beur­tei­lung der In­sol­venz­rei­fe veröffent­licht

Auch 15 Jah­re nach In­kraft­tre­ten der In­sO ist nicht ab­sch­ließend geklärt, wann ge­nau ein Un­ter­neh­men ei­nen In­sol­venz­an­trag stel­len muss. So wird dis­ku­tiert, ob ei­ne zwar ge­ringfügi­ge, aber dau­er­haf­te Li­qui­ditätslücke den...

 

Suche in

Zurücksetzen   Schließen

Ressorts

Dokumenttypen

















Seite
Heft