Aktuelle Meldung

IDW: Schrei­ben zur Bi­lan­zie­rung von Pen­si­ons­ver­pflich­tun­gen bei Ein­schal­tung des Kom­mu­na­len Ver­sor­gungs­ver­ban­des in Sach­sen-An­halt

Nach dem Ge­mein­de­haus­halts­recht dürfen Kom­mu­nen, die Pflicht­mit­glie­der des Kom­mu­na­len Ver­sor­gungs­ver­ban­des Sach­sen-An­halt sind, grds. kei­ne Rück­stel­lun­gen für Be­am­ten­pen­sio­nen bil­den. Z.T. ver­tre­ten nun­mehr auch nach...

Aktuelle Entscheidung

Einkünf­te aus nicht­selbstständi­ger Ar­beit: Zu­wen­dung ei­ner Eh­ren­mit­glied­schaft in ei­nem Golf­club

EStG §§ 2 Abs. 1 Satz 1 Nr. 4, 19 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 und 2, 8 Abs. 1, Abs. 2 Satz 1 1. Wird ei­nem frühe­ren fir­men­spiel­be­rech­tig­ten Vor­stands­mit­glied ei­ner Bank nach des­sen Ein­tritt in den Ru­he­stand ei­ne Eh­ren­mit­glied­schaft in...

Aktuelle Entscheidung

Rück­zah­lungs­an­spruch des An­le­gers nach außer­or­dent­li­cher Kündi­gung ei­ner Un­ter­neh­mens­an­lei­he im Rah­men der Re­struk­tu­rie­rung

SchVG §§ 5 ff.; BGB §§ 305, 307, 314 Ei­ne Re­ge­lung in den An­lei­he­be­din­gun­gen, die den An­le­gern ein Kündi­gungs­recht einräumt, wenn die Emit­ten­tin "ei­ne all­ge­mei­ne Schul­den­re­ge­lung zu­guns­ten ih­rer Gläubi­ger an­bie­tet", ist...

Aktuelle Meldung

BAG: Be­triebs­ren­ten­an­pas­sung - Wah­rung der Rüge­frist nach § 16 Be­trAVG

Nach § 16 Abs. 1 Be­trAVG hat der Ar­beit­ge­ber al­le drei Jah­re ei­ne An­pas­sung der lau­fen­den Leis­tun­gen der be­trieb­li­chen Al­ters­ver­sor­gung zu prüfen und hierüber nach bil­li­gem Er­mes­sen zu ent­schei­den; da­bei sind insb. die...

Handelsblatt-Artikel

Steuerhinterziehung im Ausland

Eine strafbefreiende Selbstanzeige wie in Deutschland gibt es nicht in allen Ländern. Mal drohen hohe Strafzahlungen und mal kommen Steuerhinterzieher auch nicht um eine Haftstrafe herum. Die wichtigsten Regelungen lesen Sie in diesem Beitrag.

Anzeige

Aktuelle Handelsblatt-News

Rechtsboard

DER BETRIEB Rechts-Blog

Rechtsboard ist gemeinsamer Blog von DER BETRIEB und Handelsblatt zu Themen aus den Rechtsgebieten des Wirtschafts- und des Arbeitsrechts. Ein renommiertes Autorenteam aus Wissenschaft, Beratung und Unternehmen diskutiert hier mit Ihnen aktuelle Rechtsentwicklungen. Der Diskussionsstoff umfasst sowohl Bewertungen zu rechtpolitischen Trends in Deutschland und im internationalen Kontext als auch Kommentierungen zu wichtigen Gerichtsentscheidungen rund um das Rechtsgebiet Wirtschaftsrecht im weitesten Sinne.

Topmeldung

IDW: IDW ES 11 zur Beur­tei­lung der In­sol­venz­rei­fe veröffent­licht

Auch 15 Jah­re nach In­kraft­tre­ten der In­sO ist nicht ab­sch­ließend geklärt, wann ge­nau ein Un­ter­neh­men ei­nen In­sol­venz­an­trag stel­len muss. So wird dis­ku­tiert, ob ei­ne zwar ge­ringfügi­ge, aber dau­er­haf­te Li­qui­ditätslücke den...

Gastkommentar

Der BEPS-Fahr­plan: Wo ste­hen wir und was ist zu er­war­ten?

Die OECD hat im Sep­tem­ber 2014 sie­ben von 15 Be­rich­ten für den BEPS-Ak­ti­ons­plan ab­ge­lie­fert. Die G20-Fi­nanz­mi­nis­ter ha­ben die Be­rich­te ge­bil­ligt. Ent­lang des vor­ge­ge­be­nen Zeit­plans wur­den fol­gen­de Ak­ti­ons­punk­te...

BewertungsPraktiker

Der Bewertungsservice von DER BETRIEB und IACVA

BewertungsPraktiker 3/2014

In dieser Ausgabe wer­den fol­gen­de The­men be­han­delt:

  • Die Bewertung von Venture Capital Portfoliounternehmen – Best Practice Studie bei VC-Fonds in Deutschland
  • Die Neufassung des österreichischen Fachgutachtens KFS/BW1
  • Der Diskontierungszinssatz bei Immobilienbewertungen nach IDW S 10
  • Angaben zur Peer Group, Planungsrechnung und zum Betafaktor bei Unternehmensbewertungen im Rahmen aktienrechtlicher Strukturmaßnahmen

Entscheidungen

BGH 2014, DB0681724

Wirk­sa­me Rechts­wahl für Dar­le­hens­ver­trag zur Fi­nan­zie­rung ei­ner Ka­pi­tal­an­la­ge

EGBGB Art. 29 Abs. 1 (i.d.F. vom 21.09.1994); EGBGB Art. 37 Satz 1 Nr. 4 (i.d.F. vom 27.06.2000) (BGH-Ur­teil vom 16.09.2014 - XI ZR 78/13) a) Fällt ein Le­bens­ver­si­che­rungs­ver­trag nicht in den An­wen­dungs­be­reich des Art. 29 Abs. 1 EGBGB...

DER BETRIEB empfiehlt

DER BETRIEB StR kompakt

Steu­er­recht­spre­chung kom­pakt lie­fert ei­nen kom­pak­ten Über­blick über die ak­tu­el­le und wich­ti­ge Steu­er­recht­spre­chung zum Un­ter­neh­men­steu­er­recht. Be­ra­ter und Rich­ter be­rei­ten Ent­schei­dun­gen in Form von Ur­teils­be­rich­ten auf­be­rei­tet und ver­se­hen sie mit Pra­xis­hin­wei­sen. Al­le Ur­teils­be­rich­te sind mit den Voll­tex­t­ur­tei­len in der DB-Da­ten­bank ver­knüpft. Re­gel­mäßi­ge E-Mail-News­diens­te be­rich­ten über neue Ur­teils­be­rich­te und über neue Fall­ge­schich­ten. Mo­nat­lich wer­den die Be­rich­te als PDF-e-Pa­per zur Ver­fü­gung ge­stellt

Veranstaltungshinweis

DER BETRIEB bietet Veranstaltungen zu betriebswirtschaftlichen, steuerrechtlichen , wirtschaftsrechtlichen und arbeitsrechtlichen Themen auf hohem Niveau. Zum aktuellen Veranstaltungsangebot von DER BETRIEB gelangen Sie hier.

DER BETRIEB empfiehlt

SPEZIAL Fördermittel

Fördermittel – staatliche Quellen für jeden Anlass:

Geld vom Staat gibt es für Unternehmen reichlich – man muss nur wissen, wo man suchen soll. „Der Betrieb“ stellt die neuen Angebote des Bundes und der Länder vor. Im Fokus: die Steigerung der Effizienz und Wachstumsinvestitionen...

Steuerboard

DER BETRIEB Steuer-Blog

Steuerboard ist ein gemeinsamer Blog von DER BETRIEB und Handelsblatt zu aktuellen Steuerthemen. Als Blog-Autoren agieren renommierte Fachexperten aus der Wissenschaft und Beratung. So liefert Steuerboard interessierten Teilnehmern nicht nur Bewertungsmaßstäbe für das steuerpolitische Tagesgeschehen, sondern auch Informationen für besser begründete Entscheidungen in der Unternehmens- und Beratungspraxis.
Über das reine Informationsmedium hinaus sollen die Blog-Beiträge vor allem als Basis für spannende Diskussionen zum Verständnis des aktuellen Steuerrechts dienen.

 

Suche in

Zurücksetzen   Schließen

Ressorts

Dokumenttypen

















Seite
Heft